Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH

 

Finsterbachstr. 1
D-86504 Merching

Tel.: +49 8233 79445-0
Fax: +49 8233 79445-20


Web: www.sesam.de
E-Mail: info@sesam.de

Redaktionelle Beiträge

 

Marktübersicht: Software für Zutrittskontrollsysteme

(Marktübersicht aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2018, S. 68 bis 69) Die Übersicht umfasst 133 Softwareprodukte für Zutrittskontrollsysteme von 86 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

Marktübersicht: Zutrittskontrollzentralen

(Marktübersicht aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2018, S. 64 bis 65) Die Übersicht umfasst 136 Controller von 76 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

Marktübersicht: Biometrische Lösungen für Zutrittskontrolle

(Marktübersicht aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2018, S. 70 bis 71) Die Übersicht umfasst 109 Systeme von 56 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

Funkbasierte Einbruchmeldeanlagen: Privat sehr gefragt

(Fachartikel aus PROTECTOR 6/2018, S. 19) Noch vor wenigen Jahren nahm die Zahl der im Privatbereich verbauten Einbruchmeldeanlagen (EMA) im Verhältnis stetig ab. Viele Errichter konzentrierten sich auf das lukrative Gewerbegeschäft. Das hat sich inzwischen geändert. [weiter...]

 

Einbruchmeldetechnik: Der Faktor Zeit

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2017, S. 36 bis 37) Es kommt immer wieder vor, dass getroffene Schutzmaßnahmen nicht oder nicht ausreichend gegen kriminelle Handlungen schützen oder das Täterprofil bei der Planung des Sicherheitskonzeptes unterschätzt wird. Neueste technische, auf die Anforderungen des Marktes angepasste Produkte können hier Abhilfe schaffen, um Menschen, Privatsphäre und Vermögen zu schützen. [weiter...]

 

Marktübersicht: Lesegeräte für Zutrittskontrolle

(Marktübersicht aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2017, S. 60 bis 62) Die Übersicht umfasst 207 Geräte von 98 Anbietern, die ihre Produkte im deutschsprachigen Raum vertreiben. [weiter...]

 

Sesam: Zertifizierte Mifare Leserline

(Messevorbericht vom 29.08.2016) Die neue Mifare Leserlinie HMD aus dem Hause Sesam setzt im VdS Klasse C Bereich neue Maßstäbe hinsichtlich Sicherheit und Flexibilität. [weiter...]

 

Sesam: Vertriebspartnerschaft mit AVS Electronics geschlossen

(News vom 11.08.2016) Die BKH Sicherheitstechnik als Distributor der Produkte der Firma AVS Electronics für Deutschland und Österreich hat die Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH als am Sicherheitsmarkt fest etablierten Vertriebspartner gewonnen. [weiter...]

 

Verschlüsselung: Von der Karte sicher zum Leser

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2015, S. 23) Das Thema verschlüsselnde Kartentechnologien wird für die Einbruchmelde- und Zutrittskontrollbranche auch in der Praxis immer aktueller. Da sich aber unterschiedliche Hersteller mit Ihren Produkten am Markt positioniert haben, fällt es vielen Errichtern schwer, passende Leseeinheiten oder auch Karten anzubieten. [weiter...]

 

Sesam: Leseeinheiten erhalten Zulassung für VdS Klasse C

(News vom 03.12.2015) Der VdS hat Sesams Mifare-Leseeinheiten der Classic- und Securyt-Reihe zum Einsatz als Eingabegeräte in Einbruchmeldeanlagen der Klasse C zugelassen. [weiter...]

 

Wegweiser im Produktedschungel: Betreiber im Dickicht

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2015, S. 10 bis 15) Anwender, die ein neues Zutrittssystem planen oder ein altes aufrüsten möchten, sehen sich heute einer nie dagewesenen Fülle an Technologien und Produkten gegenüber. Ihr Wunsch ist klar: Das perfekte System für die eigenen Anforderungen finden. Doch der Weg dahin ist nicht selten verschlungen und steinig, da es an Orientierung im Produktedschungel fehlt. [weiter...]

 

Sesam: Verschlüsselte Übertragungswege

(Messevorbericht vom 10.09.2014) Sesam zeigt zur Security 2014 VdS-zugelassene Zutrittssysteme, neue Mifareleser sowie eine Verschlüsselungseinheit mit AES 128 Bit‐Verschlüsselung. [weiter...]

 

Strategien im ZK-Vertrieb: Klassische Tugenden sind gefragt

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2014, S. 22 bis 25) Wer im Zutrittsmarkt langfristig bestehen will, braucht mehr als moderne Technik. Vertrieb und Kundenbindung kommen heute enorme Bedeutung zu. Hier sind – auch wegen sich ändernder Kommunikationswege – zukunftsfähige Strategien ausschlaggebend. [weiter...]

 

Zutrittslösungen mit NFC-fähigen Geräten: Theorie und Praxis

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2014, S. 18 bis 21) Noch vor zwei Jahren herrschte Aufbruchstimmung, wenn es um das Thema NFC ging. Doch nun zeigt sich: Die Verbreitung des Standards lässt zu wünschen übrig und auch die Geschäftsmodelle fehlen zum Großteil. Hat NFC also überhaupt noch eine Zukunft in der Zutrittskontrolle? [weiter...]

 

Zutrittslösungen gestalten: Einfachheit im Komplexen

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2013, S. 14 bis 19) In der Sicherheitstechnik entwickelt sich ein Trend zu übergreifender Software, die immer mehr Funktionen und Subsysteme integriert. Damit er nicht in Unübersichtlichkeit und Komplexität erstickt, braucht es ein cleveres Systemdesign und eine individuelle Anpassung an die Wünsche der Anwender. [weiter...]

 

Gemeinsame Administration: Vereinte Parallelwelten

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2013, S. 26 bis 31) Zutrittssysteme sind in der Praxis äußerst vielfältig – häufig trifft man einen Mix aus Mechanik, Mechatronik und online vernetzter Elektronik an. Doch wie sollten die Systeme und Technologien idealerweise ineinandergreifen, um unnötigen Aufwand bei der Installation und Administration zu vermeiden? [weiter...]

 

Softwarebasierte Systeme: Ohne Fehl und Tadel?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2013, S. 20 bis 25) Anwender wünschen sich effiziente Zutrittssysteme, die sich intuitiv bedienen lassen und deren Software genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten wurde. Welche Voraussetzungen dazu in der Praxis erfüllt werden müssen, war Gegenstand der Diskussion beim PROTECTOR Forum Zutrittskontrolle 2013. [weiter...]

 

Zusatznutzen von Zutrittskontrolle erkennen: Das Mehr gewinnt

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2013, S. 8 bis 13) Der Trend zu mehr Effizienz in Unternehmen erfordert schlanke Systeme, die Prozesse optimieren und Ressourcen optimal nutzen. Auf Basis der Zutrittskontrolle lassen sich viele solcher Mehrwerte generieren, jedoch werden sie in Praxis noch zu selten voll ausgeschöpft, wie auch die Diskussion während des PROTECTOR Forums Zutrittskontrolle 2013 zeigte. [weiter...]

 

Sesam: Zutrittsportfolio ausgeweitet

(Messevorbericht vom 05.09.2012) Auf der diesjährigen Security präsentiert Sesam etliche Neuheiten aus seinem Portfolio an Eingabegeräten und Software für die Zutrittskontrolle. [weiter...]

 

Security-Interview: Carsten Hoersch, Geschäftsführender Gesellschafter, Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH

(Interview vom 16.08.2012) In diesem Jahr legen wir Wert auf unterschiedliche Applikationsbeispiele, in denen wir verschiedene Komponenten interagieren lassen und somit ganzheitliche Systemlösungen entstehen. [weiter...]

 

Intelligente Bodenmatten: Unaufdringliche Raumüberwachung

(Fachartikel aus PROTECTOR 4/2011, S. 34 bis 35) Die Integration von Zutrittskontrolle mit Fluchtwegsystemen oder Videoüberwachung ist heute keine Seltenheit mehr. Neu ist die Kombination mit intelligenten Fußböden, mit denen sich diskrete Vereinzelungs- und Raumüberwachungslösungen realisieren lassen. [weiter...]

 

Aus 2 wird 1: Kosteneffiziente Kombination von Einbruchmeldetechnik und Zutrittskontrolle

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2010, S. 32 bis 33) Immer mehr Unternehmen erkennen die Vorteile einer vernetzten Zutrittskontrolle: komfortable RFID-Karten statt Schlüssel, transparente Verwaltung von Zutrittsrechten am PC statt aufwändiger Schlüsselvergaben und ein Plus an Sicherheit durch gezieltes Sperren einzelner RFID-Karten. [weiter...]

 

Objektsicherung: Sesam referiert auf BHE-Fachkongress

(Produktbericht vom 27.05.2010) Carsten Hoersch, Geschäftsführer der Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH, spricht am 15. Juni 2010 auf dem BHE-Fachkongress Objektsicherung über „Die Kommunikation zwischen Schalteinrichtung, Zutrittskontrollanlage und Einbruchmeldeanlage“. [weiter...]

