• Bayerischer Sicherheitstag von BDSW und BVSW
  • Schadensprävention in der Planungsphase
  • Netzwerke für kritische Infrastrukturen
Bild: Kalscheuer/ Bayerischer Sicherheitstag

Sicherheit in der Zukunft

Beim 7. Bayerischen Sicherheitstag von BDSW und BVSW in München standen die großen Fragen der Sicherheitswelt auf der Agenda: Wie entwickelt sich die Branche? Was sind die rechtlichen Rahmenbedingungen? Wo liegen die Sicherheitsrisiken von morgen? Und warum sehen wir Donald Trump nie lachen? [weiter...]

Risiken senken – Kosten vermeiden

Für mangelhafte Brandschutzlösungen können Bauherren im Brandfall nachträglich zur Verantwortung gezogen werden. Um dies zu vermeiden, bietet sich die Beratung und Erstellung eines individuellen Brandschutzkonzeptes durch ein entsprechend geschultes Ingenieurbüro an. Mögliche Risiken werden so bereits in der Gebäudeplanungsphase minimiert. [weiter...]

Lebensadern bestmöglich schützen

Spätestens seit dem globalen Hackerangriff mit der Schadsoftware „WannaCry“ im Mai 2017 steht fest: Verfügbarkeit und Integrität von Daten in Organisationen, Firmen und Behörden müssen mit einem Höchstmaß an Sicherheit geschützt werden. Dafür sind maßgeschneiderte Lösungen notwendig. [weiter...]

News

Weitere News aus dem Themenbereich Wirtschaftsschutz ...

Sicherheitskonzepte

(Beitrag vom 17.07.2018) (Islamistischer) Terrorismus wird heute als wesentlicher Aspekt einer neuen Bedrohungslage in Deutschland angeführt. Beim „Gesellschaftlichen Dialog Öffentliche Sicherheit: 1. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie“ wurde deutlich, warum. [weiter...]

(Beitrag vom 11.07.2018) Von ihrem Arbeitgeber erwarten Angestellte heute deutlich mehr als je zuvor einen umfassenden Schutz auf Geschäftsreisen. Mit seinem System Global Monitoring sorgt das Unternehmen A3M dafür, dass Travel Manager Mitarbeiter weltweit verlässlich vor möglichen Risiken warnen können. [weiter...]

(Beitrag vom 15.06.2018) Falschnachrichten werden bewusst in die Welt gesetzt, um anderen zu schaden. Mit dem sozialen Netz und mit der ungeheuren Welle an Fake News greift daher eine ganz neue Form krisenhafter Themen um sich. [weiter...]

(Beitrag vom 29.05.2018) Der deutsche Mittelstand gilt weltweit als vorbildlicher Motor der Wirtschaft, unzählige „hidden champions“ bewegen sich führend in einzelnen Marktsegmenten, Nischen, Technologien oder Verfahren. So agil und flexibel sie in ihren Kernkompetenzfeldern auftreten, so nachlässig gehen sie bisweilen mit der Sicherheit ihres Unternehmens und dem Schutz ihres Know-hows um. [weiter...]

(Beitrag vom 24.05.2018) Ende März konnte die VSW Mainz e.V. im Rahmen ihrer Jahrestagung und Mitgliederversammlung ihren 50. Geburtstag feiern. Und das taten Mitglieder, Vorstand und Geschäftsführung zusammen mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und von Sicherheitsbehörden und -verbänden in ansprechendem Rahmen: Die über 230 Teilnehmer genossen das inhaltlich anspruchsvolle, aber auch unterhaltsame Programm im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz. [weiter...]

Weitere Artikel zu Sicherheitskonzepten ...

Risk Managment

(Beitrag vom 11.07.2018) Von ihrem Arbeitgeber erwarten Angestellte heute deutlich mehr als je zuvor einen umfassenden Schutz auf Geschäftsreisen. Mit seinem System Global Monitoring sorgt das Unternehmen A3M dafür, dass Travel Manager Mitarbeiter weltweit verlässlich vor möglichen Risiken warnen können. [weiter...]

(Beitrag vom 30.04.2018) Innovative Methoden der Gefährdungsanalyse wie auch verbesserte Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter waren Themen auf dem 4. Simedia-Fachforum „Sicherheit im Ausland“. [weiter...]

(Beitrag vom 30.04.2018) HID Global präsentiert eine neue Risk-Management-Lösung im Bereich Identity and Access Management (IAM). Basierend auf Echtzeit-Risikoprofilen werden Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) und des Maschinellen Lernens genutzt. [weiter...]

(Beitrag vom 26.02.2018) Nicht nur bei Top-Managern und IT-affinen Arbeitnehmern ist eine zunehmende Bereitschaft zu verzeichnen, die eigenen elektronischen Arbeitsmittel wie Laptops, Tablets oder Smartphones für die Arbeit im Unternehmen zu nutzen. [weiter...]

(Beitrag vom 04.09.2017) Am 3. und 4. April 2017 hatte die Simedia Akademie zu ihrem neunten Netzwerktreffen für Krisen- und Notfallmanager beim ZDF in Mainz geladen. Im Mittelpunkt standen Beispiele und Erfahrungsberichte aus ganz unterschiedlichen Branchen. [weiter...]

Weitere Artikel zu Risk Management ...

Branchenlösungen

(Beitrag vom 12.07.2018) Mit dem „AXIS Audio Manager C7050“ Server hat Axis Communications eine zentrale Audiomanagementlösung für größere und erweiterte Systeme geschaffen. [weiter...]

(Beitrag vom 10.07.2018) Hikvision hat im Rahmen seiner „DeepinView“-Kameraserie mit der DS-2CD7126G0-L-IZS eine Kamera speziell zur Analyse von Personenaufkommen entwickelt. [weiter...]

(Beitrag vom 15.06.2018) Am 27. und 28. Juni informiert Haverkamp am Messestand auf der Sicherheitsexpo über aktuellste Entwicklungen zur mechanischen Gebäude- und Grundstückssicherung. [weiter...]

(Beitrag vom 14.06.2018) Einfach vernetzt, sicher und komfortabel: Cloud-basierte Schlüssel- und Schlossverwaltung sowie die Türsteuerung mit Smartphones über Bluetooth Low Energy (BLE) reduzieren den Aufwand für den Anwender auf ein Minimum und steigern den Bedienkomfort auf ein Maximum. [weiter...]

(Beitrag vom 12.06.2018) Der neue Chiller PC 2500 aus dem Hause Pfannenberg zeichnet sich durch leisen Betrieb, Energieeffizienz und sehr gute Belastbarkeit auch bei erhöhten Umgebungstemperaturen aus. [weiter...]

Weitere Branchenlösungen ...

Wirtschaftskriminalität

(Beitrag vom 15.06.2018) Falschnachrichten werden bewusst in die Welt gesetzt, um anderen zu schaden. Mit dem sozialen Netz und mit der ungeheuren Welle an Fake News greift daher eine ganz neue Form krisenhafter Themen um sich. [weiter...]

(Beitrag vom 24.05.2018) Ende März konnte die VSW Mainz e.V. im Rahmen ihrer Jahrestagung und Mitgliederversammlung ihren 50. Geburtstag feiern. Und das taten Mitglieder, Vorstand und Geschäftsführung zusammen mit zahlreichen Gästen aus Politik, Wirtschaft und von Sicherheitsbehörden und -verbänden in ansprechendem Rahmen: Die über 230 Teilnehmer genossen das inhaltlich anspruchsvolle, aber auch unterhaltsame Programm im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz. [weiter...]

(Beitrag vom 09.05.2018) Seit einem Vierteljahr gibt es das Transparenzregister zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Viele Unternehmen sind nicht informiert, ob die damit zusammenhängenden Pflichten für sie relevant sind. Solche Fragen geben Anlass, ein paar Fakten zum Transparenzregister zusammenzutragen. [weiter...]

(Beitrag vom 06.11.2017) Sicherheit ist längst keine reine Männerdomäne mehr – und trotzdem: Wer als Frau in der Sicherheitsbranche Fuß fassen will, hat es nicht immer leicht. Für eine Gleichberechtigung der Geschlechter scheint ein Paradigmenwechsel erforderlich. Doch können eine Frauenquote oder ein eigenes Netzwerk dieses vermeintliche Dilemma nachhaltig lösen? [weiter...]

(Beitrag vom 16.10.2017) Den Landesparteien wurden mit einem Anschreiben der ASW Norddeutschland acht Fragen als Wahlprüfsteine gestellt. Teilweise haben die Parteien (CDU, SPD, Grüne) auf die jeweilige Bundespartei in Berlin verwiesen. [weiter...]

Weitere Artikel zu Wirtschaftskriminalität ...

Versicherungen

(Beitrag vom 14.11.2017) Der neue VdS-„GeoRiskReport“ deckt alle sicherheitsrelevanten Naturgefahrenparameter inklusive EN-Forderungen übersichtlich für Deutschland ab. Das Zerstörungsrisiko und damit die Wichtigkeit von Präventionsmaßnahmen hängen vor allem vom Standort ab. [weiter...]

(Beitrag vom 28.10.2014) Der Ausbruch des Ebola-Virus in Westafrika fordert seit einigen Monaten zahlreiche Menschenleben. Um kurzfristig Abhilfe schaffen zu können, werden freiwillige Helferinnen und Helfer gesucht. Doch wie sieht es mit dem Versicherungsschutz der Helfer aus? [weiter...]

(Beitrag vom 24.02.2014) Per Gesetz sind Unternehmen dazu verpflichtet, bestimmte Dokumente revisionssicher abzulegen und für eine bestimmte Frist aufzubewahren. Hierfür müssen die Akten physisch geschützt werden - vor Diebstahl oder Zerstörung, aber auch vor dem Zugriff durch Unberechtigte. [weiter...]

(Beitrag vom 14.02.2014) Es wäre nicht schlecht, wenn man als Unternehmer bereits bei der Standortplanung wüsste, ob eine neue Niederlassung vielleicht in einer gefährdeten Region steht. Für wen sich das Analysetool ZÜRS Geo eignet, wollte PROTECTOR von Simon Goeden-Eicken, VdS Schadenverhütung GmbH, wissen. [weiter...]

(Beitrag vom 11.11.2013) Die Absicherung von Terrorrisiken wird für Unternehmen teuer. Damit rechnet der Versicherungsmakler Aon Risk Solutions. Grund: Die US-Regierung will ihre finanzielle Unterstützung zur Absicherung von Terrorrisiken (Tria) streichen. [weiter...]

Weitere Artikel zu Versicherungen ...

Öffentliche Sicherheit

(Beitrag vom 17.07.2018) (Islamistischer) Terrorismus wird heute als wesentlicher Aspekt einer neuen Bedrohungslage in Deutschland angeführt. Beim „Gesellschaftlichen Dialog Öffentliche Sicherheit: 1. Berliner Kongress für wehrhafte Demokratie“ wurde deutlich, warum. [weiter...]

(Beitrag vom 15.06.2018) Falschnachrichten werden bewusst in die Welt gesetzt, um anderen zu schaden. Mit dem sozialen Netz und mit der ungeheuren Welle an Fake News greift daher eine ganz neue Form krisenhafter Themen um sich. [weiter...]

(Beitrag vom 16.05.2018) Accu:rate stellt auf der Cebit 2018 die Software für Personenstromsimulation „crowd:it“ vor. Mit dem smarten Agenten lässt sich vorab testen, ob beispielsweise ein Bahnhof funktioniert. [weiter...]

(Beitrag vom 09.05.2018) Seit einem Vierteljahr gibt es das Transparenzregister zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorfinanzierung. Viele Unternehmen sind nicht informiert, ob die damit zusammenhängenden Pflichten für sie relevant sind. Solche Fragen geben Anlass, ein paar Fakten zum Transparenzregister zusammenzutragen. [weiter...]

(Beitrag vom 25.01.2018) Während uns Ende 2016 noch Schreckensmeldungen erreichten, ist das vergangene Jahr aus polizeilicher Sicht vergleichsweise ruhig ausgeklungen. Intensivierte Sicherheitsmaßnahmen von Veranstaltern, Behörden und Sicherheitskräften haben sich als effektiv erwiesen. [weiter...]

Weitere Artikel zu öffentlicher Sicherheit ...

Weitere Themen

(Beitrag vom 11.07.2018) Von ihrem Arbeitgeber erwarten Angestellte heute deutlich mehr als je zuvor einen umfassenden Schutz auf Geschäftsreisen. Mit seinem System Global Monitoring sorgt das Unternehmen A3M dafür, dass Travel Manager Mitarbeiter weltweit verlässlich vor möglichen Risiken warnen können. [weiter...]

(Beitrag vom 29.05.2018) Der deutsche Mittelstand gilt weltweit als vorbildlicher Motor der Wirtschaft, unzählige „hidden champions“ bewegen sich führend in einzelnen Marktsegmenten, Nischen, Technologien oder Verfahren. So agil und flexibel sie in ihren Kernkompetenzfeldern auftreten, so nachlässig gehen sie bisweilen mit der Sicherheit ihres Unternehmens und dem Schutz ihres Know-hows um. [weiter...]

(Beitrag vom 30.04.2018) Innovative Methoden der Gefährdungsanalyse wie auch verbesserte Schutzmaßnahmen für Mitarbeiter waren Themen auf dem 4. Simedia-Fachforum „Sicherheit im Ausland“. [weiter...]

(Beitrag vom 06.11.2017) Sicherheit ist längst keine reine Männerdomäne mehr – und trotzdem: Wer als Frau in der Sicherheitsbranche Fuß fassen will, hat es nicht immer leicht. Für eine Gleichberechtigung der Geschlechter scheint ein Paradigmenwechsel erforderlich. Doch können eine Frauenquote oder ein eigenes Netzwerk dieses vermeintliche Dilemma nachhaltig lösen? [weiter...]

(Beitrag vom 19.09.2017) Politische Entwicklungen wie Trumps „America First“-Policy, der Brexit oder die Öffnung neuer Wirtschaftsstandorte wie China zwingen deutsche Unternehmen, sich neuen Märkten zuzuwenden. Mit neuen Handelspartnern kommen aber auch neue Regelungen, Gesetze und Vorschriften zum Tragen, deren Einhaltung in Unternehmen nicht nur gelernt und verankert, sondern auch kontrolliert werden muss. [weiter...]

Weitere Artikel zu Wirtschaftsschutz ...