Produktbericht vom 10/21/2016

Kentix Video-Aufzeichnung bei Zutritt

Bei Kentix Doorlock wird bei einer Buchung am Türöffner automatisch eine Kamera angesteuert, die Video-Bilder aufnimmt und im Dashboard speichert. Das System ist komplett IT-vernetzbar und lässt sich nahtlos in das Kentix Portfolio und einfach auch in bestehende Netzwerke integrieren.

Bild: Kentix
Jede Tür im System kann mit einer Kamera verknüpft werden. (Bild: Kentix)

Führt jemand eine Buchung am Türöffner mit einem RFID Token durch, wird zeitgleich eine IP-Kamera angesteuert, die eine Bildserie aufnimmt. Diese Bilder werden auf einer externen SD-Karte gespeichert und lassen sich jederzeit im Dashboard über den dazugehörigen Logbuch-Eintrag aufrufen. Jeder Zutritt ist damit neben den üblichen Personendaten auch mit einer Videosequenz verbunden. Nicht autorisierte Zugriffsversuche werden direkt per Mail und mit Videoanhang an die Verantwortlichen weitergeleitet.

Mehr auf Sicherheit.info

Der Markt für Smart Building-Produkte wächst parallel zum Smart Home-Markt rasant an – die Nachfrage steigt. Im Gegensatz zu Smart Home-Produkten, die nicht für den professionellen Markt geeignet sind, bietet Kentix aber IT-vernetzbare Smart Building Security-Produkte, die die Ansprüche professioneller User erfüllen. Mit dem Portfolio aus Umgebungs-Monitoring und Online Zutrittskontrolle entsteht schließlich ein kompletter Systembaukasten, der für jede Anwendung das passende Produkt bietet.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis