Brandschutz

In diesem Sub-Channel finden Sie Fachartikel, Anwenderberichte, Produkt- und Firmenmeldungen zu allen Bereichen des Brandschutzes. Dazu zählen sowohl technischer, baulicher als auch organisatorischer Brandschutz. Alle Themen rund um Brandmeldeanlagen (BMA), Brandmelder (Feuermelder, Rauchmelder, Wärmemelder etc.), Löschanlagen (Sprinkler, Wassernebel, Gaslöschanlagen, Inertisierung etc.), Evakuierungssysteme und Sprachalarmanlagen (SAA), Fluchtwegsicherungssysteme sowie Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA, NRWG) werden beleuchtet. Außerdem kommt in vielen Beiträgen die Integration mit anderen Sicherheitsgewerken zur Sprache

 

GTE Industrieelektronik: Infrarot-Brandmelder für Atex Zone 0

(Produktbericht vom 22.09.2017) Die GTE Industrieelektronik GmbH erweitert als erster Hersteller ihre Produktpalette an Sonderbrandmeldern um eine Thermokamera mit Zulassung für den Betrieb in Atex Zone 0. [weiter...]

 

Security 2018: Neue Kategorie beim Security Innovation Award

(News vom 20.09.2017) Erstmals wird der Security Innovation Award auch in der Kategorie Cyber Security/Wirtschaftsschutz vergeben. Die bedeutende Auszeichnung wird auf der Security Essen, die vom 25. bis zum 28. September 2018 stattfindet, zum sechsten Mal verliehen. [weiter...]

 

Ei Electronics: Bequemer Zehnerpack für Rauchmelder

(Produktbericht vom 19.09.2017) Ei Electronics führt eine Sonderedition seiner Zehner-Box Rauchwarnmelder ein, die Verpackungsmüll reduziert und die Entnahme der Geräte für Installateure schneller und bequemer macht. [weiter...]

 

Zertifizierte Brandschutzlager für Gefahrstoffe: Zulassungen lohnen sich

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 40) Die Lagerung von Gefahrstoffen bringt eine große Verantwortung für Betreiber mit sich. Eine Vielzahl an Gesetzen, Verordnungen und behördlichen Anforderungen regelt die Lagerung gefährlicher Substanzen. Zulassungen und Zertifizierungen beinhalten auch hohe Anforderungen an den Brandschutz. [weiter...]

 

Ansteuerung von Brandschutzklappen: Ohne eigenes Netz

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 20 bis 22) Eine aktuelle Neuentwicklung integriert die Ansteuerung der Brandschutzklappen direkt in den Feldbus der Brandmeldeanlage. Zum einen ist damit keine zusätzliche Steuerung notwendig. Zum anderen bietet die Lösung alle Vorteile eines EN54-konformen Peripherienetzwerks auch für die Funktionalität der Brandschutzklappen, ohne dass dafür ein eigenes Leitungsnetz erforderlich wäre. [weiter...]

 

Kaiser: Elektroinstallationshersteller Attema übernommen

(News vom 13.09.2017) Rückwirkend zum 1. Januar hat die Kaiser GmbH & Co. KG Schalksmühle alle Anteile der Attema B.V. in Gorinchem sowie deren belgisches Tochterunternehmen in Erembodegem übernommen. Kaiser verstärkt damit sein Engagement in den Niederlanden und Belgien. [weiter...]

 

Unsicher und oft unerwartet: Wie verhalten sich Menschen in Brandrauch?

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 6 bis 8) Warum und wie verhalten sich Menschen bei einem Brandereignis mit Rauchausbreitung und welche Auswirkungen hat dies auf eine Evakuierung? Menschen verbleiben bei Bränden im Rauch und gehen sogar durch Rauch, wenn sie dafür „gute“ Gründe haben. Diese Gründe sind psychologischer Natur. Mangelndes Wissen über die Gefahren von Rauch oder fehlende Informationen über die aktuelle Gefahrensituation spielen ebenso eine Rolle wie Neugier oder Gewohnheiten. [weiter...]

 

Missbrauch von Fluchtwegen: Hohe Hemmschwelle

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 28 bis 29) Allgemein gilt: „Türen der jeweiligen Rettungswege müssen jederzeit von innen leicht und in voller Breite geöffnet werden können.“ Was aber ist, wenn Rettungswege missbräuchlich genutzt werden? [weiter...]

 

RWA und Lüftung kombiniert: Fensterantrieb für Frischluft

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 26 bis 27) Ob in öffentlichen Gebäuden, Bürobauten oder Schulen – energieeffizientes Lüften, ein gesundes Raumklima und Brandschutz müssen Hand in Hand gehen. Dazu kommt die heute übliche Überwachung der Fensterzustände als zentrale Anforderung in großen Objekten. Es bedarf der Planung einer sicherheitsgerichteten Lösung in Verbindung mit Gebäudeautomation (KNX), um das Beste aus beiden Welten zu verbinden. [weiter...]

 

Vernetzte Rauchwarnmelder: Barrierefrei gegen Brände

(Fachartikel aus PROTECTOR Special Brandschutz 2017, S. 36 bis 37) Die Nachfrage nach vernetzten Rauchwarnmeldern hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Die Gründe dafür liegen im Bedürfnis nach mehr Sicherheit und mehr barrierefreiem und altersgerechtem Wohnraum. Auch die Integration von Rauchwarnmeldern in Smart-Home-Systeme lässt sich nur mit funkvernetzten Meldern sinnvoll umsetzen. [weiter...]