Produktbericht vom 09/12/2017

Uhlmann & Zacher Türbeschlag vereint Funktion und Eleganz

Uhlmann & Zacher erweitert sein Beschlagportfolio um einen elektronischen Türbeschlag mit Kurzschild.

Bild: U&Z
Der neue elektronische Türbeschlag CX6174. (Bild: U&Z)

Der neue CX6174 ist besonders für den Einsatz in Feuerschutz- und Rauchschutztüren geeignet, da das Bohrbild genau den Normbohrungen für Kurzschildbeschläge entspricht. Auch in Notausgangsverschlüsse gemäß DIN EN 179 kann der neue Türbeschlag mit Kurzschild zusammen mit dem entsprechend zertifizierten Schloss montiert werden.

Die Kombination mit funktionellen und ansprechenden Drückerformen ermöglicht eine zusätzliche Individualisierung. Durch die bislang einzigartige kompakte Bauweise, bei der sich die gesamte Elektronik, Mechanik, Stromversorgung und LED-Signalisierung im Türdrücker befinden, besticht der neue Beschlag vor allem durch seine kompakten Maße (14,7 Millimeter dünn). Der Türbeschlag kann wahlweise offline oder online über ein Funknetzwerk gesteuert werden. Durch die Kombination von optischer und akustischer Signalisierung wird eine intuitive Bedienung durch den Anwender ermöglicht. Der Türbeschlag mit Kurzschild ist flexibel programmierbar und für alle gängigen Transponderarten geeignet.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Mehr auf Sicherheit.info