Integrierte Videofunktionen beschleunigen Arbeitsabläufe: Die Augen der Leitstelle

(Fachartikel aus PROTECTOR 7-8/2010, S. 26) Moderne Leitstellen bieten ihren Kunden ein breites Spektrum an Dienstleistungen. Viele Aufgaben, die früher großen Personal- und Fahrtaufwand erforderten, können heute dank integrierter Videofunktionen schnell und effizient von der Zentrale aus erledigt werden. Entscheidend ist die Auswahl der passenden Videomanagement-Software. [weiter...]

 

Seetec: Integration in Ebüs

(Produktbericht vom 11.09.2009) Accellence Technologies hat die plattform- und herstellerunabhängige IP-Video-Management-Lösung Seetec 5 in seine Ebüs-Software (Einheitliches Bildübertragungssystem) integriert. [weiter...]

 

Accellence: Schnittstelle zwischen Alec und Ebüs

(Produktbericht vom 04.09.2009) Die Alec Sicherheitssysteme GmbH hat die Alec-Empfangszentralensoftware so angepasst, dass sie das Video-Management-System Ebüs der Accellence Technologies GmbH über die dort vorhandene AMS-RCP-Schnittstelle steuern kann. [weiter...]

 

Accellence Technologies: Schnittstelle zwischen Ebüs und DLS4000

(News vom 04.05.2009) Accellence Technologies und ATS Elektronik haben die Video-Management-Software Ebüs und die Leitstellensoftware DLS4000 so erweitert, dass sie problemlos Daten und Ereignisse miteinander austauschen können. [weiter...]

 

Gastkommentar: Was nun, Ebüs?

(Kommentar aus PROTECTOR 5/08, S. 68) Von Heinz-Joachim Wilke, Inhaber der ES Consulting, seit 35 Jahren im Videomarkt aktiv, Moderator des PROTECTOR Forums Videoüberwachung [weiter...]