TIW: Zugänge per App öffnen und verwalten

(Produktbericht vom 29.06.2018) Mit dem Zutrittssystem von „Ausweis.io“ von TIW können via App Türen, Tore, Schranken, Drehkreuze und weitere Zugänge einfach geöffnet und verwaltet werden. [weiter...]

 

it-sa 2018: Ausstellerstandfläche für IT-Messe erweitert

(News vom 14.06.2018) Auf der diesjährigen it-sa präsentieren die beteiligten Unternehmen ihre IT-Sicherheitslösungen vom 9. bis 11. Oktober 2018 auf einer nochmals deutlich größeren Ausstellungsfläche. [weiter...]

 

Nuki: Smartes Türschloss wird ausgezeichnet

(Produktbericht vom 28.05.2018) Nuki hat die Combo, bestehend aus Smart Lock und Bridge, vom AV-Test Institut umfangreich prüfen lassen und den Test in allen Bereichen erfolgreich bestanden. [weiter...]

 

EU-Datenschutz-Grundverordnung: Last-Minute-Maßnahmen für die IT-Sicherheit

(Fachartikel vom 17.04.2018) Die europäische Datenschutzgrundverordnung DSGVO beziehungsweise GDPR (General Data Protection Regulation) rückt immer näher: Am 25. Mai ist sozusagen Day Zero – ab diesem Zeitpunkt müssen Unternehmen die Richtlinien umsetzen und zum Beispiel kundenbezogene Daten bei Aufforderung schnell löschen. Bis dahin gibt es bei vielen Unternehmen noch einiges zu tun. [weiter...]

 

iStorage: USB-Stick mit Level-3-Klassifizierung

(Produktbericht vom 04.04.2018) Bereit für die DSVGO: iStorage hat für seinen „datAshur PRO USB 3.0“ USB-Stick eine Level-3-Klassifizierung des US-amerikanischen Datensicherheits-Standards FIPS 140-2 (Federal Information Processing Standards Publication 140-2) erhalten. Erst vor kurzem wurde der USB-Stick mit einer NLNCSA-Zertifizierung und mit der Nato-Klassifizierung „Restricted“ ausgezeichnet. [weiter...]

 

Rückblicke - Lichtblicke - Ausblicke: Wellen in der IT-Branche

(Fachartikel aus PROTECTOR 3/2018, S. 36 bis 37) Die IT-Branche hat ein bewegtes Jahr 2017 hinter sich. Eklatante Sicherheitslücken, inflationäre Hacks und Erpressungstrojaner sowie ein Hype um Kryptowährungen, der ausschließlich den Stromverbrauch konstant steigen ließ, sind nur einige Beispiele dafür. Ein Jahresrückblick. [weiter...]

 

Fünf Sicherheitstrends für 2018: Cyber-Zentauren, EU-DSGVO & Co.

(Fachartikel vom 02.01.2018) 2017 war aus der Sicht von IT-Experten ein wildes Jahr, es gab die Enthüllung großer Schwachstellen, weltweite Ausbrüche von Ransomware und natürlich, Daten-Leaks, welche die Privatsphäre unzähliger Nutzer gefährden. Zusammengenommen muss man sich wundern, worüber man sich im Jahr 2018 noch sorgen muss. [weiter...]

 

Net at Work / Microsoft: DSGVO bedingt E-Mail-Verschlüsselung

(Fachartikel vom 13.12.2017) Ohne die Verschlüsselung der Mail-Kommunikation wird kein Unternehmen die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfüllen können, dabei gehört sie zu den leicht umzusetzenden Maßnahmen. Net at Work und Microsoft leisten gemeinsam Hilfestellung. [weiter...]

 

Verschlüsselungstechnik: Lücken schließen, bevor sie entstehen

(Fachartikel aus PROTECTOR 11/2017, S. 38 bis 39) Smart-Home-Systeme sollen den Alltag vor allem bequemer machen, indem sich beispielsweise die Heizung von unterwegs steuern lässt oder Rollläden per Smartphone geschlossen werden können. Doch bei vielen auf dem Markt erhältlichen Produkten sehen Experten gravierende Sicherheitslücken. Diese können Nutzer teuer zu stehen kommen, etwa wenn sie öffentliche und somit häufig unverschlüsselte WLAN-Netzwerke nutzen. [weiter...]

 

Giesecke & Devrient: Sichere eSIM-Lösungen für Windows 10

(Produktbericht vom 10.11.2017) G+D Mobile Security bietet gemeinsam mit Microsoft eine Lösung für die Verwaltung fest im Gerät eingebauter SIM-Karten (eSIM) für Windows 10 an. Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung für das eSIM-Management, die die Einrichtung und Verwaltung von Mobilfunkverbindungen auf Geräten mit Microsoft Windows 10 für den Endverbraucher einfach, schnell und sicher macht. [weiter...]