News vom 11/14/2017

Axis Communications Mit Digital Signage Kunden erreichen

Axis Communications ist am 7. November bei der „Technologie treibt Handel“-Veranstaltung des österreichischen Handelsverbandes in Wien vor Ort und zeigt, wie Händler Kunden mithilfe von Digital Signage individuell ansprechen können. Die Veranstaltung zeigt, welche Lösungen für den Handel realistisch, implementierbar und vor allem auch rentabel sind.

Bild: Axis Communications
Daten von Kameras lassen sich für eine Optimierung der Geschäftsprozesse nutzen. (Bild: Axis Communications)

Der Kunde steht im Mittelpunkt der sogenannten Instore Analysis & Communication – denn ihn will der Händler ansprechen, seine Aufmerksamkeit erhalten und ihn idealerweise in den gewünschten Bereich des Geschäftes lenken. Dazu benötigt er jedoch umfassende Kentnisse über das Verhalten der Konsumenten.

Hier kommen die spezifischen Lösungen von Axis und Netavis ins Spiel. Die Kamera-basierte Analyse erfasst die aktuelle Situation im Laden. Mittels einer Aufbereitung der Daten im „sMart Data Warehouse“ stehen Informationen über Kundenfrequenzen, Kundensegmentierung und Kundenverhalten jederzeit zur Analyse und weiteren Verwendung zur Verfügung.

Dies ermöglicht die zielgerichtete Kundenansprache und Verbesserung des Kundenservice über einen ganzheitlichen Ansatz mit Digital Signage, Durchsagen, Musik und Gerüchen. Erfahrungsgemäß ist es nicht einfach die Aufmerksamkeit der Konsumenten zu erhalten, denn diese erwarten ein 360°-Einkaufserlebnis, das alle Sinne anspricht. Das beinhaltet nicht nur den visuellen Sinn, sondern auch den auditiven oder den olfaktorischen.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis