• Chancen- und Risikomanagement
  • Sonderfahrzeuge der Polizei
  • Sicherheit in Fußballstadien

Welt im Umbruch

„Die Welt befindet sich in einer neuen und beunruhigenden geopolitischen Phase. Multilaterale regelbasierte Ansätze greifen nicht mehr.“ So formuliert es das World Economic Forum in seinem aktuellen „Global Risks Report 2018“. Nicht nur für Politiker ist dies eine schwierige Zeit. Auch Unternehmen müssen sich auf eine turbulente Phase mit mehr Unberechenbarkeit und Risiken für das eigene Geschäft einstellen. Wie das funktionieren kann, in einer Welt voller Unsicherheiten, erklärt Jan Offerhaus, Mitglied des Vorstands der Risk Management Association (RMA) e.V., PROTECTOR & WIK. [weiter...]

Rollender Schutz

Die Gefahrenlage der letzten Zeit mit verschiedenen terroristischen Anschlägen beschäftigt die Polizei zunehmend auch im Hinblick auf ihre Ausrüstung und die Fähigkeit, Bedrohungen effektiv zu begegnen. Dies schließt nicht nur die persönliche Ausrüstung der Beamten mit ein, sondern auch deren Einsatzfahrzeuge. [weiter...]

Adleraugen im weiten Rund

Der Fußball begeistert nicht nur Menschen weltweit, er stellt auch die Sicherheitsbehörden und Veranstalter vor Herausforderungen. Das Thema Sicherheit steht hier an erster Stelle, denn immer wieder kommt es in Stadien zum verbotenen Einsatz von Pyrotechnik oder zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Die Überprüfung bisheriger Konzepte und der Einsatz neuer Technologien im Bereich der Videoüberwachung scheinen daher eine logische Konsequenz. [weiter...]

News

Weitere News aus dem Themenbereich Wirtschaftsschutz ...

Sicherheitskonzepte

(Beitrag vom 18.09.2018) In Zusammenarbeit mit dem Versicherungsdienstleister MD Medicus bietet i42, ein auf IT-Dienstleistungen spezialisiertes Unternehmen, medizinische Betreuung von Kurzzeit-Geschäftsreisenden und Expats. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Der ASW Bundesverband (Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.) vertritt die Sicherheitsinteressen der deutschen Wirtschaft auf Bundesebene. Er schafft Bewusstsein für das Thema Wirtschaftsschutz – bei den Unternehmen, der Politik und in den Medien. [weiter...]

(Beitrag vom 17.07.2018) (Islamistischer) Terrorismus wird heute als wesentlicher Aspekt einer neuen Bedrohungslage in Deutschland angeführt. Beim „Gesellschaftlichen Dialog Öffentliche Sicherheit: 1. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie“ wurde deutlich, warum. [weiter...]

(Beitrag vom 11.07.2018) Von ihrem Arbeitgeber erwarten Angestellte heute deutlich mehr als je zuvor einen umfassenden Schutz auf Geschäftsreisen. Mit seinem System Global Monitoring sorgt das Unternehmen A3M dafür, dass Travel Manager Mitarbeiter weltweit verlässlich vor möglichen Risiken warnen können. [weiter...]

(Beitrag vom 15.06.2018) Falschnachrichten werden bewusst in die Welt gesetzt, um anderen zu schaden. Mit dem sozialen Netz und mit der ungeheuren Welle an Fake News greift daher eine ganz neue Form krisenhafter Themen um sich. [weiter...]

Weitere Artikel zu Sicherheitskonzepten ...

Risk Managment

(Beitrag vom 20.09.2018) Heute blicken wir in unserer Archiv-Rubrik in die Juli-Ausgabe Jahres 1989 und befassen uns mit Umweltrisiken. Dazu zählen sowohl Gefahren, die Unternehmen drohen können, als auch solche, die von ihnen ausgehen. [weiter...]

(Beitrag vom 04.09.2018) Wie erkennen Firmen, ob sich Mitarbeiter radikalisieren, und was können sie dagegen tun? Was können sie im Rahmen eines Pre Employment Screenings über einen Bewerber erfahren? Diese und andere Fragen wurden im Workshop „Unternehmensbetroffenheit salafistischer Radikalisierung & Pre Employment Screening“ diskutiert. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Vomatec zeigt, wie Unternehmen die Sicherheitsrisiken mit intelligenter Technologie minimieren können: "ARIGON PLUS" ist eine herstellerunabhängige Lösung für die komplette Werk- und Konzernsicherheit. [weiter...]

(Beitrag vom 11.07.2018) Von ihrem Arbeitgeber erwarten Angestellte heute deutlich mehr als je zuvor einen umfassenden Schutz auf Geschäftsreisen. Mit seinem System Global Monitoring sorgt das Unternehmen A3M dafür, dass Travel Manager Mitarbeiter weltweit verlässlich vor möglichen Risiken warnen können. [weiter...]

(Beitrag vom 30.04.2018) Innovative Methoden der Gefährdungsanalyse wie auch verbesserte Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter waren Themen auf dem 4. Simedia-Fachforum „Sicherheit im Ausland“. [weiter...]

Weitere Artikel zu Risk Management ...

Branchenlösungen

(Beitrag vom 20.09.2018) Lock Your World ist mit „pylocx“ auf dem Gemeinschaftsstand des BMWL (Bundesverband Mittelständischer Werte-Logistiker) präsent. [weiter...]

(Beitrag vom 18.09.2018) Drei neue „AS-i 3.0" Ethernet/IP- und Modbus-TCP-Gateways mit OPC UA Server von Bihl+Wiedemann sorgen dafür, dass Daten von Aktuatoren und Sensoren auf möglichst effiziente Art dahin gelangen, wo sie analysiert werden können. [weiter...]

(Beitrag vom 14.09.2018) Intenta wartet mit der Neuheit „S2100 security“ auf. Der erstmals dem Fachpublikum präsentierte, intelligente 3D-Sensor zur automatischen Raumüberwachung erkennt frühzeitig Gefahren, ob es sich dabei um ein verlorenes Gepäck oder akute Notsituationen handelt. [weiter...]

(Beitrag vom 14.09.2018) CST Cash-Security-Tec nimmt die Security 2018 in Essen zum Anlass um diverse neue Produkte und Zukunftsideen zu präsentieren. [weiter...]

(Beitrag vom 13.09.2018) Milestone Systems rückt auf 105 Quadratmetern zukunftsweisende Anwendungsszenarien von Videomanagementsoftware in den Fokus. Demonstriert wird das Potenzial von Überwachungslösungen in smarten und vernetzten Städten. [weiter...]

Weitere Branchenlösungen ...

Wirtschaftskriminalität

(Beitrag vom 03.09.2018) Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und einige Landesbehörden (LfV) sind auf der diesjährigen Messe wieder mit einem eigenen Stand vertreten. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Der ASW Bundesverband (Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.) vertritt die Sicherheitsinteressen der deutschen Wirtschaft auf Bundesebene. Er schafft Bewusstsein für das Thema Wirtschaftsschutz – bei den Unternehmen, der Politik und in den Medien. [weiter...]

(Beitrag vom 15.06.2018) Falschnachrichten werden bewusst in die Welt gesetzt, um anderen zu schaden. Mit dem sozialen Netz und mit der ungeheuren Welle an Fake News greift daher eine ganz neue Form krisenhafter Themen um sich. [weiter...]

(Beitrag vom 24.05.2018) Ende März konnte die VSW Mainz e.V. im Rahmen ihrer Jahrestagung und Mitgliederversammlung ihren 50. Geburtstag feiern. Und das taten Mitglieder, Vorstand und Geschäftsführung zusammen mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und von Sicherheitsbehörden und -verbänden in ansprechendem Rahmen: Die über 230 Teilnehmer genossen das inhaltlich anspruchsvolle, aber auch unterhaltsame Programm im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz. [weiter...]

(Beitrag vom 09.05.2018) Seit einem Vierteljahr gibt es das Transparenzregister zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Viele Unternehmen sind nicht informiert, ob die damit zusammenhängenden Pflichten für sie relevant sind. Solche Fragen geben Anlass, ein paar Fakten zum Transparenzregister zusammenzutragen. [weiter...]

Weitere Artikel zu Wirtschaftskriminalität ...

Versicherungen

(Beitrag vom 18.09.2018) In Zusammenarbeit mit dem Versicherungsdienstleister MD Medicus bietet i42, ein auf IT-Dienstleistungen spezialisiertes Unternehmen, medizinische Betreuung von Kurzzeit-Geschäftsreisenden und Expats. [weiter...]

(Beitrag vom 14.11.2017) Der neue VdS-„GeoRiskReport“ deckt alle sicherheitsrelevanten Naturgefahrenparameter inklusive EN-Forderungen übersichtlich für Deutschland ab. Das Zerstörungsrisiko und damit die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen hängen vor allem vom Standort ab. [weiter...]

(Beitrag vom 28.10.2014) Der Ausbruch des Ebola-Virus in Westafrika fordert seit einigen Monaten zahlreiche Menschenleben. Um kurzfristig Abhilfe schaffen zu können, werden freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Doch wie sieht es mit dem Versicherungsschutz der Helfer aus? [weiter...]

(Beitrag vom 24.02.2014) Per Gesetz sind Unternehmen dazu verpflichtet, bestimmte Dokumente revisionssicher abzulegen und für eine bestimmte Frist aufzubewahren. Hierfür müssen die Akten physisch geschützt werden - vor Diebstahl oder Zerstörung, aber auch vor dem Zugriff durch Unberechtigte. [weiter...]

(Beitrag vom 14.02.2014) Es wäre nicht schlecht, wenn man als Unternehmer bereits bei der Standortplanung wüsste, ob eine neue Niederlassung vielleicht in einer gefährdeten Region steht. Für wen sich das Analysetool ZÜRS Geo eignet, wollte PROTECTOR von Simon Goeden-Eicken, VdS Schadenverhütung GmbH, wissen. [weiter...]

Weitere Artikel zu Versicherungen ...

Öffentliche Sicherheit

(Beitrag vom 06.09.2018) Auf der Security Essen wird der Sicherheitsbranche mit „GroupAlarm“ eine Alarmierungssoftware für BOS mit Künstlicher Intelligenz (KI) vorgestellt. [weiter...]

(Beitrag vom 04.09.2018) Motorola Solutions bietet neue Kommunikationslösungen für Einsatzkräfte, die über Tetra- und Public-Safety-Breitband-Netze für öffentliche Sicherheit und Katastrophenschutz sorgen. [weiter...]

(Beitrag vom 04.09.2018) Wie erkennen Firmen, ob sich Mitarbeiter radikalisieren, und was können sie dagegen tun? Was können sie im Rahmen eines Pre Employment Screenings über einen Bewerber erfahren? Diese und andere Fragen wurden im Workshop „Unternehmensbetroffenheit salafistischer Radikalisierung & Pre Employment Screening“ diskutiert. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und einige Landesbehörden (LfV) sind auf der diesjährigen Messe wieder mit einem eigenen Stand vertreten. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Schneider Intercom stellt seine aktuellen Kommunikations- und Sicherheitssysteme aus. Neben der Gebäudekommunikation mit der neuen ID5 High-End-Touchsprechstelle, der normgerechten Schul-Notruf-Kommunikation nach VDE 0827, Sicherheit per App mit „SaveME“ der neuen Produktserie EX 7000 für die Industrie steht auch Smart City auf dem Programm. [weiter...]

Weitere Artikel zu öffentlicher Sicherheit ...

Weitere Themen

(Beitrag vom 04.09.2018) Wie erkennen Firmen, ob sich Mitarbeiter radikalisieren, und was können sie dagegen tun? Was können sie im Rahmen eines Pre Employment Screenings über einen Bewerber erfahren? Diese und andere Fragen wurden im Workshop „Unternehmensbetroffenheit salafistischer Radikalisierung & Pre Employment Screening“ diskutiert. [weiter...]

(Beitrag vom 04.09.2018) Seit Kurzem gilt in sämtlichen Bundesländern die vom Deutschen Institut für Bautechnik entworfene "Verwaltungsvorschrift für technische Baubestimmungen“ (VVTB). Ziel im Sinne einer Novellierung des Bauordnungsrechts ist, die technischen Anforderungen bei der Ausführung und Umsetzung von Bauvorhaben in einer einheitlichen Rechtsquelle zusammenzufassen. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) und einige Landesbehörden (LfV) sind auf der diesjährigen Messe wieder mit einem eigenen Stand vertreten. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Auch in diesem Jahr lädt das Beratungs- und Planungsunternehmen Von zur Mühlen‘sche mit seiner über 45-jährigen Tradition seine Kunden, Partner, Interessierte und Medienvertreter an seinen Stand ein, um sich über die aktuellen Herausforderungen im Themenspektrum der Sicherheit zu informieren – erstmalig in der neu konzipierten Halle 8. [weiter...]

(Beitrag vom 03.09.2018) Kötter Security bietet alle relevanten Bausteine für ganzheitliche Sicherheit aus einer Hand. In Essen zeigt das Unternehmen Smart-Security-Lösungen mit digitalen Komponenten. [weiter...]

Weitere Artikel zu Wirtschaftsschutz ...