U.T.SEC 2018: Drohnen stehen im Fokus

(News vom 23.02.2018) Am 7. und 8. März findet im Messezentrum Nürnberg parallel zur Spezialmesse für Polizeiausrüstung Enforce Tac bereits zum zweiten Mal die U.T.SEC – Unmanned Technologies & Security Expo & Conference statt. Bei der jungen Fachmesse dreht sich alles um Drohnen und unbemannte Systeme. [weiter...]

 

It-sa 2018: Starke Partner begleiten Erfolgskurs der Messe

(News vom 22.02.2018) Die wachsende Relevanz sicherer IT-Infrastrukturen zeigt auch die Entwicklung der it-sa, die vom 9. bis 11. Oktober stattfindet. Acht Monate vor Messebeginn sind bereits 95 Prozent der Ausstellungsfläche der Vorveranstaltung gebucht. [weiter...]

 

BVSW-Seminar zur DSGVO: Datenschutz richtig anwenden

(News vom 23.01.2018) Der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (BVSW) veranstaltet am 19. April 2018 ein Seminar in München über die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und die wichtigsten Sofortmaßnahmen. Unternehmen, die ab dem Stichtag die neuen Anforderungen nicht erfüllen können, drohen empfindliche Strafen. [weiter...]

 

7. BVSW Wintertagung: Grenzen der Sicherheit

(Fachartikel vom 23.01.2018) Mit seiner 7. BVSW Wintertagung (7.-9. März 2018) am Spitzingsee bietet der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) e.V. ein Forum für den Austausch unter Experten, verbunden mit der Möglichkeit, Lösungsansätze für die zukünftigen Herausforderungen zu erarbeiten. [weiter...]

 

ASW: Wirtschaftsgrundschutz-Handbuch wächst weiter

(News vom 10.01.2018) Ein neuer Baustein des Wirtschaftsgrundschutzes wurde heute vom ASW Bundesverband zusammen mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und Bundesamt für Verfassungsschutz (BfV) veröffentlicht. [weiter...]

 

Personenortung in Gebäuden: Immer im Blick

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2017, S. 72) Beim Einsatz von Personen-Notrufgeräten ist eine möglichst genaue Ortung des Mitarbeiters im Alarmfall unersetzlich. In der Regel findet diese Ortung über GPS statt. Schwierig wird es, wenn die Person sich nicht im Freien, sondern in Gebäuden aufhält. Eine neue Technologie ermöglicht nun die Ortung innerhalb von Gebäuden. [weiter...]

 

Hinweisgebersystem im Krankenhaus: Straftaten frühzeitig erkennen

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2017, S. 66 bis 67) Mindestens 90 Patienten fielen der Mordserie des ehemaligen Krankenpflegers Niels H. zum Opfer. Durch anonyme Meldemöglichkeiten hätte er womöglich früher gestoppt werden können. [weiter...]

 

Transport von Pharmazeutika: Umfassende Überwachung

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2017, S. 68 bis 69) Die Distribution von Pharmazeutika ist anspruchsvoll und unterliegt strengen Regularien. Dabei geht es nicht allein um den temperaturgeführten Transport gemäß Lagerbedingungen, wie es die Novelle der EU-Richtlinie Good Distribution Practice (GDP) seit 2013 fordert. Ein weiterer zentraler Aspekt ist der Schutz der Medikamente vor Diebstahl, Fälschung und Manipulation. [weiter...]

 

BVSW: Cyberkriminelle wollen deutsches Know-How

(News vom 08.12.2017) Die Studie „Future Report“ des Bayerischen Verbands für Sicherheit in der Wirtschaft (BVSW) e.V. hat ergeben, dass Spionage und organisierte Kriminalität für deutsche Unternehmen zu den größten Sicherheitsrisiken zählen. Die Angreifer setzen dabei zunehmend auf Methoden der IT-Kriminalität und suchen gezielt nach Technologie-Know-How. [weiter...]

 

Markt & Konjunktur: Chancen der Digitalisierung nutzen

(Fachartikel aus PROTECTOR 12/2017, S. 6 bis 7) Es überrascht mittlerweile nicht mehr, wie stark das Thema Digitalisierung in den letzten Jahren völlig branchenunabhängig an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Eines steht fest: Ein reiner „Hype“ ist es definitiv nicht. Vielmehr birgt die Digitalisierung auf Grund der vielbeschworenen disruptiven Energie tatsächlich großes Veränderungspotential für etablierte Strukturen und Prozesse. [weiter...]