ASWN: „12-Stunden-Schichten machen wir immer!“

(Fachartikel vom 16.01.2017) Beim Erfahrungsaustausch mit Auszubildenden der Fachkraft für Schutz und Sicherheit (FKSS) und Servicekraft für Schutz und Sicherheit (SKSS) aus dem zweiten Lehrjahr an der Gewerbeschule Werft und Hafen G 7 wurden massive Arbeitgeberverfehlungen öffentlich. Die Handelskammer Hamburg bietet sich als Beschwerdestelle an. [weiter...]

 

Höchste Schutzklasse für Zivilfahrzeuge: Königsklasse der Entwicklung

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2016, S. 70 bis 71) Der neue Mercedes-Maybach S 600 Guard bietet den aktuell höchsten zertifizierten Schutz für Serienlimousinen. Damit erfüllt erstmals ein Modell in diesem Segment die Anforderungen der höchsten Schutzklasse VR10 für Zivilfahrzeuge. Was hat den Hersteller zu dieser Maßnahme veranlasst? [weiter...]

 

Sicherheitswirtschaft und Terrorismusbekämpfung: Potenziale nutzen

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2016, S. 66 bis 68) Der islamistische Terrorismus ist nicht nur in Paris und Brüssel angekommen. Auch Deutschland liegt im Zielspektrum dieser Terroristen. Angesichts der konkreten dschihadistischen Gefahr stellt sich die Frage, in welcher Weise die Sicherheitswirtschaft einen Beitrag zur Terrorismusbekämpfung leisten kann. [weiter...]

 

Security 2016H&K Krisenwerkstatt: Beratung und Weiterbildung von Sicherheitsbegleitern

(Messevorbericht vom 30.08.2016) Auf der Security in Essen wird auch die H&K Krisenwerkstatt GmbH in Halle 6 ausstellen. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Wiehl, welches sich zum einen auf die Weiterbildung von Sicherheitsbegleitern und zum anderen auf die Beratung von mittelständigen Unternehmen und deren Familien spezialisiert hat. [weiter...]

 

Security 2016Coredinate: Transparenz als Wettbewerbsvorteil nutzen

(Messevorbericht vom 30.08.2016) Jede Nacht ist Wachpersonal im Einsatz und leistet gute Arbeit. Bekommt der Sicherheitsdienst und sein Team dafür ausreichend Wertschätzung? Wohl eher nicht. [weiter...]

 

Tätererkennung in der Vortatphase: Awareness-Training für Sicherheitskräfte

(Fachartikel aus PROTECTOR 09/2016, S. 70 bis 72) Das Attentat wird zur Waffe des 21. Jahrhundert. Die Bedrohung der Sicherheit durch Terror und Kriminalität stellt ein massives Problem dar, mit welchem jeder Mensch mehr oder weniger in seinem Alltag konfrontiert wird. Um ein Höchstmaß an Sicherheit zu gewährleisten, wäre es allerdings falsch, dazu nur auf Technik zu setzen. [weiter...]

 

Kötter Security: Echtzeit-Warnungen per Smartphone

(Produktbericht vom 16.08.2016) Kötter Security präsentiert eine Smartphone-App für die Reisesicherheit. Das Angebot richtet sich speziell an Unternehmen, die ihre Mitarbeiter in Risikoländern wie etwa Afrika oder Lateinamerika einsetzen. [weiter...]

 

Marktübersicht: Sicherheitsdienstleister

(Marktübersicht aus PROTECTOR 07-08/2016, S. 53) Unternehmen und Behörden brauchen, gerade wenn es um den Schutz kritischer Infrastrukturen geht, zuverlässige Partner. Dabei werden oft nicht nur Bewachungs-, sondern auch Servicedienstleistungen angeboten. 45 Sicherheitsdienstleister stellen ihr Angebot rund um Objektschutz, Geld- und Werttransporte, Leitstellen und Errichtung vor. [weiter...]

 

Lünendonk: Sicherheitsdienstleister erwarten stabiles Wachstum

(News vom 19.04.2016) Das Wachstum der Sicherheitsdienstleister in Deutschland wird 2015 laut der Lünendonk-Studie 2015 voraussichtlich bei durchschnittlich über fünf Prozent liegen. Bereits 2014 wuchsen die Anbieter um 5,3 Prozent. [weiter...]

 

VSWN: Urteil rechtskräftig

(News vom 11.04.2016) Der VSW Norddeutschland (VSWN) informiert, dass die Verurteilung eines Berliners unter anderem wegen versuchten Mordes an einem Sicherheitsmitarbeiter durch das Landgericht Frankfurt (Oder) zu lebenslanger Freiheitsstrafe durch Urteil des BGH nun rechtskräftig ist. [weiter...]