News vom 04/05/2018

Axis Communications Musik liegt in der Luft

Axis Communications verkündet mehrere strategische Partnerschaften mit verschiedenen Abo-basierten Musikservice-Anbietern. Durch die Kooperationen kann Axis nun Einzelhändlern, die alle Aspekte ihres Instore-Audio-Systems einfach verwalten möchten, eine Komplettlösung zur Verfügung stellen.

Bild: Axis Communications
Hintergrundmusik in gewerblichen Räumen wirkt sich erheblich auf das Verhalten der Kunden aus. (Bild: Axis Communications)

Durch die neuen Partnerschaften mit Anbietern individualisierbarer Hintergrundmusik bietet Axis nun eine komplette Suite einfach zu verwaltender Instore-Audio-Lösungen. „Instore-Audio wird üblicherweise für Durchsagen an Fachpersonal und Kunden oder für allgemeine Hintergrundmusik genutzt“, erläutert Håkan Hansson, Global Product Manager Audio bei Axis Communications. „Studien haben jedoch gezeigt, dass individuell abgestimmte Musik in Verbindung mit strategischen Durchsagen die Kunden aktiv zum Kauf bewegen kann.

Dank der Partnerschaften können Einzelhändler die Axis Netzwerk-Audiogeräte nutzen, um ihr gesamtes Filialnetz konsistent mit individuell abgestimmtem Audio zu versorgen. Damit stärken sie ihre Markenkernwerte und verbessern die Kundenerfahrung, und zwar mit der großen Zuverlässigkeit eines zu 100 Prozent digitalen Systems.“

Dieser Musikservice für gewerbliche Räume lässt sich ohne zusätzliche Hardware oder Software vollständig in vorhandene Axis Netzwerk-Lautsprechersysteme integrieren. So können geplante und spontane Durchsagen nahtlos mit individuell abgestimmter Musik kombiniert werden. Über die „AXIS C8033 Audio Bridge“ ist außerdem die Kombination mit anderen Audiosystemen und damit auch der Anschluss sowohl analoger, als auch digitaler Audiosysteme möglich. Axis Netzwerk-Lautsprecher mit integriertem Musikservice sind zentral von der Hauptverwaltung aus steuerbar, damit in jeder einzelnen Filiale die richtige Musik abgespielt wird.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis