Ei Electronics: Erweiterte Einsatzmöglichkeiten dank Funk-Gateway

(Produktbericht vom 12.02.2018) Ei Electronics zeigt auf der Light + Building 2018 verschiedene Neuheiten im Bereich funkvernetzte Rauchwarnsysteme, unter anderem ein Relais für die Hutschienen-Montage und ein Gateway mit integriertem GSM-Modul. Alle Produkte sind auf die Anforderungen von Fachinstallateuren und Betreibern zugeschnitten und erweitern die Einsatzmöglichkeiten von Funkrauchwarnmeldern um wichtige Bereiche. [weiter...]

 

Ei Electronics: Dreifach geprüfte Rauchwarnmelder

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2018, S. 44 bis 45) Gegen Ende des Jahres 2017 lud der Hersteller Ei Electronics vor dem Hintergrund der bundesweit fortschreitenden Rauchwarnmelderpflicht zur Werksbesichtigung nach Shannon in Irland ein. Die Reise führte ins 23.000 Quadratmeter große Ei-Hauptquartier, zu australischen Käfern und zu rotem Bier. [weiter...]

 

Ei Electronics: Schulung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder

(News vom 25.01.2018) Ei Electronics hat für das erste Halbjahr 2018 neue Schulungstermine zur TÜV-geprüften „Fachkraft für Rauchwarnmelder nach DIN 14676“ veröffentlicht. Die bundesweit stattfindenden, eintägigen Veranstaltungen vermitteln neutrales Fachwissen mit hohem Praxisbezug. [weiter...]

 

Feuertrutz 2018: Ei zeigt Kohlenmonoxidwarnmelder mit Gedächtnis

(Produktbericht vom 11.01.2018) Ei Electronics stellt auf der Feuertrutz 2018 in Nürnberg den Schutz vor Kohlenmonoxidgefahren in Wohnhäusern und wohnungsähnlichen Umgebungen sowie die zuverlässige Funkvernetzung von Warnmeldern in den Vordergrund. [weiter...]

 

Ei Electronics: Rauchmeldernorm DIN 14676 erhält Neufassung

(News vom 27.10.2017) Die Anwendungsnorm DIN 14676 „Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung“ wurde am 29. September in einer neuen Fassung als Entwurf veröffentlicht. [weiter...]

 

Ei Electronics: Bequemer Zehnerpack für Rauchmelder

(Produktbericht vom 19.09.2017) Ei Electronics führt eine Sonderedition seiner Zehner-Box Rauchwarnmelder ein, die Verpackungsmüll reduziert und die Entnahme der Geräte für Installateure schneller und bequemer macht. [weiter...]

 

Vernetzte Rauchwarnmelder: Barrierefrei gegen Brände

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 36 bis 37) Die Nachfrage nach vernetzten Rauchwarnmeldern hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Gründe dafür liegen im Bedürfnis nach mehr Sicherheit und mehr barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum. Auch die Integration von Rauchwarnmeldern in Smart-Home-Systeme lässt sich nur mit funkvernetzten Meldern sinnvoll umsetzen. [weiter...]

 

Ei Electronics: Gefahren durch Kohlenmonoxid vermeiden

(News vom 23.08.2017) Ei Electronics bietet neue Termine für die Seminare zur „TÜV-geprüften Fachkraft für Kohlenmonoxid in Wohnräumen und Freizeitfahrzeugen“ im 4. Quartal an. Das Unternehmen reagiert damit auf die steigende Sensibilisierung der Öffentlichkeit gegenüber Kohlenmonoxid-Gefahren in privaten Wohnbereichen. [weiter...]

 

Ei Electronics: Bundesweite Seminare veranstaltet

(News vom 28.04.2017) Ei Electronics baut seine Unterstützung für Planer und Installateure zum aktuellen Thema Kohlenmonoxid weiter aus. Die Seminare zur „TÜV-geprüften Fachkraft für Kohlenmonoxid in Wohnräumen und Freizeitfahrzeugen“ finden seit März bundesweit statt. [weiter...]

 

Ei Electronics: Fehlalarm bei Rauchwarnmeldern vermeiden

(News vom 30.03.2017) Mit der Aktion „5-fach Schutz vor Fehlalarm“ klärt Ei Electronics über Ursachen und häufige Missverständnisse bei Fehlalarmen von Rauchwarnmeldern auf. [weiter...]