News vom 07/09/2018

Deister Electronic Dienstbekleidung richtig verwalten

Modernes Textilmanagement von Deister Electronic sorgt beim Pflegeteam von Ulrike Caselato für die effiziente Nutzung hochwertiger Arbeitskleidung.

Bild: Deister Electronic
Das System trägt auch zur Vereinfachung der täglichen Arbeit im Pflegedienst bei. (Bild: Deister Electronic)

Um dem Schwund bei Dienstbekleidungen entgegenzuwirken entschied sich Caselato für ein voll digitales Textilmanagement von Deister Electronic. Installiert wurden in zwei Pflegeeinrichtungen intelligente Wäsche- Aus- und Rückgabeschränke der „texCabinet“ Reihe. Jedes Wäschestück beim Pflegeteam Caselato ist nun mit einem robusten UHF-RFID-Transponder ausgestattet und kann somit mit dem Wäsche-Management-System dem jeweiligen Träger zugeordnet werden.

Dazu registriert sich der Mitarbeiter vor der Entnahme mit seiner persönlichen kontaktlosen ID Card. Erst dann öffnet sich der Ausgabeschrank – und das System registriert genau, was entnommen wurde. Die Rückgabestelle für die gebrauchte Kleidung ist ebenfalls mit einem UHF-Lesegerät ausgestattet.

„Mit dem neuen System haben wir unser Wäschemanagement nun sicher im Griff“, lobt Ulrike Caselato das Deister Electronic- System. „Die Bekleidung ist an den Ausgabeschränken rund um die Uhr verfügbar, dennoch können wir jedes Teil klar einem Mitarbeiter zuordnen. So stellen wir sicher, dass die teuer angeschaffte Berufskleidung wirklich den Return on Investment (ROI) bringt, den wir erwarten – und nicht als totes Kapital in privaten Wäscheschränken verbleibt, oder gar in dunklen Kanälen verschwindet.“

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis