Zutritts- und Berechtigungsmanagement: Fremdwort Systemhärtung?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2017, S. 35 bis 37) Zutrittskontrolle oder besser Zutritts- und Berechtigungsmanagement ist bei allen Sicherheitskonzepten die Komponente mit den höchsten Sicherheitsanforderungen, denn hierüber regelt sich die Zugriffsmöglichkeit auf die „Kronjuwelen“ und die „Nervenstränge“ eines Unternehmens. [weiter...]

 

Vereinte Zutrittssysteme durch Funklösungen: Funk funktioniert

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2017, S. 40 bis 41) Egal ob Gewerbegebäude, Wohn- oder Krankenhaus: In jedem Objekt gibt es Türen, die unterschiedliche Aufgaben lösen und bestimmten Anforderungen gerecht werden müssen. Auch die passende Zutrittskontrolle, die regelt, wer wann wohin darf, sorgt für bessere Organisation. Doch wie können dabei die Vorteile von Online- und Offline-Systemen vereint werden? [weiter...]

 

Bixi Systems: Integration in die Securiton AG angekündigt

(News vom 26.01.2017) Die Securitas Gruppe fasst den Geschäftsbereich der Zutrittskontrollsysteme Anfang 2017 in einer Firma zusammen. Die auf elektronische Zutrittskontrolle und Zeitwirtschaft spezialisierte Bixi Systems AG gehört bereits seit 2005 zur Securitas Gruppe. [weiter...]

 

Compliance: Gesamtlösung gesucht

(Fachartikel aus PROTECTOR 4/2015, S. 42 bis 43) Compliance-Richtlinien sind mittlerweile in fast allen großen Unternehmen anzutreffen. Was jedoch auffällt: ihr Vokabular. Es wirkt vielfach bemüht, ehrlich zu sein, auf das „Wir“ getrimmt und in der ganzen Lesart eher einem Wohlfühlprospekt entliehen. Dabei sollte man die Wichtigkeit dieser Richtlinien nicht unterschätzen. Denn wer als Unternehmen an diesen Stellen die Hausaufgaben nicht macht, dem drohen empfindliche Geld- oder Haftstrafen und Reputationsverlust. [weiter...]

 

Forum Zutrittskontrolle 2010: Planung und Verwaltung von Zutrittskontrollsystemen

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2010, S. 14 bis 19) Anwender von Zutrittskontrollanlagen vertrauen immer wieder leichtsinnig allein auf die Technik. Manche vergessen dabei essenzielle organisatorische Maßnahmen, so dass sich gefährliche Schwachstellen offenbaren, die zu unrecht der Elektronik angelastet werden. Zahlreiche Experten diskutierten beim PROTECTOR Forum Zutrittskontrolle 2010, wie man durch ein Zusammenspiel von Technik und Organisation ein wirkungsvolles Gesamtsystem entwerfen kann. [weiter...]

 

Planung von Zutrittskontrollsystemen : Organisation ist alles

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2008, S. 20 bis 23) Ein Zutrittskontrollsystem hat zum einen Steuer- und zum anderen Überwachungsfunktion. Jede dieser Funktionen produziert Meldungen über Zutritte, den Anlagenzustand, technische Störungen und Alarme. Ein Betreiber sollte sich vorab darüber Gedanken machen, wie moderne Sicherheitstechnik und organisatorische Abläufe am besten zusammen spielen und wie mit den zum Teil personenbezogenen Daten umzugehen ist. [weiter...]