• Datenschutz bei Smart Security
  • Digitale Einbruchmeldetechnik
  • Eneo
Bild: Assa Abloy

Aktiv absichern

Smart Home ist ein Schlagwort, das auch 2018 Hochkonjunktur haben wird, denn die Vernetzung im Haus bringt komfortable Vorteile. Doch wie gut sind smarte Sicherheitssysteme vor Hackern und Datenklau geschützt? Und was kann oder muss der Nutzer selbst dafür tun? [weiter...]

Bild: AMG Sicherheitstechnik

Anbruch eines neuen Alarmzeitalters

Lange Zeit befand sich die Branche der Einbruchmeldeanlagen in einem lethargischen Dornröschenschlaf. Während von Seiten der Videotechnik immer neue Lösungen auf den Markt kommen, haben sich Einbruchmeldeanlagen (EMA) kaum weiterentwickelt. [weiter...]

Bild: aletscharena.ch/ Christian Pfammatter

IP-Kameras für die Skiline Ski-Piste

An den Skimovie-Pisten von Skiline kann Eneo seine Lösungskompetenz mit projektbezogenen, individuellen Sonderfertigungen und Produktanpassungen unter Beweis stellen. Für das anspruchsvolle Anwendungsprofil von Skiline wurden Eneo Schwenk-Neigesysteme und IP-Kameras passgenau modifiziert. [weiter...]

Brandschutz

(Beitrag vom 06.10.2017) Kidde hat seine CO-Melderserie X10 für den deutschen Markt aktualisiert. Die gemäß EN50291 geprüften Geräte erscheinen ab sofort in einem modifiziertem Design und mit einem weiterentwickelten Sensor für zehn Jahre Sensorleistung. [weiter...]

(Beitrag vom 19.09.2017) Ei Electronics führt eine Sonderedition seiner Zehner-Box Rauchwarnmelder ein, die Verpackungsmüll reduziert und die Entnahme der Geräte für Installateure schneller und bequemer macht. [weiter...]

(Beitrag vom 18.08.2017) An der Marktübersicht zu Brandmeldesystemen haben 29 Anbieter mit 67 Lösungen teilgenommen. [weiter...]

(Beitrag vom 06.06.2017) Die Daitem Funk-Branderkennungsanlage „Beka“ ist das erste System auf dem deutschen Markt, das nach DIN EN 54 zertifiziert ist und zusätzlich auch die Anforderungen der neuen Richtlinie für „Hausalarmanlagen Typ B“ (HAA-B) erfüllt. Im Vergleich zu vernetzten Rauchwarnmeldern, die in kleinen Sonderbauten bislang verwendet werden, gewährleistet die „Beka“ bestmögliche Sicherheit für Schutzbefohlene. [weiter...]

(Beitrag vom 17.02.2017) Am 22. und 23. Februar präsentiert Wichmann seine neue UFK Kabelbox auf der Feuertrutz. Die Box ist die deutschlandweit erste Lösung mit einer nationalen bauaufsichtlichen Zulassung für den Einbau im Systembodenbereich. [weiter...]

Weitere Artikel zu privatem Brandschutz ...

Mechanische Sicherheit

(Beitrag vom 29.11.2017) Im Oktober startete Athmer mit der Auslieferung des neuen Fingerschutzsystems „NR-32 UniSafe“ für Türen. Der Fingerschutz überzeugt durch sein einzigartiges Design, verbesserter Sicherheit und universellen Funktionen. [weiter...]

(Beitrag vom 25.08.2017) Abus hat mit seiner neuen Produktreihe „Junior Care“ ein umfangreiches Sortiment für die Sicherheit von Kleinkindern entwickelt. Mit den Lösungen von Abus werden Kinder vor den alltäglichen Gefahrenquellen in Haus und Wohnung effektiv geschützt. [weiter...]

(Beitrag vom 27.07.2017) Experten können Schlösser auch ohne passenden Schlüssel öffnen. Wer den Schaden hat, ist anschließend auch noch in der Verlegenheit, den Einbruch nachweisen zu müssen. Als Ausweg bieten sich Lockpicking-Experten als Gutachter an. [weiter...]

(Beitrag vom 27.04.2017) Dom hat mit der Tapkey App einen virtuellen Schlüsselbund entwickelt. Die App bietet neue Möglichkeiten, wenn es darum geht, Zutrittsberechtigungen flexibel und einfach zu erteilen sowie Sicherheit sichtbar zu machen. [weiter...]

(Beitrag vom 06.12.2016) Auf der Security 2016 präsentierte Abus sein neues Wendeschlüsselsystem Vela, das insbesondere für Eigenheimbesitzer und den Wohnungsbau entwickelt wurde. Das integrierte Inspect System fragt im Zylinderinneren und am Schlüssel zusätzlich die Schließberechtigung ab. [weiter...]

Weitere Artikel zu mechanischer Sicherheit ...

Elektronische Sicherheit

(Beitrag vom 15.12.2017) Die neue Funk-Alarmanlage D18 bietet für Eigentümer und Mieter von Wohnungen, Einfamilien- sowie Doppel- und Reihenhäusern einen passgenauen und flexiblen Schutz vor Einbruch- und Brandgefahren. [weiter...]

(Beitrag vom 07.12.2017) Mit dem Kantech KT-1 stellt Johnson Controls, das Dachunternehmen von Tyco Security Products, eine Türsteuereinheit für kleine Unternehmen vor, die kosteneffizient und einfach an Einzeltüren einsetzbar sein soll. [weiter...]

(Beitrag vom 06.12.2017) Für die Zutrittskontroll- und Besuchergeräte der XS-Serie von Adatis gibt es jetzt auch elegante Edelstahlsäulen, die sich dezent in ihr Umfeld einfügen und somit unaufdringlich, aber am richtigen Platz zur Verfügung stehen. [weiter...]

(Beitrag vom 06.12.2017) Im Jahr 2016 verzeichnete die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) etwa 151.000 Einbrüche in Deutschland. Da wundert es nicht, dass jeder Dritte laut GDV Einbruch-Report fürchtet, selbst Opfer eines Einbruchs zu werden. Trotzdem sichern nur wenige ihr Zuhause mit Alarmanlagen ab. [weiter...]

(Beitrag vom 21.11.2017) Smart-Home-Systeme sollen den Alltag vor allem bequemer machen, indem sich beispielsweise die Heizung von unterwegs steuern lässt oder Rollläden per Smartphone geschlossen werden können. Doch bei vielen auf dem Markt erhältlichen Produkten sehen Experten gravierende Sicherheitslücken. Diese können Nutzer teuer zu stehen kommen, etwa wenn sie öffentliche und somit häufig unverschlüsselte WLAN-Netzwerke nutzen. [weiter...]

Weitere Artikel zu elektronischer Sicherheit ...

Mobile Sicherheit

(Beitrag vom 29.11.2017) Pünktlich zur Retro Classics Cologne veröffentlichten der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) und Blaupunkt Telematics mit „BPT 1500 BASIC“ eine GPS-basierte Diebstahlschutzlösung, die auch zur Fahrzeugsicherung für historische Automobile und Oldtimer zertifiziert ist. [weiter...]

(Beitrag vom 19.12.2016) Das Thema Smart Home und insbesondere das Thema Sicherheit in den eigenen vier Wänden gewinnt zunehmend an Bedeutung. Mehr als jeder dritte Deutsche fühlt sich mittlerweile Zuhause nicht mehr sicher. [weiter...]

(Beitrag vom 21.11.2016) Immer häufiger werben Hersteller und Anbieter aus dem Smart-Home-Marktsegment mit den Schlagworten Sicherheit und Einbruchschutz. Was ist aus professioneller Sicht von Do it Yourself (DIY)-Lösungen zu halten und kann sich die Branche diesen Trend zunutze machen? [weiter...]

(Beitrag vom 27.10.2016) Das Überwachungskameraset DW600 von Indexa ermöglicht App-basierte Videoüberwachung in HD-Auflösung. Zahlreiche Funktionen der Überwachungskamera können auf dem im Set enthaltenen Multifunktionsmonitor oder aus der Ferne per Smartphone-App bedient werden. [weiter...]

(Beitrag vom 30.08.2016) Auf der Security in Essen wird auch die H&K Krisenwerkstatt GmbH in Halle 6 ausstellen. Dabei handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Wiehl, welches sich zum einen auf die Weiterbildung von Sicherheitsbegleitern und zum anderen auf die Beratung von mittelständigen Unternehmen und deren Familien spezialisiert hat. [weiter...]

Weitere Artikel zu mobiler Sicherheit ...

Videoüberwachung

(Beitrag vom 13.06.2017) Die Digitalisierung schreitet voran und mit ihr die Ansprüche der Anwender: Elektronische Geräte sollen einfach, intuitiv und ortsunabhängig zu bedienen sein und sich mit anderen Komponenten zu Komplettsystemen verbinden lassen. Auch in der Sicherheitsbranche ist der Vernetzungstrend auf dem Vormarsch. [weiter...]

(Beitrag vom 30.03.2017) Die neue Türsprechstelle AVT700 von Indexa kann mehr als eine gewöhnliche Türsprechanlage: Der Hauptvorteil ist die einfache Bedienung per kostenloser App, die für Sicherheit und Komfort sorgt. [weiter...]

(Beitrag vom 27.02.2017) Mit der Lösung Yale Smart Living von Assa Abloy können Nutzer ihre Haustür und Überwachungskameras über ihr Handy oder Tablet kontrollieren. Die neue Smart-Home-Alarm-App steht ab sofort als Download für IOS und Android zur Verfügung. [weiter...]

(Beitrag vom 07.02.2017) Somfy hat Somfy One vorgestellt, eine fortschrittliche All-in-One-Sicherheitslösung für den Schutz der eigenen vier Wände und Familie. Mit einem einzigen Produkt, so einfach und zugänglich wie eine Kamera, bietet Somfy One die Möglichkeiten einer umfassenden Sicherheitslösung. [weiter...]

(Beitrag vom 30.01.2017) Edimax Technology hat ein Starterparket für das intelligente Zuhause herausgebracht, das bequem per Smartphone eingerichtet und überwacht werden kann. Das Paket lässt sich Ende Februar mit einzelnen Sensoren nachrüsten. [weiter...]

Weitere Artikel zu privater Videoüberwachung ...