• Entwicklung des Automationsmarktes
  • Vernetzte Rauchwarnmelder
  • Kohlenmonoxid-Melder
Bild: Lupus-Electronics

„Das Rad dreht immer schneller“

Mit einer umfangreichen Smart-Home-Lösung wendet sich Lupus-Electronics gezielt an den professionellen Fachhandel. PROTECTOR & WIK sprach mit Geschäftsleiter Matthias Wolff über die Beschleunigung der technischen Entwicklung im Automationsmarkt, die Bedürfnisse von Endkunden und die Auswirkungen auf das klassische Errichtergeschäft. [weiter...]

Bild: Ei Electronics

Barrierefrei gegen Brände

Die Nachfrage nach vernetzten Rauchwarnmeldern hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Gründe dafür liegen im Bedürfnis nach mehr Sicherheit und mehr barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum. Auch die Integration von Rauchwarnmeldern in Smart-Home-Systeme lässt sich nur mit funkvernetzten Meldern sinnvoll umsetzen. [weiter...]

Bild: Kohlenmonoxid-Melder von Fireangel

Wie schütze ich mich vor einer Kohlenmonoxid-Vergiftung?

Unfälle mit Kohlenmonoxid enden oft tödlich. Doch wie helfen Kohlenmonoxid-Melder dabei, vor der unsichtbaren Gasgefahr zu schützen? Defekte Gasthermen, verstopfte Kamine sowie die Verwendung von Heizgeräten, Grills oder Verbrennungsmotoren in geschlossen Räumen setzen das gefährliche Atemgift frei. [weiter...]

Brandschutz

(Beitrag vom 06.10.2017) Kidde hat seine CO-Melderserie X10 für den deutschen Markt aktualisiert. Die gemäß EN50291 geprüften Geräte erscheinen ab sofort in einem modifiziertem Design und mit einem weiterentwickelten Sensor für zehn Jahre Sensorleistung. [weiter...]

(Beitrag vom 19.09.2017) Ei Electronics führt eine Sonderedition seiner Zehner-Box Rauchwarnmelder ein, die Verpackungsmüll reduziert und die Entnahme der Geräte für Installateure schneller und bequemer macht. [weiter...]

(Beitrag vom 18.08.2017) An der Marktübersicht zu Brandmeldesystemen haben 29 Anbieter mit 67 Lösungen teilgenommen. [weiter...]

(Beitrag vom 06.06.2017) Die Daitem Funk-Branderkennungsanlage „Beka“ ist das erste System auf dem deutschen Markt, das nach DIN EN 54 zertifiziert ist und zusätzlich auch die Anforderungen der neuen Richtlinie für „Hausalarmanlagen Typ B“ (HAA-B) erfüllt. Im Vergleich zu vernetzten Rauchwarnmeldern, die in kleinen Sonderbauten bislang verwendet werden, gewährleistet die „Beka“ bestmögliche Sicherheit für Schutzbefohlene. [weiter...]

(Beitrag vom 17.02.2017) Am 22. und 23. Februar präsentiert Wichmann seine neue UFK Kabelbox auf der Feuertrutz. Die Box ist die deutschlandweit erste Lösung mit einer nationalen bauaufsichtlichen Zulassung für den Einbau im Systembodenbereich. [weiter...]

Weitere Artikel zu privatem Brandschutz ...

Mechanische Sicherheit

(Beitrag vom 25.08.2017) Abus hat mit seiner neuen Produktreihe „Junior Care“ ein umfangreiches Sortiment für die Sicherheit von Kleinkindern entwickelt. Mit den Lösungen von Abus werden Kinder vor den alltäglichen Gefahrenquellen in Haus und Wohnung effektiv geschützt. [weiter...]

(Beitrag vom 27.07.2017) Experten können Schlösser auch ohne passenden Schlüssel öffnen. Wer den Schaden hat, ist anschließend auch noch in der Verlegenheit, den Einbruch nachweisen zu müssen. Als Ausweg bieten sich Lockpicking-Experten als Gutachter an. [weiter...]

(Beitrag vom 27.04.2017) Dom hat mit der Tapkey App einen virtuellen Schlüsselbund entwickelt. Die App bietet neue Möglichkeiten, wenn es darum geht, Zutrittsberechtigungen flexibel und einfach zu erteilen sowie Sicherheit sichtbar zu machen. [weiter...]

(Beitrag vom 06.12.2016) Auf der Security 2016 präsentierte Abus sein neues Wendeschlüsselsystem Vela, das insbesondere für Eigenheimbesitzer und den Wohnungsbau entwickelt wurde. Das integrierte Inspect System fragt im Zylinderinneren und am Schlüssel zusätzlich die Schließberechtigung ab. [weiter...]

(Beitrag vom 16.11.2016) Die richtigen Sicherheitsausstattungen können die meisten Einbrüche ganz leicht verhindern. Diesen Ansprüchen wird Hoco mit Aluminium-Haustüren in der Widerstandsklasse RC2 gerecht. [weiter...]

Weitere Artikel zu mechanischer Sicherheit ...

Elektronische Sicherheit

(Beitrag vom 29.08.2017) Als optionale Bedieneinheit für die Daitem D22 übernimmt der smarte Handsfree Tag das Unscharfschalten der bewährten Daitem Funk-Alarmtechnik absolut berührungslos. Berechtigte Personen, die den Handsfree Tag bei sich haben, schließen das Türschloss einfach auf – alles Weitere übernimmt die smarte Daitem Funk-Alarmtechnik automatisch. [weiter...]

