Produktbericht vom 03/02/2018

Axis Communications Videogeräte per Tool schnell und sicher einrichten

Axis Communications präsentiert den neuen „AXIS Device Manager“. Das lokal installierte Tool bietet eine einfache, kostengünstige und sichere Möglichkeit, Axis Geräte zu managen.

Bild: Axis Communications
Der einfache Zugriff auf alle Axis Geräte im Netzwerk spart Zeit und Aufwand. (Bild: Axis Communications)

In einer immer stärker von Cyberattacken bedrohten Welt, erleichtert der Gerätemanager den proaktiven Schutz von Geräten und Netzwerken. Er eignet sich ideal zur Verwaltung von Axis Netzwerk-Kameras, Zutrittskontrolle und Audiogeräten an einem Standort – egal ob kleine Installationen oder Installationen mit mehreren Tausend Kameras an unterschiedlichen Standorten.

Der Gerätemanager ist eine Weiterentwicklung der „AXIS Camera Management“ Softwareplattform. Ziel ist es, den Anwendern vereinfachte Installationen, kostengünstigen Prozesse sowie einen proaktiven Schutz ihrer Geräte und Netzwerke zu ermöglichen. Das System kann automatisch IP-Adressen zuweisen, beim Geräteaustausch Konfigurationen übertragen, Konfigurationen zwischen Geräten kopieren und Benutzerkonten und Kennwörtern verwalten.

Der Gerätemanager ermöglicht erhebliche Verbesserungen der Gerätesicherheit dank der zentralen Verwaltungsmöglichkeit von Konten, Kennwörtern und Zertifikaten und unterstützt den Administrator bei der Absicherung von Geräten gemäß dem Axis Hardening Guide an. Systeminstallateure und Administratoren können damit einfacher und kostengünstiger wichtige Sicherheitsmanagement-Funktionen proaktiv verwalten und implementieren.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis