News vom 01/10/2014

Digivod Videosysteme in Bildübertragung Ebüs integriert

Accellence Technologies hat im Auftrag der Digivod GmbH das HTTP-API von Digivod in das einheitliche Bildübertragungssystem Ebüs integriert. Somit können die aktuellen Digivod-Editionen auf allen mit Ebüs ausgestatteten Leitstellen aufgeschaltet werden.

Bild: Accellence Technologies
Die herstellerneutrale Videomanagementlösung Ebüs. (Bild: Accellence Technologies)

Die Integration umfasst nicht nur Empfang und Speichern von Live-Bildern, sondern auch die Steuerung von Kameras (Schwenken, Neigen, Zoomen, Anfahren von Preset-Positionen) und den Abruf gespeicherter Bildsequenzen (Video-Recherche).

Ab sofort steht die dazu benötigte neue Ebüs-Version zum Download zur Verfügung. Das Update ist für Kunden kostenlos, Interessenten erhalten auf Wunsch eine kostenlose Testlizenz.

Digivod ist eine Videoüberwachungslösung der neuesten Generation, die digitale und analoge Kameras in ein bestehendes Firmennetzwerk einbindet und durch ihren modularen Aufbau an individuelle Bedürfnisse angepasst werden kann. Ebüs ist ein Video-Managementsystem für Notruf- und Service-Leitstellen, mit dem Videosysteme unterschiedlicher Hersteller unter einer einheitlichen Oberflächeaufgeschaltet und bedient werden können.

Mehr auf Sicherheit.info

Oliver Nachtigal, Vertriebsleiter bei Digivod, und Hardo Naumann, General Manager bei Accellence für den Bereich Alarm Receiving Center, freuen sich über die reibungslose Zusammenarbeit und das gelungene Ergebnis und laden alle Kunden und Interessenten ein, sich von den Vorteilen der neuen Lösung selbst zu überzeugen.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis