Produktbericht vom 10/09/2018

Nedap Kampagne für Zutrittstechnik gestartet

Nedap Security hat sein neues Markenzeichen, Security for Life, bekannt gegeben, was auch eine Verbesserung der „AEOS“-Zutrittskontollsoftware umfasst.

Bild: Nedap Security Management
Die Kunden sollen unmittelbar von den Weiterentwicklungen profitieren. (Bild: Nedap Security Management)

Nedap investiert in kontinuierliche Forschung und Entwicklung, um sicherzustellen, dass „AEOS“-Kunden ein zweckmäßiges, aktuelles und langlebiges Zugangskontrollsystem erhalten. In letzter Zeit führte dies dazu, dass Nedap 30 Prozent der Codebasis modifizierte und anpasste und mehr als drei Millionen Zeilen Softwarecode neu schrieb. Das Ergebnis sind enorme Leistungssteigerungen, die etwa Verzögerungen in Spitzenzeiten verhindern und es Kunden ermöglichen, ihre Systeme ohne Beeinträchtigung der Leistung zu erweitern.

Viele der Ideen für Sicherheit fürs Leben sind bereits in „AEOS“ umgesetzt, das darauf ausgelegt ist, die Bedürfnisse jedes Kunden zu erfüllen und sich an veränderte Bedingungen anzupassen. Es ist die nachhaltige Grundlage für jede Anwendung der Zugangskontrolle, überall – von Unternehmen bis hin zu Regierungsbehörden, Krankenhäusern, Flughäfen, Schulen, Industrieanlagen und öffentlichen Einrichtungen.

Mehr auf Sicherheit.info

Jetzt und in Zukunft wird Nedap seine Philosophie anwenden, „AEOS“ weiter mit branchenspezifischen Funktionen zu optimieren, die eine noch bessere Benutzerfreundlichkeit ermöglichen. Und mit dem Global Client Programme zum Beispiel hilft die Software multinationalen Unternehmen, ihre physische Zugangskontrolle mit mehr Komfort und Geschwindigkeit zu rationalisieren. Das Global Client Programm, ein von Nedap verwaltetes Projekt-Rollout-System, bietet multinationalen Unternehmen einen kosteneffizienten und effizienten Rahmen für die Standardisierung der Sicherheit in allen ihren Gebäuden auf der ganzen Welt.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis