• Intelligente Städte
  • Social Media in der Unternehmenssicherheit
  • Sicherheit am Arbeitsplatz

Im Zeichen der Resilienz

Städte ziehen Menschen magisch an. Nach Aussagen der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW) werden im Jahr 2030 voraussichtlich zwei Drittel aller Menschen in Städten leben. Smart Citys scheinen die Lösung zu sein – doch wie stark greift die digitale und vernetzte Infrastruktur in unser Leben ein und mit welchen Maßnahmen lassen sich lebensnotwendige Bereiche für den Menschen in den Städten schützen? [weiter...]

Einsatz, der sich auszahlt

Soziale Medien haben die Kommunikation, aber auch die Verbreitung und Verfügbarkeit von Informationen in unserer Gesellschaft maßgeblich verändert. Während die sozialen Netzwerken der ersten Generation längst vom Markt verschwunden sind, entwickelt sich die aktuelle Social Media-Landschaft rund um Facebook, Twitter & Co. täglich weiter. Diese kann einen wesentlichen Beitrag zur Unternehmenssicherheit leisten. [weiter...]

Bild: Nürnberger Versicherung: Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz

Gesund durch den Job

75 Milliarden Euro mussten deutsche Arbeitgeber 2016 für die Arbeitsunfähigkeit ihrer Mitarbeiter zahlen, so die Schätzung der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Zwar ist die Zahl der Arbeitsunfälle gesunken, doch die Zahl der gemeldeten Fälle von Berufskrankheiten steigt. [weiter...]

News

Weitere News aus dem Themenbereich Wirtschaftsschutz ...

Sicherheitskonzepte

(Beitrag vom 30.04.2018) Innovative Methoden der Gefährdungsanalyse wie auch verbesserte Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter waren Themen auf dem 4. Simedia-Fachforum „Sicherheit im Ausland“. [weiter...]

(Beitrag vom 14.03.2018) Brände in Krankenhäusern erfordern von den Verantwortlichen ein besonders schnelles und geübtes Eingreifen, denn im Gegensatz zu anderen Betrieben sind hier auch eine Vielzahl von Personen in das Rettungsszenario einzubeziehen, die sich nicht aus eigener Kraft in Sicherheit bringen können. [weiter...]

(Beitrag vom 06.11.2017) Sicherheit ist längst keine reine Männerdomäne mehr – und trotzdem: Wer als Frau in der Sicherheitsbranche Fuß fassen will, hat es nicht immer leicht. Für eine Gleichberechtigung der Geschlechter scheint ein Paradigmenwechsel erforderlich. Doch können eine Frauenquote oder ein eigenes Netzwerk dieses vermeintliche Dilemma nachhaltig lösen? [weiter...]

(Beitrag vom 24.10.2017) Im Rahmen des zivilen Sicherheitsforschungsprogramms hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am 15. September 2017 die Förderrichtlinie „Zivile Sicherheit – Kritische Strukturen und Prozesse in Produktion und Logistik“ veröffentlicht. [weiter...]

(Beitrag vom 03.07.2017) Betriebsunfälle kommen trotz hoher Sicherheitsstandards vor. Meist handelt es sich zum Glück um kleinere Ereignisse. Leider geschehen aber auch dramatische Situationen, in denen Menschen schwer verletzt oder sogar getötet werden und hohe Sachschäden entstehen. Dann ist Krisenmanagement gefragt. [weiter...]

Weitere Artikel zu Sicherheitskonzepten ...

Risk Managment

(Beitrag vom 30.04.2018) Innovative Methoden der Gefährdungsanalyse wie auch verbesserte Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter waren Themen auf dem 4. Simedia-Fachforum „Sicherheit im Ausland“. [weiter...]

(Beitrag vom 30.04.2018) HID Global präsentiert eine neue Risk-Management-Lösung im Bereich Identity and Access Management (IAM). Basierend auf Echtzeit-Risikoprofilen werden Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) und des Maschinellen Lernens genutzt. [weiter...]

(Beitrag vom 26.02.2018) Nicht nur bei Top-Managern und IT-affinen Arbeitnehmern ist eine zunehmende Bereitschaft zu verzeichnen, die eigenen elektronischen Arbeitsmittel wie Laptops, Tablets oder Smartphones für die Arbeit im Unternehmen zu nutzen. [weiter...]

(Beitrag vom 04.09.2017) Am 3. und 4. April 2017 hatte die Simedia Akademie zu ihrem neunten Netzwerktreffen für Krisen- und Notfallmanager beim ZDF in Mainz geladen. Im Mittelpunkt standen Beispiele und Erfahrungsberichte aus ganz unterschiedlichen Branchen. [weiter...]

(Beitrag vom 12.08.2017) Die zweite Auflage der Fachkonferenz und Ausstellung Protekt in Leipzig hätte aktueller nicht aufgestellt sein können. Mitten zwischen zwei großangelegten und global wirksamen Hackerattacken setzte die Messe für den Schutz kritischer Infrastrukturen auf Aufklärung über Angriffsszenarien, Lösungsmodelle und Prävention. [weiter...]

Weitere Artikel zu Risk Management ...

Branchenlösungen

(Beitrag vom 16.05.2018) Accu:rate stellt auf der Cebit 2018 die Software für Personenstromsimulation „crowd:it“ vor. Mit dem smarten Agenten lässt sich vorab testen, ob beispielsweise ein Bahnhof funktioniert. [weiter...]

(Beitrag vom 27.04.2018) Pfannenberg erweitert mit den LED-Signalleuchten ABL LED-HI und ABS LED-HI sein Produkt-Portfolio. Ausgestattet mit modernster LED-Technologie bieten sie flexible und vielfältige Signaloptionen und Betriebsmodi für Industrieanwendungen. [weiter...]

(Beitrag vom 26.04.2018) Leider häufen sich Nachrichten über Amok-Angriffe, so dass für gefährdete Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Universitäten oder Behörden Handlungsbedarf besteht. Als Reaktion darauf wurde die Vornorm DIN-VDE-V-0827 (NGRS) erarbeitet. [weiter...]

(Beitrag vom 20.04.2018) Moog Pieper stellt mit dem MIS-N-HT ein mobiles Inspektionssystem für Hochtemperatur-Umgebungen von bis zu 2.400 Grad Celsius vor. Die Lösung eignet sich insbesondere für die temporäre Beobachtung von Prozessen im Brennraum. [weiter...]

(Beitrag vom 04.04.2018) Automatic Systems installierte Sensorschleusen und Schranken für die BHW Bausparkasse AG am Hauptsitz in Hameln. Eine Neuanschaffung war in dem Fall günstiger als eine Grundsanierung der bestehenden Anlage. [weiter...]

Weitere Branchenlösungen ...

Wirtschaftskriminalität

(Beitrag vom 09.05.2018) Seit einem Vierteljahr gibt es das Transparenzregister zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Viele Unternehmen sind nicht informiert, ob die damit zusammenhängenden Pflichten für sie relevant sind. Solche Fragen geben Anlass, ein paar Fakten zum Transparenzregister zusammenzutragen. [weiter...]

(Beitrag vom 06.11.2017) Sicherheit ist längst keine reine Männerdomäne mehr – und trotzdem: Wer als Frau in der Sicherheitsbranche Fuß fassen will, hat es nicht immer leicht. Für eine Gleichberechtigung der Geschlechter scheint ein Paradigmenwechsel erforderlich. Doch können eine Frauenquote oder ein eigenes Netzwerk dieses vermeintliche Dilemma nachhaltig lösen? [weiter...]

(Beitrag vom 16.10.2017) Den Landesparteien wurden mit einem Anschreiben der ASW Norddeutschland acht Fragen als Wahlprüfsteine gestellt. Teilweise haben die Parteien (CDU, SPD, Grüne) auf die jeweilige Bundespartei in Berlin verwiesen. [weiter...]

(Beitrag vom 31.08.2017) Das „Internet of Things“ (IoT), Industrie 4.0, BYOD, Mobile Devices, Ransomware: Diese und viele andere Begriffe schwirren seit geraumer Zeit durch die Medien und stehen gemeinsam für eine immer unübersichtlich werdende Sicherheitslage. [weiter...]

(Beitrag vom 29.08.2016) Der ASW Bundesverband und seine Fach- und Regionalverbände präsentieren sich dieses Jahr in Halle 7 am Stand 7L12. Dort werden die Verbände für alle Fragen rund um das Thema Wirtschaftsschutz zur Verfügung stehen. [weiter...]

Weitere Artikel zu Wirtschaftskriminalität ...

Versicherungen

(Beitrag vom 14.11.2017) Der neue VdS-„GeoRiskReport“ deckt alle sicherheitsrelevanten Naturgefahrenparameter inklusive EN-Forderungen übersichtlich für Deutschland ab. Das Zerstörungsrisiko und damit die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen hängen vor allem vom Standort ab. [weiter...]

(Beitrag vom 28.10.2014) Der Ausbruch des Ebola-Virus in Westafrika fordert seit einigen Monaten zahlreiche Menschenleben. Um kurzfristig Abhilfe schaffen zu können, werden freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Doch wie sieht es mit dem Versicherungsschutz der Helfer aus? [weiter...]

(Beitrag vom 24.02.2014) Per Gesetz sind Unternehmen dazu verpflichtet, bestimmte Dokumente revisionssicher abzulegen und für eine bestimmte Frist aufzubewahren. Hierfür müssen die Akten physisch geschützt werden - vor Diebstahl oder Zerstörung, aber auch vor dem Zugriff durch Unberechtigte. [weiter...]

(Beitrag vom 14.02.2014) Es wäre nicht schlecht, wenn man als Unternehmer bereits bei der Standortplanung wüsste, ob eine neue Niederlassung vielleicht in einer gefährdeten Region steht. Für wen sich das Analysetool ZÜRS Geo eignet, wollte PROTECTOR von Simon Goeden-Eicken, VdS Schadenverhütung GmbH, wissen. [weiter...]

(Beitrag vom 11.11.2013) Die Absicherung von Terrorrisiken wird für Unternehmen teuer. Damit rechnet der Versicherungsmakler Aon Risk Solutions. Grund: Die US-Regierung will ihre finanzielle Unterstützung zur Absicherung von Terrorrisiken (Tria) streichen. [weiter...]

Weitere Artikel zu Versicherungen ...

Öffentliche Sicherheit

(Beitrag vom 16.05.2018) Accu:rate stellt auf der Cebit 2018 die Software für Personenstromsimulation „crowd:it“ vor. Mit dem smarten Agenten lässt sich vorab testen, ob beispielsweise ein Bahnhof funktioniert. [weiter...]

(Beitrag vom 09.05.2018) Seit einem Vierteljahr gibt es das Transparenzregister zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Viele Unternehmen sind nicht informiert, ob die damit zusammenhängenden Pflichten für sie relevant sind. Solche Fragen geben Anlass, ein paar Fakten zum Transparenzregister zusammenzutragen. [weiter...]

(Beitrag vom 25.01.2018) Während uns Ende 2016 noch Schreckensmeldungen erreichten, ist das vergangene Jahr aus polizeilicher Sicht vergleichsweise ruhig ausgeklungen. Intensivierte Sicherheitsmaßnahmen von Veranstaltern, Behörden und Sicherheitskräften haben sich als effektiv erwiesen. [weiter...]

(Beitrag vom 14.11.2017) Der neue VdS-„GeoRiskReport“ deckt alle sicherheitsrelevanten Naturgefahrenparameter inklusive EN-Forderungen übersichtlich für Deutschland ab. Das Zerstörungsrisiko und damit die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen hängen vor allem vom Standort ab. [weiter...]

(Beitrag vom 24.10.2017) Im Rahmen des zivilen Sicherheitsforschungsprogramms hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) am 15. September 2017 die Förderrichtlinie „Zivile Sicherheit – Kritische Strukturen und Prozesse in Produktion und Logistik“ veröffentlicht. [weiter...]

Weitere Artikel zu öffentlicher Sicherheit ...

Weitere Themen

(Beitrag vom 30.04.2018) Innovative Methoden der Gefährdungsanalyse wie auch verbesserte Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter waren Themen auf dem 4. Simedia-Fachforum „Sicherheit im Ausland“. [weiter...]

(Beitrag vom 06.11.2017) Sicherheit ist längst keine reine Männerdomäne mehr – und trotzdem: Wer als Frau in der Sicherheitsbranche Fuß fassen will, hat es nicht immer leicht. Für eine Gleichberechtigung der Geschlechter scheint ein Paradigmenwechsel erforderlich. Doch können eine Frauenquote oder ein eigenes Netzwerk dieses vermeintliche Dilemma nachhaltig lösen? [weiter...]

(Beitrag vom 19.09.2017) Politische Entwicklungen wie Trumps „America First“-Policy, der Brexit oder die Öffnung neuer Wirtschaftsstandorte wie China zwingen deutsche Unternehmen, sich neuen Märkten zuzuwenden. Mit neuen Handelspartnern kommen aber auch neue Regelungen, Gesetze und Vorschriften zum Tragen, deren Einhaltung in Unternehmen nicht nur gelernt und verankert, sondern auch kontrolliert werden muss. [weiter...]

(Beitrag vom 06.09.2017) Das Unternehmen HSM bietet mit dem mechanischen Festplattenvernichter HSM Powerline HDS 150 eine Lösung für die Entsorgung von digitalen Datenträgern. [weiter...]

(Beitrag vom 31.08.2017) Das „Internet of Things“ (IoT), Industrie 4.0, BYOD, Mobile Devices, Ransomware: Diese und viele andere Begriffe schwirren seit geraumer Zeit durch die Medien und stehen gemeinsam für eine immer unübersichtlich werdende Sicherheitslage. [weiter...]

Weitere Artikel zu Wirtschaftsschutz ...