Produktbericht vom 06/06/2018

Sicherheitsexpo 2018 Mit CES offline oder online absichern

Zur diesjährigen Sicherheitsexpo in München stellt CES intelligente Lösungen für die Sicherung von Türen und die Organisation von Schließberechtigungen vor.

Bild: CES
Alle Komponenten sind über 868 MHz Funk vernetzbar. (Bild: CES)

Für den Einstieg in die Welt der elektronischen Schließsysteme bietet CES das Home & Office Set an. Bestehend aus einem „OMEGA FLEX“ Elektronik-Zylinder mit Elektronik-Schlüsseln für ein kleines Unternehmen oder eine 4-köpfige Familie mit elektronischem Reserve-Schlüssel für den Nachbarn. Das Set ist komplett konfiguriert und programmiert. Der Anwender benötigt nur wenige Minuten um aus einer mechanisch gesicherten Tür eine elektronisch organisierte Tür mit hoher Sicherheit und perfektem Schutz gegen Schlüsselverlust zu realisieren.

Über ein Zusatz-Funkmodul können Elektronik-Zylinder oder Elektronik- Beschläge mit einer Alarmanlage kombiniert werden. Sobald die Alarm-Anlage scharf geschaltet ist, werden Elektronik-Zylinder –oder Beschläge und damit der Zugang gesperrt. Zutritte und damit verbundene Fehl-Alarme sind durch diese Funktion ausgeschlossen. Alle Funktionen werden über Funk und absolut kabelfrei an der Tür realisiert.

Mehr auf Sicherheit.info

Die CES „OMEGA FLEX“ Elektronik-Komponenten sind so gestaltet, dass sowohl Funktions- als auch System-Erweiterungen ohne Austausch der Hardware möglich sind. Für viele Türen lässt sich ein Zutrittskontrollsystem, das kabelfrei über Funk programmiert werden kann, realisieren. Neben den Elektronik-Zylindern stellt CES ein komplettes Schließgeräte-Programm zur Ausstattung von Türen in Gebäuden zur Verfügung. Elektronik-Beschläge zur Sicherung von Außen- und Innentüren können "bohrungsfrei" und dadurch einfach und für praktisch jede Tür passend montiert werden.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis

Im Terminkalender: