Produktbericht vom 04/27/2018

Pfannenberg LED-Signalleuchten für industrielle Anwendungen vorgestellt

Pfannenberg erweitert mit den LED-Signalleuchten ABL LED-HI und ABS LED-HI sein Produkt-Portfolio. Ausgestattet mit modernster LED-Technologie bieten sie flexible und vielfältige Signaloptionen und Betriebsmodi für Industrieanwendungen.

Bild: Pfannenberg
Pfannenberg erweitert sein Produkt-Portfolio, bestehend aus Blitz-, Ampel- und Rundumleuchten. (Bild: Pfannenberg)

Mit der „QUADRO LED-HI“ als Blitz- und Ampelleuchte sowie der Rundumleuchte „PMF LED FLEX“ ergänzt Pfannenberg sein Produktportfolio für eine große Bandbreite an Einsatzmöglichkeiten. Die ABL und ABS LED-HI sind nicht nur vielseitig, sondern auch robust: Bis zu 50.000 Betriebsstunden sind möglich, egal unter welchen Bedingungen. Temperaturen von bis zu +/- 55 Grad Celsius, Erschütterungen, Staub oder Nässe machen den Industrie-Leuchten nichts aus. Grund dafür ist die kompakte und robuste Bauweise der Leuchten, die in der Schutzart IP54 ausgeführt sind.

Die Bauform der Signalleuchten lässt viele Möglichkeiten zu. So kann die Signalintensität durch Lichtkonzepte, hinsichtlich Lichtverteilung und Lichtbrechung beeinflusst werden. Dies bedeutet, dass verschiedene Architekturen der Leuchten möglich sind, wie zum Beispiel Prismen oder Spiegel. Diese präzise Lichtlenkung ermöglicht somit die Einhaltung exakter Abstrahlwinkel der Industrie-Leuchten und sorgt für große Helligkeit.

Energiesparen ist durch das serienmäßige Weitspannungsnetzteil mit 90-253 VAC/DC oder 11-60 VDC sowie geringe Einschaltströme sehr einfach. Dank LED-Technologie wird die zugeführte Energie nahezu vollständig in Licht abgegeben. Dadurch entsteht so gut wie kein Verlust durch Wärmestrahlung.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis