Produktbericht vom 05/15/2017

Inotec Feuerlöscher ins rechte Licht rücken

Die neue kombinierte Sicherheits- und Sicherheitszeichenleuchte SNP 2004.1 von Inotec eignet sich zur Kennzeichnung und Beleuchtung von Brandbekämpfungseinrichtungen, Erste-Hilfe-Stellen und anderen hervorzuhebenden Orten.

Bild: Inotec
Die Sicherheitszeichenleuchte leuchtet auch bei Stromausfall normgerecht aus. (Bild: Inotec)

Die hinterleuchtete SNP 2004.1 bietet mit einer Leuchtdichte von größer als 500 Candela pro Quadratmeter Gegensatz zu beleuchteten Schildern auch bei heller Umgebung eine sehr gute Erkennbarkeit. Brandbekämpfungseinrichtungen und Erste-Hilfe-Stellen können im Notfall schnell erkannt und bedient werden. Bei einem Netzausfall schaltet die integrierte Sicherheitsleuchte ein und sorgt für eine normgerechte Beleuchtung.

Gemäß DIN EN 1838:2013-10 sind Brandbekämpfungs- und Meldeeinrichtungen sowie Erste-Hilfe-Stellen mit einer Beleuchtungsstärke von mindestens fünf Lux zu beleuchten und zu kennzeichnen. Der unmittelbare Bereich im Abstand von mindestens zwei Metern muss ebenfalls beleuchtet werden.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Mehr auf Sicherheit.info