Produktbericht vom 05/18/2011

Dom Sicherheitstechnik Beschlagleser Guardian mit prämiertem Design

Im Rahmen der Jahrespressekonferenz präsentierte Dom Sicherheitstechnik im Frühjahr die Neuheiten für 2011. Neben der Erweiterung der elektronischen Produktpalette um die kontaktlose Chipkartentechnik Mifare gehört der Dom Guardian zu den Innovationen des Brühler Unternehmens.

Bild: Dom
Der Guardian von Dom erhielt den Red Dot Design Award. (Bild: Dom)

Die Form des Edelstahlgehäuses des Beschlaglesers hat den Red Dot Design Award des Design Zentrum NRW erhalten. Der Guardian überzeugt zudem mit seinen technischen Qualitäten: Flexibel und funktional eignet er sich für den Einsatz in Objekten mit viel Besucher- und Kundenverkehr.

Der Clou: Im Außenbeschlag des Dom Guardian sind sowohl Leseeinheit als auch Funktionsteile wie Mechatronik und Batteriefach untergebracht. Daher kann die Montage ausschließlich an der Außenseite erfolgen und ein vorhandener Innenbeschlag weiter genutzt werden. Technisch weist der Guardian dieselben Funktionen auf wie der Protector: Von der Vergabe zeitlicher Zugangsberechtigungen bis hin zur nachträglichen Überprüfung von Zutrittsereignissen ist er ein zuverlässiger Wächter. Durch sein stilvolles Design wird er auch anspruchsvollen optischen Anforderungen – beispielsweise in Veranstaltungs- oder Verkaufsräumen – gerecht.

Darüber hinaus bietet der Dom Guardian höchsten Nutzungskomfort: er lässt sich intuitiv bedienen und ermöglicht eine einfache Verwaltung der Transponder und Vergabe der Schließberechtigungen. Zudem kann der Guardian dank der 125-Kilohertz-Transpondertechnologie problemlos in bereits bestehende Systeme wie Einbruchmeldeanlagen, oder Videoüberwachung integriert werden.

Dom Sicherheitstechnik auf der Sicherheitsexpo 2011: Stand C 13.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Im Terminkalender: