Produktbericht vom 09/29/2017

it-sa 2017 Forcepoint schützt sensible Daten

Forcepoint, Anbieter von Cybersecurity-Lösungen, präsentiert auf der it-sa 2017 Lösungen für Cloud Security, den Schutz vertraulicher Daten und Netzwerksicherheit.

Bild: Forcepoint
Der Messestand von Forcepoint auf der it-sa 2017 in Nürnberg. (Bild: Forcepoint)

Zudem wird das Unternehmen Keynotes rund um AETs, Mitarbeiterschutz und Cloud-Sicherheit halten. Dazu gehören:

  • Live-Hack zu Angriffen auf Firewalls und IPS
  • GDPR
  • Cloud-Sicherheit
  • Insider Threats
  • Next Gen Security
  • NSS Labs
  • Artificial Intelligence

Am Stand wird auch der 360-Grad-Sicherheitsansatz für Unternehmen und Behörden vorgestellt. So schützt die Forcepoint DLP-Lösung sensible Daten vor Verlust, kompromittierender Nutzung oder mutwilligen Insidern. User Behavior Analytics erkennt frühzeitig Fehlverhalten von Mitarbeitern.

Mehr auf Sicherheit.info

Die Forcepoint Next Generation Firewall (NGFW) integriert die Forcepoint Advanced Malware Detection für den sicheren Zugriff auf kritische Daten und geistiges Eigentum. Und die Forcepoint CASB-Lösung (Cloud Access Security Broker) bietet einen Überblick über eingesetzte Cloud-Lösungen.

it-sa Halle 10.1, Stand 126

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Im Terminkalender: