News vom 07/30/2018

Morse Watchmans Schlüsselverwaltung in Notfallplanung einbeziehen

Morse Watchmans gibt Empfehlungen, wie eine effektive Schlüsselverwaltung in verschiedenen Notfallplanungen aussehen könnte. Es sollte sichergestellt werden, dass auch kurzfristig Zuständigkeiten angepasst werden können.

Bild: Morse Watchmans
Klassisches Schlüsselmanagement wird zunehmend mit weiteren Sicherheitstechnik- Anwendungen vernetzt. (Bild: Morse Watchmans)

Vor allem in zeitkritischen Notsituationen ist es wichtig, dass genau geregelt ist, wer Zugriff auf welche Schlüssel hat. In Notfällen lassen sich kurzfristig über ein entsprechendes Schlüssel-verwaltungssystem Zuständigkeiten ändern oder übertragen. Das Gleiche gilt für Notfalleinsätze für Rettungsdienste, wenn im Schadensereignis auf einmal viele Fahrzeuge gleichzeitig in Marsch gesetzt werden müssen. Es darf keine Zeit mit der Suche nach Schlüsseln für die Fahrzeuge verloren gehen. Mit einer elektronischen Schlüsselkontrolle können Schlüssel schnell und zuverlässig geortet werden.

Damit verbunden ist auch die nachhaltige Kontrolle, wer wann welchen Schlüssel aus einem Schlüsselschrank entnommen hat. Dies ist besonders dann wichtig, wenn Schlüssel auch kurzfristig an Dritte übergeben wurden. Durch die elektronische Nachverfolgung ist sichergestellt, dass alle Schlüssel am Ende wieder ihren Weg zurück finden.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis