Fachartikel vom 03/05/2018

DDS-CAD Security Neue Planungslösung für Sicherheitstechnik kommt

Der offizielle Startschuss für das Produkt zur Projektierung der elektronischen Sicherheitstechnik fällt auf der Light + Building in Frankfurt am Main. Hersteller Data Design System (DDS) präsentiert den Fachplanern damit eine Spezialsoftware für ihren Bereich.

Bild: alphaspirit/ Fotolia
Der Startschuss für DDS-CAD Security fällt auf der Light + Building. (Bild: alphaspirit/ Fotolia)

Nils Kverneland, Geschäftsführer von DDS, erklärt: „Wir stellten immer öfter fest, dass unsere Anwender die Sicherheitstechnik von Beginn an in ihre Projektierung von Gebäudetechnik integrierten. Bald häuften sich die gezielten Anfragen nach einem eigenständigen Softwareprodukt. DDS-CAD Security bietet den Planern viele nützliche Basisfunktionen des Hauptproduktes DDS-CAD und ist gleichzeitig genau auf die Ansprüche der Sicherheitstechnik abgestimmt. Bei Bedarf können zusätzliche Module für Blitzschutz oder Flucht- und Rettungspläne ausgewählt werden.“

Die Software DDS-CAD zeichnet sich durch ihren intelligenten BIM-/CAD-Kern aus, der auch die Basis für DDS-CAD Security bildet. Das neue Werkzeug ermöglicht die flexible Installationsplanung für die Sicherheitstechnik nach modernsten Standards in 2D und 3D. Zugeschnitten ist es auf die Projektierung von VdS-gerechten Brand-, Einbruchmelde- und Gefahrenanlagen sowie Videoüberwachung und Zutrittskontrollen. Die Planung von Lichtruf- und Sprechanlagen, Präsenz- und Bewegungsmeldern wird mit DDS-CAD Security ebenso fachgerecht abgedeckt. DDS-CAD-Anwender profitieren von den zertifizierten Telenot-Artikeln in der DDS-CAD-Produktdatenbank. Weitere Zusammenarbeit besteht mit dem Spezialisten für Brandmeldeanlagen Hekatron.

Bild: Data Design System GmbH
Erfassungsbereiche von Bewegungsmeldern können in DDS-CAD individuell an die projektspezifischen Gegebenheiten angepasst werden. (Bild: Data Design System GmbH)

Im Bereich Präsenz- und Bewegungsmelder, Beleuchtung sowie Notleuchten sind ebenfalls die hochwertigen Produkte von Esylux in die DDS-CAD-Artikeldatenbank integriert. Die Bauteile aller Hersteller sind inklusive ihrer genauen technischen Spezifikationen, Abbildungen und Symbole implementiert.

Von Vorteil erweist sich nicht nur die realgetreue 3D-Visualisierung der Installationen, sondern auch die Simulationsoption für die Erfassungsbereiche der Esylux-Artikel. Vielseitige DDS-CAD-Funktionen wie automatische Anlagenschemata, Stücklisten und Legenden, etagenübergreifende Kabelplanung oder die gewerkeübergreifende Kollisions-prüfung sorgen für Zeitersparnis und Planungssicherheit. Das erlaubt dem Planer eine normgerechte Projektierung sowie eine präzise und schnelle Dokumentation der geplanten Installationen.

Mehr Informationen zum kompletten Funktionsumfang von DDS-CAD Security erfahren Sie vom DDS-Messeteam in Halle 8.0 auf Stand J71 oder in Halle 9.1, Stand E18 oder auf www.dds-cad.de/dds-cad-security

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Im Terminkalender: