Firma:SeeTec GmbH
Adresse:Werner-von-Siemens-Str. 2 - 6
LKZ-PLZ Ort:D-76646 Bruchsal
Internet:www.seetec.de
E-Mail:marketing@seetec.de
Telefon:+49 7251 9290-0
Telefax:+49 7251 9290-815

 

Downloads
Datei Dateityp Beschreibung
Videoanalyse_DE_SeeTec.pdfpdf
(322 KB)
SeeTec Analytics - Intelligente Videoanalyse von SeeTec
Anhand individueller Erkennungsregeln lenkt die SeeTec Videoanalyse den Blick auf relevante Ereignisse. Das hilft, Situationen schnell zu erfassen und mögliche Gefährdungssituationen zu erkennen.
Produktbroschuere-Cayuga_DE_SeeTec.pdfpdf
(1700 KB)
SeeTec Cayuga Produktbroschüre
SeeTec Cayuga ist die nächste Generation von Videomanagement-Software: grenzenlos vernetzbar, mit einfacher, flexibler Administration und intuitivem Bedienkomfort.
Handel_DE_SeeTec.pdfpdf
(382 KB)
SeeTec Retail-Lösung
Die SeeTec Retail-Lösung dient dem Diebstahlschutz im Einzelhandel und der Analyse von Kundenverhalten. Somit können Marketingaktivitäten optimiert werden und Angebote auf Zielgruppen abgestimmt werden.
Logistik_DE_SeeTec.pdfpdf
(446 KB)
SeeTec Logistik-Lösung
Den Weg jedes Packstücks auf Knopfdruck nachvollziehen – selbst nach vielen Wochen noch. So lassen sich Verluste schnell und lückenlos aufklären, Prozesse optimieren und die Wertschöpfung steigern.
LPR_DE_SeeTec.pdfpdf
(471 KB)
Kennzeichenerkennung mit dem SeeTec LPR Modul
Das SeeTec LPR Modul (License Plate Recognition) ist ein Erweiterungsmodul für SeeTec Cayuga zur automatischen Erkennung von Kfz-Kennzeichen im stehenden und fließenden Verkehr.

 

Redaktionelle Beiträge auf Sicherheit.info

 

Marktübersicht: Videomanagement-Software

(Marktübersicht aus PROTECTOR 6/2017, S. 32 bis 33) Die Übersicht umfasst 115 Softwareprodukte von 64 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

Seetec: VMS-Version 10 erleichtert Überblick

(Produktbericht vom 31.05.2017) Mit dem seit Anfang Mai verfügbaren Release R10 seines Videomanagements bietet Seetec neue Mehrwerte für Kunden. Während Seetec Cayuga mit bidirektionalem Audio aufwarten kann, ermöglicht Seetec BVI über ein individuell anpassbares Dashboard die Visualisierung von Transaktions- und Prozessdaten in Echtzeit. [weiter...]

 

Akzeptanz von Videoüberwachung: Geeignetes Mittel für mehr Sicherheit?

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2017, S. 30 bis 31) Noch vor wenigen Jahren stieß das Thema Videoüberwachung im öffentlichen Raum auf breite Skepsis in der Bevölkerung, wurde gar zum kontrovers diskutierten Wahlkampfthema. Hat sich die Wahrnehmung in der Bevölkerung inzwischen verändert? Seetec ging dieser Frage in Zusammenarbeit mit dem Meinungsforschungsinstitut Yougov auf den Grund. [weiter...]

 

Seetec: Von der Datenflut zum Informationsfluss

(Produktbericht vom 06.12.2016) Videosysteme werden immer größer und komplexer – und sie erzeugen oft eine wahre Flut an Bilddaten, die es für das Sicherheitspersonal schwierig macht, Gefährdungssituationen rechtzeitig zu erkennen. Moderne Videoanalyseverfahren schaffen hier Abhilfe, indem sie die Aufmerksamkeit auf relevante Ereignisse lenken und dadurch eine schnelle Reaktion ermöglichen. [weiter...]

 

Marktübersicht: Kennzeichenerkennungssysteme

(Marktübersicht aus PROTECTOR 11/2016, S. 34 bis 35) Die Übersicht umfasst 52 Kennzeichenerkennungssysteme von 28 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

Seetec: Video-Interview zur Security 2016

(Fachartikel vom 11.10.2016) Ein exklusives Videointerview mit den Seetec-Geschäftsführern Stephan Rasp und Andreas Beerbaum sowie Marketingleiter Andreas Conrad führte PROTECTOR & WIK während der Security 2016 am Messestand der Seetec GmbH. [weiter...]