(Beitrag vom 22.08.2017) Glutz hat eine elektronische Paketfachanlage für Wohnobjekte entwickelt. Die Pakete werden bis zur Abholung in einem gesicherten Fach aufbewahrt. [weiter...]

(Beitrag vom 15.08.2017) Vom 20. bis 22. September präsentiert Assa Abloy auf der Efa in Halle 5 Stand H31, Sicherheitslösungen für gewerbliche und private Gebäude. Unter anderem zeigt Assa Abloy die Alarmsicherung Exitalarm, die Zutrittskontrolle Scala, den smarten Schließzylinder ENTR sowie den Beschlag Code Handle. [weiter...]

(Beitrag vom 14.08.2017) Der neue Sorex Flex Fingerprintzylinder entriegelt verlässlich verschlossene Türen, aber nur für den, der auch hinein darf. Hierzu speichert er bis zu 999 Fingerabdrücke. Alternativ erkennt der Zylinder auch bis zu zehn Funkfernbedienungen. Sein Einbau dauert nur wenige Minuten. [weiter...]

(Beitrag vom 03.08.2017) Die jüngsten weltweiten Hackerangriffe, die nicht nur einzelne PCs, sondern ganze Krankenhäuser und Bahnhöfe lahmlegten, haben uns vor Augen geführt, wie angreifbar wir durch die globale Vernetzung geworden sind, und dass Cyberkriminalität die globalisierte Form von Diebstahl, Einbruch und Erpressung ist. Darüber sollte jedoch nicht vergessen werden, dass der physische unerlaubte Zutritt und Einbruch für viele Unternehmen, Geschäftsinhaber, Gewerbetreibende und öffentliche Einrichtungen die größere oder zumindest häufigere Bedrohung darstellt. [weiter...]

Weitere Artikel zu elektronischer Sicherheit ...

Mobile Sicherheit

(Beitrag vom 19.12.2016) Das Thema Smart Home und insbesondere das Thema Sicherheit in den eigenen vier Wänden gewinnt zunehmend an Bedeutung. Mehr als jeder dritte Deutsche fühlt sich mittlerweile Zuhause nicht mehr sicher. [weiter...]

(Beitrag vom 21.11.2016) Immer häufiger werben Hersteller und Anbieter aus dem Smart-Home-Marktsegment mit den Schlagworten Sicherheit und Einbruchschutz. Was ist aus professioneller Sicht von Do it Yourself (DIY)-Lösungen zu halten und kann sich die Branche diesen Trend zunutze machen? [weiter...]

(Beitrag vom 27.10.2016) Das Überwachungskameraset DW600 von Indexa ermöglicht App-basierte Videoüberwachung in HD-Auflösung. Zahlreiche Funktionen der Überwachungskamera können auf dem im Set enthaltenen Multifunktionsmonitor oder aus der Ferne per Smartphone-App bedient werden. [weiter...]

(Beitrag vom 30.08.2016) Auf der Security in Essen wird auch die H&K Krisenwerkstatt GmbH in Halle 6 ausstellen. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Wiehl, welches sich zum einen auf die Weiterbildung von Sicherheitsbegleitern und zum anderen auf die Beratung von mittelständigen Unternehmen und deren Familien spezialisiert hat. [weiter...]

(Beitrag vom 26.08.2016) Die FSO Fernwirk-Sicherheitssysteme Oldenburg GmbH stellt ihre Alarmempfangsstelle nach DIN EN 50518 vor. Weitere Themenschwerpunkte sind: Lösungen für Notruf- und Service-Leitstellen (NSL) zum Erreichen der VdS 3138 in Zusammenarbeit mit einem vertrauensvollen Alarmprovider sowie Lösungen für Konzessionäre als Clearingleitstelle. [weiter...]

Weitere Artikel zu mobiler Sicherheit ...

Videoüberwachung

(Beitrag vom 13.06.2017) Die Digitalisierung schreitet voran und mit ihr die Ansprüche der Anwender: Elektronische Geräte sollen einfach, intuitiv und ortsunabhängig zu bedienen sein und sich mit anderen Komponenten zu Komplettsystemen verbinden lassen. Auch in der Sicherheitsbranche ist der Vernetzungstrend auf dem Vormarsch. [weiter...]

(Beitrag vom 30.03.2017) Die neue Türsprechstelle AVT700 von Indexa kann mehr als eine gewöhnliche Türsprechanlage: Der Hauptvorteil ist die einfache Bedienung per kostenloser App, die für Sicherheit und Komfort sorgt. [weiter...]

(Beitrag vom 27.02.2017) Mit der Lösung Yale Smart Living von Assa Abloy können Nutzer ihre Haustür und Überwachungskameras über ihr Handy oder Tablet kontrollieren. Die neue Smart-Home-Alarm-App steht ab sofort als Download für IOS und Android zur Verfügung. [weiter...]

(Beitrag vom 07.02.2017) Somfy hat Somfy One vorgestellt, eine fortschrittliche All-in-One-Sicherheitslösung für den Schutz der eigenen vier Wände und Familie. Mit einem einzigen Produkt, so einfach und zugänglich wie eine Kamera, bietet Somfy One die Möglichkeiten einer umfassenden Sicherheitslösung. [weiter...]

(Beitrag vom 30.01.2017) Edimax Technology hat ein Starterparket für das intelligente Zuhause herausgebracht, das bequem per Smartphone eingerichtet und überwacht werden kann. Das Paket lässt sich Ende Februar mit einzelnen Sensoren nachrüsten. [weiter...]

Weitere Artikel zu privater Videoüberwachung ...