Produktbericht vom 03/29/2018

Idencom Fingerprint-Technologie entwickelt

Zur Frontale 2018 in Nürnberg hat Idencom die neuesten Technologie-Entwicklungen präsentiert und als besonderes Highlight mit einer neuen Haustürstation das Produktportfolio erweitert.

Bild: Idencom
Hightech in edler Optik verwirklicht. (Bild: Idencom)

Neben den bewährten und im Markt weit verbreiteten „BioKey“ Fingerprint-Systemen hat das Berliner Unternehmen nun mit der „BioKey Mini X“ – Edelstahl-Variante ein Produkt kreiert, das mit einer Einbautiefe von nur 15 Millimeter ideal für den Einbau in Türgriffe geeignet ist.

Diese Entwicklung basiert auf dem vielfach prämierten Idencom Design und erweitert das modulare Baukastenprinzip „BioKey INSIDE“. Verschiedene Aussteller werden auf der Messe bereits die ersten Edelstahl-Griffe präsentieren.

Die neue „BioKey App“ bietet ferner einfache Konfiguration und Verwaltung, optisch klar strukturierte Nutzeroberfläche und natürlich immer auf Basis höchster Sicherheitslevel entwickelt.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Mehr auf Sicherheit.info