 

Seetec: Videomanagement in verschiedenen Themenwelten

(Messevorbericht vom 13.09.2016) Seetec stellt Kunden und Partnern in praxisnahen Themenwelten auf der Security 2016 die neue Produktversion Seetec Cayuga R9 vor. In sechs verschiedenen Themenbereichen werden Anforderungen und Lösungen für die jeweilige Branche erklärt und live demonstriert. [weiter...]

 

Videotechnik: Mit Blick aufs große Ganze

(Fachartikel aus PROTECTOR 09/2016, S. 14) Selten war das Interesse an Sicherheitslösungen, speziell an Videotechnik, weltweit so groß wie im Augenblick. Fast täglich reiht sich ein weiteres schreckliches Ereignis in die Serie der Attentate von Paris, Brüssel und Nizza ein – und die Politik ist stets auf der Suche nach technischen Lösungen, um Anschläge zu verhindern oder zumindest frühzeitig aufklären zu können. [weiter...]

 

Security-Interview: Andreas Conrad, Leiter Produktmanagement & Marketing, Seetec GmbH

(Interview vom 16.08.2016) In Form von Themenwelten bieten wir Kunden und Partnern in diesem Jahr einen tiefen Einblick in unsere Anwendungen für die Bereiche Industrie, Transport, Logistik, Handel, Finanzwesen und Vollzug. [weiter...]

 

Marktübersicht: Freilandsicherung

(Marktübersicht aus PROTECTOR 5/2016, S. 47) Die Übersicht umfasst 124 Freilandsicherungssysteme von 53 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

PROTECTOR & WIK- Forum Videosicherheit 2016: Rundum vernetzt – rundum gesichert?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2016, S. 22 bis 27) Die Sicherheit von Videoanlagen entscheidet sich im Zeitalter von IP-Kameras, Videoservern und Online-Speichern in erster Linie an der Sicherheit des Netzwerks, in dem alle Komponenten zusammenarbeiten. Wie man Videosysteme rundum sichern kann, und welche Tücken dabei lauern, diskutierten die Experten beim PROTECTOR & WIK-Forum Videosicherheit 2016. [weiter...]

 

PROTECTOR & WIK- Forum Videosicherheit 2016: Wenn Video mehr Wert ist

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2016, S. 28 bis 33) Videosysteme dienen heute nicht mehr ausschließlich der reinen Sicherheitsanwendung, sie werden immer häufiger auch zur Prozessoptimierung, für Marketingzwecke oder für andere betriebliche Mehrwerte genutzt. Wann sich ein solcher Einsatz lohnt, welche Möglichkeiten es gibt und wo Schwierigkeiten auftreten können, war Thema beim PROTECTOR & WIK-Forum Videosicherheit 2016. [weiter...]

 

Seetec: VMS bietet leistungsfähige Bilddarstellung

(Produktbericht vom 07.03.2016) Der Trend zu immer größeren Videosystemen und immer höheren Auflösungen stellt auch an Videomanagement-Software immer höhere Anforderungen. Für Seetec war dies der Grund, sich bei der Entwicklung der aktuellen Produktversion Seetec Cayuga R7 intensiv mit Performance-Gesichtspunkten auseinanderzusetzen. [weiter...]

 

Videomanagementsoftware: System mit Perspektive

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2016, S. 30 bis 31) Egal ob Tante-Emma-Laden auf dem Land oder weit verzweigter Handelskonzern – durch Kunden, Mitarbeiter oder Dienstleister verursachter Warenschwund führt im Einzelhandel zu hohen wirtschaftlichen Schäden. Um die Einbußen möglichst gering zu halten, müssen gerade große Handelsketten im gesamten Filialnetz in Infrastruktur zur Diebstahlprävention und -aufklärung investieren. [weiter...]

 

Seetec: Unterberger ist neuer Director Strategic Alliances

(News vom 12.01.2016) Seit dem 1. Januar 2016 ist Albert Unterberger als Director Strategic Alliances bei Seetec für den Aufbau und die Pflege strategischer Partnerschaften im europäischen Projektgeschäft sowie für die Entwicklung neuer Vertikalmärkte verantwortlich. [weiter...]

 

Seetec: Neue Country Manager vorgestellt

(News vom 06.11.2015) Frank Müller ist seit Anfang September neuer Country Manager Deutschland bei Seetec. Michael Breuer übernimmt als Country Manager die Gesamtverantwortung für den österreichischen Markt. Alarich Pflaumbaum betreut zusätzlich zu seiner Tätigkeit als Country Manager Niederlande nun auch die Region Deutschland Mitte. [weiter...]

 

Seetec: Aktuelles Release bei Videomanagement-Software

(Messevorbericht vom 02.10.2015) Gemeinsam mit den Partnern Wey, Eyevis und Deskflex ist Seetec als Aussteller auf der Sicherheit 2015 vertreten. Das Unternehmen rückt dabei seine aktuellste Releaseversion in den Mittelpunkt des Messeauftritts. [weiter...]

 

PROTECTOR-Forum Videosicherheit 2015: Tektonik des Marktes

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2015, S. 16 bis 21) Nicht nur technologisch nähert sich die Videoüberwachung seit Jahren immer stärker der IT-Branche an, auch die Marktverhältnisse scheinen sich in diese Richtung zu verschieben. Das bringt viele Chancen aber auch große Risiken für die einzelnen Marktteilnehmer. Welche das sind und wie man sie beherrscht, war Teil der Diskussion beim diesjährigen PROTECTOR-Forum Videosicherheit. [weiter...]

 

PROTECTOR-Forum Videosicherheit 2015: Smart, sicher, sinnvoll?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2015, S. 8 bis 15) Das Schlagwort „smart“ erobert zunehmend die Sicherheitstechnik. Apps und Webservices sind gerade in Videosystemen alltäglich geworden. Hinzu kommt der Trend, immer mehr Intelligenz in die Kameras zu verlagern. Doch wie sinnvoll sind solche Ansätze in der Sicherheitstechnik? Oder geht es längst nicht mehr nur um Sicherheit? Das stand beim diesjährigen PROTECTOR-Forum Videosicherheit zur Debatte. [weiter...]

 

Seetec: Andreas Beerbaum kehrt in den Vertrieb zurück

(News vom 07.05.2015) Andreas Beerbaum hat Anfang April 2015 wieder die Gesamtverantwortung für den Vertrieb bei der Seetec AG in Bruchsal übernommen. [weiter...]

 

Seetec/ OnSSI: Übernahme durch On-Net Surveillance Systems

(News vom 07.04.2015) On-Net Surveillance Systems, Inc. (OnSSI), amerikanischer Hersteller von Videomanagement-Software (VMS), hat die Unterzeichnung einer bindenden Vereinbarung zur Übernahme der Anteilsmehrheit an der Seetec AG, Bruchsal, bekannt gegeben. [weiter...]

 

Seetec/ICS: Wertschöpfung durch Business Video Intelligence

(News vom 17.03.2015) Die ICS Group und Seetec AG haben eine strategische Partnerschaft zum Bereich „Business Video Intelligence“ geschlossen. Darunter fallen Lösungen, die Bildströme mit Prozess- und Buchungsdaten kombinieren. [weiter...]

 

IP-Videoüberwachung trifft Business Intelligence: Erweiterung der Sinne

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2015, S. 32 bis 33) IP-basierte Videoüberwachung gewinnt gegenüber analogen Systemen weiter rasant an Marktanteilen. Einheitliche Standards etablieren sich, Softwareprogramme werden immer intelligenter. Das bietet Möglichkeiten der Anwendung und Vernetzung weit über die Sicherheitsbranche hinaus. [weiter...]

 

Seetec: Optimiert hoch fünf

(Produktbericht vom 18.11.2014) Ab Dezember ist das fünfte Release der Videomanagementsoftware Seetec Cayuga erhältlich. Es bietet mehr Komfort bei Installation, Management und Integration. [weiter...]

 

Seetec / IPS: Partnerschaft

(News vom 16.10.2014) Seetec und IPS Intelligent Video Analytics haben Ende September im Bereich intelligente Videoüberwachung ihre Kooperation bekannt gegeben. Dabei trifft der offene Systemansatz der Videomanagement-Software Seetec Cayuga auf zertifizierte, kamerabasierte Videoanalyse von IPS. [weiter...]

 

Videolösung für Parkflächen: Geschützte Parkhäuser in Paris

(Fachartikel vom 22.09.2014) 365 Tage im Jahr wird Paris von Touristen, Pendlern und Geschäftsreisenden stark frequentiert. Das führt zwangsweise zur Überlastung der öffentlichen Verkehrsmittel und städtischen Straßen und somit auch zu einer angespannten Parksituation. Eine Videolösung schafft hier Abhilfe. [weiter...]

 

Seetec: Neues Release erleichtert das Alarmmanagement

(Produktbericht vom 02.09.2014) Das neue Release R4 von Seetec Cayuga bietet mehr als 35 neue Features. Mit dem Release soll nun auch der generische Kameratreiber multicast-fähig sein. Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz ist eine multicast-fähige Kamera-Server-Kommunikation. [weiter...]

 

Seetec: Videomanagement mit Business Video Intelligence

(Messevorbericht vom 15.08.2014) Auf der Security 2014 präsentiert die Seetec AG zusammen mit dem Distributionspartner Allnet Innovationen aus dem Bereich Videomanagement-Software. [weiter...]

 

Security-Interview: Andreas Conrad, Head of Marketing, Seetec AG

(Interview vom 11.08.2014) Unser gemeinsamer Messestand von Allnet und Seetec präsentiert sich als ein umfassendes Gesamtsystem. [weiter...]

 

PROTECTOR Forum Videoüberwachung 2014: Onvif wird fünf

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2014, S. 30 bis 37) Der Wunsch nach Interoperabilität geht oft mit dem Wunsch nach Investitionssicherheit einher. Beides lässt sich mit einem verlässlichen und branchenweit akzeptierten Standard erreichen. Onvif ist 2009 angetreten, genau dies zu ermöglichen. Welchen Stellenwert hat der Standard heute? [weiter...]

 

PROTECTOR Forum Videoüberwachung 2014: Gesetze versus Technik?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2014, S. 24 bis 29) Die Rechtslage zum Thema Datenschutz ist verworren und bietet enormen Interpretationsspielraum. Dies kann bei der Installation von Videoanlagen zu massiven Problemen führen, wenn man nicht frühzeitig klare Anforderungen und Grenzen definiert. [weiter...]

 

Cebit 2014: Allnet-Stand gemeinsam mit Axis und Seetec

(Produktbericht vom 28.02.2014) Auf dem Allnet-Messestand in Halle 13 der Cebit präsentieren Axis Communications und Seetec neue Produkte und Innovationen rund um das Thema Videoüberwachung. [weiter...]

 

Promise: Speichergeräte für Seetec-VMS zertifiziert

(News vom 13.02.2014) Promise Technology gab Ende Januar bekannt, dass die Vess A2000 NVR-Speicheranwendung für IP-Videoüberwachung und die externen Speichergeräte der Vess R2000-Reihe nun für die Verwendung mit der Videomanagementsoftware (VMS) von Seetec zertifiziert sind. [weiter...]

 

Voraussetzungen in Sachen Systemdesign: Alles im richtigen Rahmen

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2013, S. 30 bis 35) Wenn es an die Ausgestaltung von Videoanlagen geht, spielen neben technischen Funktionen auch Rahmenbedingungen und Aspekte wie Sicherheit, Integration und Zukunftsfähigkeit eine wesentliche Rolle. Hinzu kommen Überlegungen zu Migrationskonzepten und Kosten. [weiter...]

 

Anforderungen an Peripherie bei HD-Video: Megapixel – und nun?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2013, S. 18 bis 23) Videosysteme funktionieren in der Regel als Zusammenspiel verschiedener Komponenten, welche es optimal abzustimmen gilt. Mit steigender Sensorauflösung werden somit auch höhere Anforderungen an Peripherie und Architektur gestellt. Was es zu beachten gilt, war Thema beim PROTECTOR Forum Videoüberwachung. [weiter...]

 

Entwicklungen bei HD- und Megapixelkameras: Hoch, höher, höchstauflösend?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2013, S. 10 bis 16) In den letzten Jahren hat sich die Videotechnik stark gewandelt – hin zu immer höheren Auflösungen und zunehmend smarten Kameras. Höchste Zeit also, die neuesten Trends und Entwicklungen in der Kameratechnik auch beim PROTECTOR Forum Videoüberwachung zu diskutieren. [weiter...]

 

(De)zentrale Ansätze für Videoanlagen: Moderne IP-Architekten

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2013, S. 24 bis 29) Wenn es um die Planung von Videoüberwachungsanlagen geht, muss man sich in der Regel zwischen zwei grundsätzlichen Architekturen entscheiden: der zentralen und der dezentralen. Doch wo liegen die jeweiligen Vor- und Nachteile der Ansätze, und für wen ist welche Lösung am besten geeignet? [weiter...]

 

Brandschutz im Frankfurter Opernturm: Hoch und sicher

(Fachartikel aus PROTECTOR 09/2013, S. 14 bis 16) Der Bau von Hochhäusern stellt Brandschutzplaner vor besondere Herausforderungen, denn hier steht und fällt die Sicherheit vor allem mit dem anlagentechnischen Brandschutz. PROTECTOR ist dem Brandschutzkonzept beim Frankfurter Opernturm auf den Grund gegangen. [weiter...]