 

Smarte Türen und Tore: Vernetztes Schließsystem bei der Feuerwehr

(Fachartikel aus PROTECTOR 3/2010, S. 20 bis 21) Ein vernetztes Schließsystem garantiert auf den sieben im Stadtgebiet verteilten Feuerwachen der Freiwilligen Feuerwehr Esslingen, dass bei einem Alarm sämtliche autorisierte Feuerwehrkräfte unmittelbaren Zutritt zu den Gerätehäusern erhalten. [weiter...]

 

Sesam: "Bankensichere“ Software

(News vom 03.02.2010) Die Sesprofessional-Software der Sesam Elektronische Sicherheitssysteme erfüllt zentrale Sicherheitsstandards im Bank- und Finanzwesen. [weiter...]

 

Sesam: Messestand auf Protex Kuwait

(Produktbericht vom 21.01.2010) Sesam stellt auf der Sicherheitsmesse Protex Kuwait, vom 28. Februar bis 02. März 2010, aus. [weiter...]

 

Sesam: Intelligente Fußböden auf der Intersec 2010

(Produktbericht vom 13.01.2010) Im Mittelpunkt des Messeprogramms von Sesam auf der Intersec Dubai (17. bis 19. Januar 2010) stehen ein eigener Fingerprint-Leser, eine neue Kombination von modularem Designleser und Türgegensprechanlage sowie der intelligente Bodenbelag Sensfloor. [weiter...]

 

Sesam: Angebot um Mifare-HF-Leser erweitert

(Produktbericht vom 04.12.2009) Sesam erweitert sein HF-Leserportfolio um eine Familie von Lesern im 13,56-MHz-Mifare-Standard. [weiter...]

 

Sesam: BSI-Anerkennung

(News vom 29.10.2009) Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik hat die Schalteinrichtung Sesam ISE+ in die Liste empfohlener Produkte aufgenommen. [weiter...]

 

Sesam: Erweiterte Verwaltungs- und Konfigurationsmöglichkeiten

(Produktbericht vom 07.10.2009) Mit Version 2.0 der Verwaltungs- und Konfigurationssoftware Winplus-Professional bietet die Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH erweiterte Möglichkeiten für smarte Sicherheitssysteme. [weiter...]

 

Sesam: Sicherheitssystem mit direkter Online-Anbindung

(Produktbericht vom 22.09.2009) Ohne dedizierte Verkabelung lässt sich die neue Steuereinheit ISE-Net von Sesam über die eingebaute Ethernet-Schnittstelle direkt mit dem lokalen Netzwerk oder dem Internet verbinden. [weiter...]

 

Transpondertüröffner mit integrierter Kamera: Gut kombiniert

(Fachartikel aus PROTECTOR 9/09, S. 38 bis 39) Zutrittskontrolle und Videoüberwachung sind im professionellen Einsatz zumeist getrennte Systeme. Der Mammendorfer Sicherheitsspezialist Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH bietet jetzt eine Transponderleseeinheit mit Türöffner und Videokamera. Unaufdringlich in einem Gehäuse kombiniert macht dies den "HF-Leser-Video" zu einer sehr attraktiven Komponente, wenn sich Errichter und Kunde zusätzliche Kameras samt Verkabelung sparen wollen. Gleichzeitig lassen sich Videobilder in diesem Kombinationssystem ohne großen Aufwand ereignisabhängig speichern und auswerten - was die Sesam-Lösung auch für anspruchsvollere Anwendungen empfiehlt. [weiter...]

 

Sesam Elektronische Sicherheitssysteme: Standortübergreifende Zutrittskontrolle

(Produktbericht vom 22.09.2008) Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH zeigt auf der Security einige Highlights ihres Produktprogramms.  [weiter...]

 

Gastkommentar: Auf den Kunden hören

(Kommentar aus PROTECTOR 9/08, S. 73) Von Carsten Hoersch, Geschäftsführer, Sesam Elektronische Sicherheitssysteme GmbH [weiter...]

 

RFID-Eingabegeräte: Multi-Transponder-Leser

(Produktbericht vom 23.06.2008) Die 125 KHz-RFID-Eingabegeräte der Famile HFS Classic Plus von Sesam sind konzipiert als Multi-Transponder-Leser für höchste Sicherheitsanforderungen in Zutrittskontrolle und Einbruchmeldetechnik.  [weiter...]