News vom 08/03/2018

Intratone Deutsche Niederlassung in Düsseldorf eröffnet

Anfang Juli eröffnete Intratone, eine Marke des französischen Herstellers von Gegensprechanlagen und Zutrittskontrollsystemen Cogelec, seine Niederlassung in Düsseldorf.

Bild: Cogelec
René Radermacher (links), Geschäftsführer Intratone Deutschland eröffnet die Niederlassung in Düsseldorf. (Bild: Cogelec)

Was in Frankreich längst zum Alltag gehört, ist für viele Deutsche noch kaum vorstellbar. Eine Haustür ganz intuitiv per Handy oder Festnetztelefon öffnen oder wissen, wer vor derTür steht – auch wenn man selbst gar nicht zu Hause ist. Mit Intratone ist genau das möglich. Insbesondere ältere oder nicht mobile Bewohner profitieren von dieser barrierefreien Lösung, denn alles erfolgt per Handy, das in der Regel immer griffbereit ist. Dank der modernen Mobilfunktechnologie kann das Klingeln an der Haustür an jedes Endgerät weitergeleitet werden – vom Festnetztelefon bis zum aktuellsten Smartphone-Modell.

Wer zum Beispiel auf leistungsstarke Transponder umsteigt, reduziert den Verwaltungsaufwand um ein Vielfaches. Geht ein Transponder verloren, zieht ein neuer Mieter ein oder müssen Zugangsberechtigungen für Servicepersonal aktualisiert werden – alle Änderungen oder individuellen Berechtigungen können innerhalb von Minuten vom Verwalter bestimmt und ausgeführt werden. Zentral vom eigenen PC aus, über einen kostenlosen Verwaltungszugang.

Mehr auf Sicherheit.info

Für die vereinfachte Mieterkommunikation bietet Intratone zudem eine besonders robuste digitale Infotafel an. Sie ersetzt das schwarze Brett im Hausflur und punktet damit, dass keine Vor-Ort-Präsenz für das Anbringen der Aushänge mehr notwendig ist. So informiert die Hausverwaltung ihre Mieter zentral und per Knopfdruck über wichtige Termine oder Veränderungen.

Kontakt- und Firmen-Infos im Branchenverzeichnis