Produktbericht vom 07/27/2017

Axis Communications Integrierte Sicherheitslösung entwickelt

Axis Communications und Simonsvoss präsentieren ein vollständig integriertes, IP-basiertes, digitales Schließ- und Zutrittskontrollsystem. Das kosteneffiziente drahtlose System stellt eine ideale Alternative für herkömmliche Schlüssel in Gebäuden dar.

Bild: Simonsvoss
Die Lösung ist ein komplettes, skalierbares, vollständig integriertes Zutrittskontrollsystem. (Bild: Simonsvoss)

Die batteriebetriebenen digitalen Smartintego-Schlösser in Form von Schließzylindern, Vorhängeschlössern oder Smarthandle-Türklinken verbinden sich per Funk über ihren Gatewaynode und die Axis Entry Manager-Software mit dem Tür-Controller Axis A1001. Die Online-Integration zwischen dem Axis A1001 Tür-Controller und Smartintegos drahtlosen Schließkomponenten über den Axis Entry Manager geschieht nahtlos, da alle Produkte auf einer offenen, IP-basierten Architektur aufgebaut sind. IT-Administratoren können die gesamte Integration über die Benutzeroberfläche des Axis Entry Manager einrichten und steuern. Die integrierte Lösung erlaubt die Steuerung verdrahteter und drahtloser Türen, mit in Echtzeit überwachtem Zutritt und detaillierten Prüfpfaden. Smartintego-Schließsysteme sind mit europäischen und skandinavischen Türprofilen kompatibel.

Mehr auf Sicherheit.info

Die funkgesteuerten Smartintego-Schließsysteme sind mit integrierten RFID-Lesern ausgestattet, es wird für die Installation also keine teure oder zeitraubende Verkabelung benötigt. Hinzu kommt, dass der Axis A1001 kein Stromkabel für verdrahtete Türen und Tür-Controller benötigt, da es sich auch um ein Power over Ethernet (PoE)-System handelt.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis