Accellence Technologies: Videomanagement Made in Germany

(Messevorbericht vom 29.08.2016) Die Accellence Technologies GmbH aus Hannover zeigt zur Security 2016 in Halle 2, Stand D21 einzigartige Videomanagement-Lösungen Made in Germany. [weiter...]

 

Geutebrück: G-Scope mit neuer Ebüs-Schnittstelle

(News vom 29.10.2015) Auf G-Core-Basis stellen Geutebrück und Accellence Technologies gemeinsam eine neue Schnittstelle bereit. Damit kann die neue Gerätegeneration von Geutebrück, wie ihre Vorgängergenerationen auch, jetzt auf den mit Ebüs ausgestatteten Leitstellen aufgeschaltet werden. [weiter...]

 

Cebit 2015: Datenschutz mit Accellence-Videomanagementsoftware

(Produktbericht vom 18.02.2015) Accellence Technologies zeigt zur Cebit in Hannover vom 16. bis 20. März 2015 ressourcenschonende Datenschutz-Optionen in der Videomanagementsoftware Vimacc mit AES-Verschlüsselung. [weiter...]

 

Aimetis: Zusammenarbeit mit Accellence vertieft

(News vom 11.12.2014) Accellence Technologies hat im Auftrag von Aimetis die neueste Softwareschnittstelle, das Aimetis SDK in der Version 6.13, in ihre Videomanagement-Software Ebüs integriert. Somit können ab sofort auch die neuesten Softwarelösungen aus dem Hause Aimetis auf den mit Ebüs ausgestatteten Leitstellen aufgeschaltet werden. [weiter...]

 

Digivod: Videosysteme in Bildübertragung Ebüs integriert

(News vom 10.01.2014) Accellence Technologies hat im Auftrag der Digivod GmbH das HTTP-API von Digivod in das einheitliche Bildübertragungssystem Ebüs integriert. Somit können die aktuellen Digivod-Editionen auf allen mit Ebüs ausgestatteten Leitstellen aufgeschaltet werden. [weiter...]

 

Accellence Technologies: Umfassende Softwarelösungen für Videomanagement

(Messevorbericht vom 13.08.2012) Die Accellence Technologies GmbH wird in Essen Neu- und Weiterentwicklungen im Bereich der Videomanagement-Software vorstellen und seine Kompetenz als Softwarehaus zur System- und Videointegration präsentieren. [weiter...]

 

Integration von Videoüberwachung und Gebäudemanagement: Symbiose der Strukturen

(Fachartikel aus PROTECTOR 5/2011, S. 31) Bei der Integration von Videotechnik und Gebäudemanagement gibt es unterschiedliche Ansätze, deren Anwendung sich nach der Projektgröße und den spezifischen Anforderungen richtet. [weiter...]

 

Accellence Technologies: Indigovision und SDK in Ebüs integriert

(Produktbericht vom 18.01.2011) Accellence Technologies hat im Zuge der ständigen Integration marktgängiger Bildquellen das SDK zur Xtralis Video-Lösung V3100 Hybrid und das aktuelle Indigovision SDK in seine Videomanagement-Lösung Ebüs integriert. [weiter...]

 

Vereinheitlichtes Videomanagement: Perfekt integriert

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2010, S. 46) Die Wincor Nixdorf Gruppe hat sich entschieden, die Videosysteme aller europäischen Unternehmensstandorte zentral in der Notruf-Service-Leitstelle am Hauptsitz in Paderborn aufzuschalten, um die Sicherheit der Anlagen effizienter gewährleisten zu können. [weiter...]

 

Integrierte Videofunktionen beschleunigen Arbeitsabläufe: Die Augen der Leitstelle

(Fachartikel aus PROTECTOR 7-8/2010, S. 26) Moderne Leitstellen bieten ihren Kunden ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Viele Aufgaben, die früher großen Personal- und Fahrtaufwand erforderten, können heute dank integrierter Videofunktionen schnell und effizient von der Zentrale aus erledigt werden. Entscheidend ist die Auswahl der passenden Videomanagement-Software. [weiter...]

 

Seetec: Integration in Ebüs

(Produktbericht vom 11.09.2009) Accellence Technologies hat die plattform- und herstellerunabhängige IP-Video-Management-Lösung Seetec 5 in seine Ebüs-Software (Einheitliches Bildübertragungssystem) integriert. [weiter...]

 

Accellence: Schnittstelle zwischen Alec und Ebüs

(Produktbericht vom 04.09.2009) Die Alec Sicherheitssysteme GmbH hat die Alec-Empfangszentralensoftware so angepasst, dass sie das Video-Management-System Ebüs der Accellence Technologies GmbH über die dort vorhandene AMS-RCP-Schnittstelle steuern kann. [weiter...]

 

Accellence Technologies: Schnittstelle zwischen Ebüs und DLS4000

(News vom 04.05.2009) Accellence Technologies und ATS Elektronik haben die Video-Management-Software Ebüs und die Leitstellensoftware DLS4000 so erweitert, dass sie problemlos Daten und Ereignisse miteinander austauschen können. [weiter...]

 

Gastkommentar: Was nun, Ebüs?

(Kommentar aus PROTECTOR 5/08, S. 68) Von Heinz-Joachim Wilke, Inhaber der ES Consulting, seit 35 Jahren im Videomarkt aktiv, Moderator des PROTECTOR Forums Videoüberwachung [weiter...]