 

Bosch: Kooperation mit Seetec bei Videolösungen

(News vom 20.08.2013) Die Seetec AG ist jüngstes Mitglied des globalen Bosch Integration Partner Programms, das die Interoperabilität der Bosch-Produkte mit anderen Sicherheitsprodukten, Anwendungen, Software oder Systemen verbessern und sicherstellen soll. [weiter...]

 

Seetec: Videomanagement-Software in Prag präsentiert

(Fachartikel aus PROTECTOR 07-08/2013, S. 14 bis 15) Am 13. und 14. Juni 2013 begrüßte Seetec zusammen mit den Lösungspartnern Advancis, Eyevis, IPS, Promise und Siemens rund 100 ausgewählte Partner und Kunden in Prag, um ihnen die neue Software-Version Seetec Cayuga vorzustellen. [weiter...]

 

Überwachte Produktionshallen: Ein Gerüst für die Sicherheit

(Fachartikel aus PROTECTOR 07-08/2013, S. 38) Als Hersteller von Schalungs- und Gerüstsystemen ist die Peri GmbH auch auf dem eigenen Firmengelände auf perfekten Schutz angewiesen. Netzwerkbasierte Videoüberwachung und eine automatische Kennzeichenerkennung erfüllen diese Anforderungen. [weiter...]

 

Seetec / Allnet: Strategische Partnerschaft

(News vom 27.06.2013) Ab dem 1. Juli 2013 vertreibt der IP-Video-Distributor Allnet GmbH die Videomanagement-Lösungen der Seetec AG. [weiter...]

 

Videomanagement: „Smarte Interaktion der Systeme“

(Fachartikel aus PROTECTOR 06/2013, S. 60 bis 61) Im Sommer bringt die Seetec AG mit „Seetec Cayuga“ eine neue Videomanagement-Software auf den Markt. PROTECTOR nutzte die Gelegenheit, sich mit Roland Keiser, der als Vorstand Technologie und Produkte einen maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der neuen Produktgeneration hat, über ihre Schwerpunkte und Highlights zu unterhalten. [weiter...]

 

Marktübersicht: HD-SDI Videosysteme

(Marktübersicht aus PROTECTOR 05/2013, S. 46) Die Übersicht umfasst HD-SDI-Videosysteme von 24 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

Intelligentes Videomanagement: Mehrwert durch Modularität

(Fachartikel aus PROTECTOR 03/2013, S. 18) Mitte 2013 will die Seetec AG den Nachfolger ihrer Videomanagementsoftware Seetec 5 präsentieren. PROTECTOR sprach mit Andreas Beerbaum, Vertriebsvorstand bei Seetec, und Roland Keiser, Vorstand Produkte und Technik, über das neue Release, intelligente Kameras und Zukunftstrends. [weiter...]

 

Scaltel: Höchsten Seetec-Partnerstatus erreicht

(News vom 28.02.2013) Der Netzwerkausrüster Scaltel aus Waltenhofen ist nun Seetec Gold Certified Partner und hat damit den höchsten Partnerstatus erreicht. Für diese Auszeichnung wird vorausgesetzt, dass regelmäßig große IP-Videoüberwachungsprojekte durchgeführt werden. [weiter...]

 

Seetec: Stephan Rasp ergänzt das Vorstandsteam

(News vom 13.02.2013) Die Seetec AG hat Stephan Rasp am 15. Januar 2013 in den Vorstand berufen, um das bestehende Vorstandsteam zu erweitern. [weiter...]

 

Seetec: Mitgründer Dirk Brand verlässt Unternehmen

(News vom 21.01.2013) Über viele Jahre hat er das Bild von Seetec im Markt entscheidend mitgeprägt, jetzt stellt er sich neuen Herausforderungen: Zum 31. Januar 2013 verlässt Dirk Brand die Seetec AG. [weiter...]

 

Eurocis 2013: Videomanagement am Point of Sale mit Seetec

(Produktbericht vom 18.01.2013) Videosysteme erhöhen nicht nur die Sicherheit im Markt, sondern können auch zur Optimierung von Geschäftsprozessen und zur Steigerung der Wertschöpfung beitragen. Seetec zeigt auf der Eurocis die dafür passenden Werkzeuge. [weiter...]

 

Seetec: Maßgeschneidertes Videomanagement

(Messevorbericht vom 07.09.2012) Seetec zeigt zusammen mit seinen Standpartnern Eyevis und Rimage am Messestand moderne Lösungen zum Thema IP-basiertes Videomanagement. [weiter...]

Die 50 neuesten redaktionellen Beiträge werden angezeigt.