Produktbericht vom 11/29/2017

Athmer Fingerschutz verbessert Sicherheit an Türen

Im Oktober startete Athmer mit der Auslieferung des neuen Fingerschutzsystems „NR-32 UniSafe“ für Türen. Der Fingerschutz überzeugt durch sein einzigartiges Design, verbesserter Sicherheit und universellen Funktionen.

Bild: Athmer
Der Fingerschutz passt ideal in bestehende Türdesigns. (Bild: Athmer)

Die besondere Formgebung des „UniSafe“ ermöglicht eine schlüssige Integration an bestehende Türanlagen und ein durchgehendes Design im Objekt – egal ob für die Innen- oder Außenanwendung. Durch die Neukonstruktion des besonders widerstandsfähigen Aluminiumgehäuses, ist eine sichere Türspaltabdeckung von Türblattunter- bis Oberkante gewährleistet.

Mehr auf Sicherheit.info

Zudem ermöglicht das manipulationssichere „KLICKsystem“ eine einfache Montage und kann zu Wartungszwecken der Tür schnell durch Sachkundige gelöst werden. Je nach Anforderung vor Ort kann der Monteur den „NR-32 UniSafe“ an bestehende Beschlagsysteme, wie Pushbars, anpassen sowie mit einem zusätzlichen Rammschutzelement versehen. Der Fingerschutz ist für alle Türsysteme geeignet und kann farblich sowie in der Länge individuell angepasst werden.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis