Produktbericht vom 05/15/2018

Geutebrück Den Überblick behalten

Mit „G-SIM/GLOBAL“ von Geutebrück behalten Mitarbeiter von jedem Standort aus, auch über Grenzen hinweg, den Überblick.

Bild: Geutebrück
Kameras, Lagepläne oder Prozessdaten bleiben immer im Blick. (Bild: Geutebrück)

Die Software-Lösung setzt sich buchstäblich über räumliche Grenzen hinweg und organisiert ein komplexes System, das sich über diverse und weit verteilte Standorte erstreckt. Unabhängige G-SIM Installationen werden zu einem großen Gesamtsystem verknüpft. Ausgelöste Alarme und notwendige Recherchen können zentral von jedem beliebigen Ort überprüft bzw. ausgeführt werden, die Nutzerrechte sind klar definiert. User können sogar über Länder und Kontinente hinweg auf Kameras, Lagepläne oder Prozessdaten ihrer Anlagen zugreifen. Die hochsensiblen Systeme bleiben eigenständig, sind aber miteinander vernetzt.

Die Lösung ist eine erweiterte Funktion für G-SIM, dem Sicherheits-Informations-Management von Geutebrück. Mit G-SIM werden komplexe Videosysteme und Abläufe einfach verwaltet und bedient. Es bündelt und überblickt sämtliche Informationen und Daten der Geutebrück-Welt und aller angebundenen Drittsysteme. Sie eignet sich für den flexiblen Einsatz im Security Bereich, in der Logistik oder im Katastrophenfall.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Mehr auf Sicherheit.info