I.G.T. Informationsgesellschaft Technik mbH

 

Oskar-Maria-Graf-Ring 23
D-81737 München

Tel.: +49 89 673697-0
Fax: +49 89 673697-19


Web: www.igt-verlag.de
E-Mail: info@igt-verlag.de

Firmenprofil

Der I.G.T. Verlag veröffentlicht Print- und Online-Publikationen für die Branchen Sicherheit und Oberflächentechnik. Er ist Dienstanbieter für das Online-Portal Sicherheit.info.

Redaktionelle Beiträge

 

Editorial: Verunsichert ins neue Jahr

(Kommentar aus PROTECTOR 1-2/2017, S. 3) Die politische Debatte zu Beginn des neuen Jahres in Folge des Anschlags auf einen Berliner Weihnachtsmarkt war in ihrer Wucht erstaunlich, wurden doch grundlegende staatliche Strukturen in Frage gestellt, die seit der Gründung der Bunderepublik Deutschland zu deren Selbstverständnis gehören und die im Grundgesetz aus gutem Grund verankert sind. [weiter...]

 

BVSW/ PROTECTOR & WIK Sicherheitsgipfel 2017: 6. Wintertagung zu den Grenzen der Sicherheit

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2017, S. 8 bis 9) Der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) und PROTECTOR & WIK veranstalten vom 8. bis 10. März 2017 die 6. Wintertagung im Arabella Alpenhotel am Spitzingsee. Das Kongress-Programm dreht sich in diesem Jahr um innere Sicherheit, Politik, Islamismus, Infrastrukturen, Sicherheitskulturen und Drohnen. [weiter...]

 

BVSW/ PROTECTOR & WIK Sicherheitsgipfel 2017: Hochkarätiges Kongress-Programm

(Fachartikel vom 03.01.2017) Der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) und PROTECTOR & WIK (I.G.T. Verlag) veranstalten vom 8. bis 10. März 2017 die 6. Wintertagung im Arabella Alpenhotel am Spitzingsee. Wir stellen das Kongress-Programm rund um die Themen innere Sicherheit, Politik, Islamismus, Infrastrukturen, Sicherheitskulturen und Drohnen im Detail vor. [weiter...]

 

BVSW/ PROTECTOR & WIK Sicherheitsgipfel 2017: 6. Wintertagung zu den Grenzen der Sicherheit

(Fachartikel vom 16.12.2016) Donald Trump, Wladimir Putin, Recep Tayyip Erdogan, Baschar al-Assad sind die aktuellen Player der Welt. Sind sie kalkulierbar, sind sie Risikofaktoren, die wir noch beherrschen, oder richtet sich die Sicherheitslage der Welt nach ihren Egoismen, ihren ureigensten Vorstellungen, sind die Grenzen der Sicherheit erreicht? [weiter...]

 

Editorial: Sicherheitsrisiko von Amts wegen

(Kommentar aus PROTECTOR 12/2016, S. 3) Nach Großbritanniens Brexit erleben nun die US-Amerikaner, dass in einer Demokratie die Mehrheit des Volkes etwas entscheidet, was der Minderheit nicht unbedingt gefallen muss. [weiter...]

 

Editorial: An der Schwelle zur digitalen Revolution?

(Kommentar aus PROTECTOR 11/2016, S. 3) Viele der Themen und Trends auf der Security 2016 waren zwar erwartet und angekündigt worden. Überraschend war dennoch zu sehen, wie fortgeschritten und ausgereift viele Systeme inzwischen sind. [weiter...]

 

Editorial: Messe im Wandel

(Kommentar aus PROTECTOR 10/2016, S. 3) Anzunehmen, dass die Security 2016 um einiges anders aussehen wird, als noch vor zwei Jahren. Neue Gesichter wird man wohl nicht nur bei den Ausstellern entdecken, sondern auch bei den Besuchern. [weiter...]

 

Videoüberwachung oder Videosicherheit?: Das Kind beim Namen nennen

(News vom 14.09.2016) Videoüberwachung versus Videosicherheit: Immer wieder hörten wir auf Veranstaltungen oder Messen die Bitte, den Begriff "Videoüberwachung" durch "Videosicherheit" zu ersetzen. Wir gaben die Wahl über eine Umfrage an unsere Fachleser aus der Sicherheitsbranche weiter – und erhielten ein interessantes Ergebnis. [weiter...]

 

Umfrage Branchenbarometer: Steigender Druck macht flexibel

(Fachartikel aus PROTECTOR 09/2016, S. 16 bis 17) Die Ergebnisse des vierten Branchenbarometers von PROTECTOR & WIK und der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) zeigen: Steigender Wettbewerbs- und Wirtschaftlichkeitsdruck sowie eine höhere Flexibilität auf Veränderungen im Markt sind die Hauptgründe für Anpassungen des Geschäftsmodells bei den befragten Branchen-Playern. [weiter...]

 

Editorial: Im Fokus der Finanzjongleure?

(Kommentar aus PROTECTOR 09/2016, S. 3) Ermutigende Zahlen meldete vor kurzem der Bundesverband Sicherheitstechnik (BHE) zur Entwicklung des Marktes der elektronischen Sicherheitstechnik, die auf einer Studie beruhen, die gemeinsam mit dem Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronindustrie ZVEI durchgeführt und veröffentlicht wurde. [weiter...]

 

Editorial: Wer, wie, was?

(Kommentar aus PROTECTOR Special Brandschutz 2016, S. 3) Berlin führt zum 1. Januar 2017 als letztes Bundesland die Rauchwarnmelderpflicht ein. Damit sind die lebensrettenden Melder dann flächendeckend in ganz Deutschland vorgeschrieben. Also endlich klare Verhältnisse? [weiter...]

 

Editorial: Ausbildung und Motivation

(Kommentar aus PROTECTOR 07-08/2016, S. 3) Ein jährliches Umsatzwachstum von über 15 Prozent – im Quartalsvergleich I/2015 zu I/2016 sogar um knapp 40 Prozent! Welche Branche würde da nicht jubeln angesichts solcher Zuwächse? Diese Zahlen konnte vor Kurzem der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) für seine Mitgliedsunternehmen vermelden. [weiter...]

 

Forum Zutrittskontrolle 2016: Ausgewählte Video-Statements

(Fachartikel vom 25.07.2016) Auf dieser Seite präsentieren wir einige Video-Statements von Teilnehmern des PROTECTOR & WIK-Forums Zutrittskontrolle 2016. Sie ergänzen die Beiträge, die in der Spezialausgabe Zutrittskontrolle 2016 von PROTECTOR & WIK erschienen sind. [weiter...]

 

Editorial: Einfach kompliziert

(Kommentar aus PROTECTOR Special Zutrittskontrolle 2016, S. 3) Komplexität“ war ein viel bemühter Begriff des zehnten PROTECTOR & WIK Forums Zutrittskontrolle. Nicht nur die Systeme selbst werden immer umfangreicher, weiterentwickelte Software bietet immer umfangreichere Integrationsmöglichkeiten. [weiter...]

 

Umfrage Branchenbarometer: Was erwartet die Sicherheitsbranche?

(Fachartikel aus PROTECTOR 6/2016, S. 10) PROTECTOR bietet in Kooperation mit der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) im Drei-Monats Rhythmus ein Branchenbarometer, das die geschäftliche Stimmung im Markt für Sicherheitstechnik wiedergibt. Unter der Adresse www.wieselhuber.de/branchenbarometer gelangen Sie direkt zur Umfrage. [weiter...]

 

PROTECTOR Award: Gold, Silber und Bronze für die besten Sicherheitsprodukte

(Fachartikel aus PROTECTOR 6/2016, S. 6) Zum vierten Mal prämiert der PROTECTOR die besten Sicherheitsprodukte – auch 2016 in den Kategorien Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Gefahrenmeldetechnik und Smart-Home-Security. [weiter...]

 

Editorial: Mehr Fragen als Antworten

(Kommentar aus PROTECTOR 6/2016, S. 3) Seit bald einem Jahr gilt das IT-Sicherheitsgesetz, das Betreiber kritischer Infrastrukturen (Kritis), dazu verpflichtet, „angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen“ ihrer ITSysteme zu treffen. [weiter...]

 

Editorial: Wenn die Loyalität leidet...

(Kommentar aus PROTECTOR 5/2016, S. 3) Die Steuerbehörden sind weltweit in Aufruhr. Die Ursache: Die „Panama-Papers“, 11,5 Millionen Dokumente, die bereits vor einem Jahr der Süddeutschen Zeitung zugespielt und deren erste Auswertungen jetzt veröffentlicht wurden. Dabei soll es sich um die größte Datenmenge handeln, die Journalisten je zugespielt wurde. [weiter...]

 

PROTECTOR - Award für Sicherheitstechnik 2016: Die Abstimmung ist gestartet

(Fachartikel vom 29.04.2016) Die Abstimmung für den "PROTECTOR – Award für Sicherheitstechnik" 2016 ist gestartet. Machen Sie mit und stimmen Sie in den vier Kategorien Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Gefahrenmeldetechnik und Smart-Home-Security ab! [weiter...]

 

Editorial: Sicherheit versus Überwachung?

(Kommentar aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2016, S. 3) Videoüberwachung oder Videosicherheit? Bereits seit einigen Jahren wird während des PROTECTOR & WIK-Forums Videoüberwachung am Rande darüber diskutiert, ob der Begriff „Überwachung“ noch zeitgemäß ist. [weiter...]

 

Editorial: Europa an der Grenze

(Kommentar aus PROTECTOR 4/2016, S. 3) Erst die Terroranschläge in Paris, jetzt in Brüssel. Toleranz und Respekt vor dem Leben ist nicht jedermanns Überzeugung – in einer globalisierten Welt wird sich Europa darauf einstellen müssen. Vielleicht werden die Ereignisse in der Gesellschaft zu einer Neubewertung des Gleichgewichts zwischen Kontrolle und Überwachung gegenüber persönlicher Freiheit und Privatsphäre führen. [weiter...]

 

5. Wintertagung: Am Puls der Zeit

(Fachartikel aus PROTECTOR 4/2016, S. 10) PROTECTOR & WIK und der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) veranstalteten Mitte März die inzwischen 5. Wintertagung wieder am bayerischen Spitzingsee. Hochkarätige Referenten, abwechslungsreiche Vorträge und ein unterhaltsames Abendprogram mit viel Gelegenheit zum Netzwerken prägten die zweitägige Veranstaltung und begeisterten die über 100 Teilnehmer. [weiter...]

 

Forum zu Smart-Home-Security: Smarte Video-Statements

(Fachartikel vom 06.04.2016) Im Folgenden präsentieren wir exklusive Video-Statements ausgewählter Teilnehmer des PROTECTOR & WIK-Forums Smart-Home-Security 2015. Sie ergänzen die Beiträge, die in den Ausgaben 1-2/16 sowie 3/16 von PROTECTOR & WIK erschienen sind. [weiter...]

 

Award for security technology 2016: PROTECTOR Award

 After the major successes of the last three years, the editorial team of PROTECTOR & WIK and the online portal Sicherheit.info are offering an award for security technology in 2016 as well. [weiter...]

 

Editorial: Liebe Leser,

(Kommentar aus PROTECTOR 3/2016, S. 3) vor Ihnen liegt die erste Ausgabe des neuen PROTECTOR & WIK. Hinter uns liegt eine intensive Zeit, in der wir die unserer Meinung nach bestmögliche Integration der renommierten Fachzeitschrift WIK in den PROTECTOR erarbeitet haben. Wir sind überzeugt: das Ergebnis kann sich sehen lassen. [weiter...]

 

Award für Sicherheitstechnik 2016: Der PROTECTOR Award

 Nach den großen Erfolgen der letzten drei Jahre, lobt die Redaktion von PROTECTOR & WIK und dem Online-Portal Sicherheit.info auch 2016 wieder einen Award für Sicherheitstechnik aus. [weiter...]

 

Editorial: Themen im neuen Jahr

(Kommentar aus PROTECTOR 1-2/2016, S. 3) Das Jahr 2016 hat begonnen, wie 2015 endete, könnte man meinen. Die Flüchtlingskrise hat die innenpolitische Berichterstattung der Tagespresse fest im Griff und außenpolitische Themen, die das vergangene Jahr medial noch wesentlich geprägt hatten, zu Randnotizen degradiert: Griechenland-Krise, Ukraine-Konflikt, Syrien-Krieg. War da was? [weiter...]

 

BVSW/PROTECTOR-Wintertagung 2016: Gipfel der Sicherheit

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2016, S. 10) Vom 9. bis 11. März 2016 veranstalten der BVSW und PROTECTOR erneut den „Sicherheitsgipfel der deutschen Wirtschaft“. Die inzwischen 5. Wintertagung beleuchtet aktuelle Themen von IS-Terrorismus über den Schutz kritischer Infrastrukturen bis hin zur Informationssicherheit. [weiter...]

 

I.G.T.-Verlag: Zeitschrift WIK übernommen

(News aus PROTECTOR 1-2/2016, S. 11) Das Jahr 2016 beginnt in der Sicherheitsbranche mit einem Paukenschlag: Der I.G.T.-Verlag übernimmt WIK – Zeitschrift für die Sicherheit der Wirtschaft vom SecuMedia Verlag. [weiter...]

 

Editorial: Mit klarem Verstand

(Kommentar aus PROTECTOR 12/2015, S. 3) Wirklich verstehen kann man die Kaltblütigkeit, mit der am 13. November 2015 in Paris Menschen wahllos in Cafés, in Restaurants und in einer Konzerthalle ermordet wurden, wohl niemals. Zu tief sitzt noch der Schock, zu wenig Zeit ist seitdem vergangen. [weiter...]

 

Editorial: Rollende Versuchung

(Kommentar aus PROTECTOR 11/2015, S. 3) Was haben Legobausteine, Parmesankäse und Flachbildfernseher gemeinsam? Sie werden gerne von LKW geklaut – und dann im Internet leicht weiterverkauft. [weiter...]

 

Editorial: Hoch auf Kurs

(Kommentar aus PROTECTOR 10/2015, S. 3) Flughäfen bestehen aus komplexen, untereinander verwobenen Infrastrukturen, und viele Hände und Systeme müssen ineinandergreifen, damit der Betrieb reibungslos vonstatten geht. Deshalb nimmt der Fluggast auch gelassen hin, dass Flüge schon mal erst nach hinten und dann ohne weitere Vorwarnung wieder nach vorne verschoben werden. Auch den Körperscanner – vor ein paar Jahren noch als Nacktscanner verpönt – durchschreitet der Passagier inzwischen völlig emotionsfrei, nörgeln und noch länger warten ist schließlich auch keine attraktive Alternative. [weiter...]

 

Editorial: Kontrovers und konstruktiv

(Kommentar aus PROTECTOR Special Videoüberwachung 2015, S. 3) Am Begriff Digitalisierung kommt heute kaum jemand mehr vorbei. Hotelzimmer werden online gebucht, Taxis über Apps bestellt, Freundschaften im Internet geschlossen. Privat- und Alltagsleben hat die Digitalisierung längst durchdrungen. [weiter...]

 

Editorial: Frühling im Herbst?

(Kommentar aus PROTECTOR 9/2015, S. 3) Arabischer Frühling. Das war einmal ein verheißungsvoller, positiv konnotierter Begriff. Noch keine fünf Jahre ist es her, als im Dezember 2010 in Tunesien das Volk aufbegehrte, für Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und Bürgerrechte und gegen Unterdrückung und Korruption auf die Straße ging. [weiter...]

 

Umfrage & Marktanalyse: Barometer der Sicherheitsbranche

(Fachartikel aus PROTECTOR 9/2015, S. 10 bis 11) Das Warten hat ein Ende. Seit Juni konnten sich Interessierte am exklusiven Branchenbarometer Sicherheitstechnik beteiligen, das PROTECTOR in Kooperation mit der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner zukünftig im Drei-Monats-Rhythmus veröffentlichen wird. Dr. Peter Fey hat die erste Umfrage ausgewertet – und kommt zu bemerkenswerten Ergebnissen. [weiter...]

 

Editorial: Kleine Ursache, große Wirkung

(Kommentar aus PROTECTOR Special Brandschutz 2015, S. 3) Es sind solche Meldungen, die einen schmunzeln lassen: Anfang des Jahres mussten Teile des Bundestags in Berlin geräumt werden. Der Grund: Mitarbeiter hatten – unerlaubterweise – stark qualmende Toaster in Betrieb. [weiter...]

 

Editorial: Gemeinsam für mehr Sicherheit

(Kommentar aus PROTECTOR 7-8/2015, S. 3) Fast genau fünf Jahre ist es her, das Loveparade-Unglück, bei dem in meiner Geburtsstadt Duisburg 21 Menschen in einer Massenpanik starben. Die Loveparade-Serie fand damit ein katastrophales Ende, und es blieb nur die Hoffnung, dass aus den damaligen (Planungs-)Fehlern für zukünftige Massen-Events gelernt werden würde. [weiter...]

 

PROTECTOR Award 2015: Ausgezeichnete Lösungen

(Fachartikel vom 03.07.2015) Mit einem spannenden Rahmenprogramm und interessanten Vorträgen wurde die Verleihung der diesjährigen PROTECTOR Awards für Sicherheitstechnik am Abend des 1. Juli auf der Sicherheitsexpo 2015 in München vorgenommen. Zwölf Preisträger konnten sich über die Anerkennung ihrer Leistungen und Produkte durch die PROTECTOR-Leser freuen. [weiter...]

 

Neu: Sicherheit.info Online-Stellenmarkt: Mit einem Klick zum neuen Job

(News vom 25.06.2015) Auf Sicherheit.info, dem Online-Portal der Fachzeitschrift PROTECTOR, unterstützt nun die neue Rubrik „Stellenmarkt“ den Leser bei der zielgerichteten Jobsuche im Sicherheitsbereich. Mit einem Klick erscheinen aktuelle und relevante Stellenangebote aus der Security-Branche. [weiter...]

 

PROTECTOR Award: Gold, Silber und Bronze für die beste Sicherheitstechnik

(Fachartikel aus PROTECTOR 6/2015, S. 16) Zum dritten Mal prämiert der PROTECTOR die besten Sicherheitsprodukte – 2015 in den Kategorien Videoüberwachung, Zutrittskontrolle, Gefahrenmeldetechnik und Smart-Home-Security. [weiter...]

 

Editorial: Raus aus der Nische

(Kommentar aus PROTECTOR 5/2015, S. 3) Steht Smart-Home vor dem Durchbruch? Seit mehreren Jahren schon wird der Vernetzung elektronischer Geräte eine goldene Zukunft prophezeit. Richtig durchgesetzt hatte sich die Idee bisher allerdings nicht. [weiter...]

 

PROTECTOR - Award für Sicherheitstechnik 2015: Die Abstimmung ist gestartet

(Fachartikel vom 23.04.2015) Die Abstimmung für den "PROTECTOR – Award für Sicherheitstechnik" 2015 ist gestartet. Machen Sie mit und stimmen Sie ab! [weiter...]

 

Editorial: Die Kombination macht‘s

(Kommentar aus PROTECTOR 4/2015, S. 3) Vor Kurzem haben Baden-Württemberg und Bayern die neuen Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik für 2014 vorgestellt. Mit besonderer Spannung wurden die Werte für den Wohnungseinbruchdiebstahl erwartet. [weiter...]

 

Award for security technology 2015: PROTECTOR Award

 After the major successes of the last two years, the editorial team of PROTECTOR and the online portal Sicherheit.info are offering an award for security technology in 2015 as well. [weiter...]

 

Award für Sicherheitstechnik 2015: Der PROTECTOR Award

 Nach den großen Erfolgen der letzten beiden Jahre, lobt die Redaktion von PROTECTOR und dem Online-Portal Sicherheit.info auch 2015 wieder einen Award für Sicherheitstechnik aus. [weiter...]

 

PROTECTOR-Forum Smarthome/Smartsecurity: Let‘s get smart

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2015, S. 12 bis 13) In Frankfurt am Main fand das erste PROTECTOR-Forum Smarthome/Smartsecurity statt. Zahlreiche Experten der Sicherheits- und IT-Branche sowie Vertreter von Verbänden und Dienstleistern waren zusammengekommen, um dieses spannende Themenfeld zu diskutieren. [weiter...]

 

Editorial: Terror und Risikomanagement

(Kommentar aus PROTECTOR 1-2/2015, S. 3) Mit dem Anschlag auf das Pariser Satiremagazin Charlie Hebdo ist der islamistisch motivierte Terror in Europa angekommen. [weiter...]

 

Wintertagung 2015: Spitzenleute am Spitzingsee

(Fachartikel aus PROTECTOR 1-2/2015, S. 7) Vom 11. bis 13. März 2015 veranstalten der BVSW und PROTECTOR erneut den „Sicherheitsgipfel der deutschen Wirtschaft“. Die inzwischen 4. Wintertagung, die politische und sicherheitstechnische Entwicklungen aufgreift, wird aktueller sein als je zuvor. [weiter...]

 

Editorial: Gedanken zum Netz

(Kommentar aus PROTECTOR 12/2014, S. 3) Das Wort „Netz“ ist stark in Mode. Nicht, weil der Tennissport oder der Fischfang wieder so beliebt sind, sondern weil der Begriff längst eine Metapher für weit verzweigte Infrastrukturen ist: ob Verkehrs-, Strom- oder Kommunikationsnetz. Das zugrunde liegende Bild ist immer das Spinnennetz – verwoben, versponnen und hochkomplex. [weiter...]

 

Editorial: Klärungsbedarf

(Kommentar aus PROTECTOR 11/2014, S. 3) Sie sind auf dem Vormarsch – Kennzeichenerkennungssysteme, die beispielsweise zur Verkehrssteuerung oder zur Mautkontrolle auf Autobahnen genutzt werden. Verstärkt halten sie auch auf Firmenparkplätzen und in Parkhäusern Einzug. [weiter...]

Die 50 neuesten redaktionellen Beiträge werden angezeigt.