Mit einer „realen“ Torte bedankte sich Hekatron am 19. November bei den Teilnehmern des Webinars und Gollnick Elektroinstallation.

Unternehmen

1.000 Teilnehmer an Hekatron Webinaren im Jahr 2020

Die Webinare von Hekatron Brandschutz sind sehr gefragt. Das Unternehmen Jörg Gollnick Elektroinstallation war dieses Jahr bereits der tausendste Teilnehmer.

Mit einer „realen“ Torte bedankte sich Hekatron am 19. November bei den Teilnehmern des Webinars und Gollnick Elektroinstallation. Geschäftsführer Jörg Gollnick und seine Mitarbeiter freuten sich sehr über diese Überraschung: „Es ist toll, dass uns Hekatron mit dieser kleinen Aufmerksamkeit bedacht hat. Mit einem Stückchen Torte rutscht der Lehrstoff gleich besser runter.“

Corona zwang Hekatron Brandschutz in diesem Jahr, den Planerdialog online zu veranstalten.

Erfolgreicher Planerdialog von Hekatron Brandschutz

Am 17. September fand der Hekatron Brandschutz Planerdialog 2020 statt. Als Präsenz-Veranstaltung geplant, wurde er coronabedingt als Live-Stream durchgeführt.
Artikel lesen

Webinar-Teilnehmer ist langjähriger Hekatron-Kunde

Jörg Gollnick Elektroinstallation ist seit zehn Jahren Hekatron-Kunde. Das thüringische Unternehmen installiert Feststellungen für Feuerschutzabschlüsse und hält diese instand. “Wir lassen all unsere Mitarbeiter bei Hekatron zur Fachkraft für Feststellanlagen nach DIN 14677 ausbilden und dieses Wissen regelmäßig auffrischen,“ erläutert Jörg Gollnick. Dank der digitalen Lernangebote von Hekatron Brandschutz könnten die Mitarbeiter auch trotz Corona sicher und professionell geschult werden – und das ohne teure Anfahrt direkt am Standort in Unterwellenborn.

Kim Eric Bergner, Leiter Pre Sales bei Hekatron Brandschutz, blickt auf das Seminarjahr 2020 zurück: „Beim ersten Lockdown durften wir von einem Tag auf den anderen keine Präsenzseminare mehr durchführen. Unsere zum damaligen Zeitpunkt neu entwickelte Digital-Strategie im Schulungsbereich kam so früher zum Einsatz als geplant. So konnten wir, auch dank großer Eigeninitiative unserer Mitarbeiter, umgehend reagieren und unsere Kunden mit einem umfangreichen Webinar-Angebot weiterhin bedienen.“ Mittlerweile erweitere man sukzessive das digitale Lernportfolio, unter anderem ein webbasiertes Lernen zum Brandmeldesystem Integral, führt Bergner weiter aus.

Peter Ohmberger ist erneut für weitere drei Jahre in den Vorstand des ZVEI gewählt worden.

Hekatron Brandschutz erneut im ZVEI-Vorstand vertreten

Peter Ohmberger von Hekatron Brandschutz ist für weitere drei Jahre im ZVEI, einem der wichtigsten Gremien der Elektrobranche, aktiv.
Artikel lesen

Da sich manche Seminarinhalte nicht für diese Form des Lernens eignen, führt Hekatron Brandschutz nach wir vor auch Präsenzseminare durch – selbstverständlich entsprechend der aktuellen Corona-Gesetzeslage. Weitere Informationen zum Thema Weiterbildung gibt Hekatron auf seiner Website.

Die Digitalisierung setzt sich jetzt auch im Bereich Brandschutz durch. So ermöglicht Hekatron Remote Errichtern den lückenlosen Fernzugriff auf die Brandmeldeanlagen.
Foto: Hekatron

Interviews

Digitalisierung im Brandschutz zahlt sich für Hekatron aus

Der Bereich „Digitalisierung“ im Brandschutz hat sich bei Hekatron bereits im letzten Jahr sehr gut entwickelt. Jetzt in der Krise zeigen sich weitere Vorteile.

Foto: Hekatron

Light + Building 2018

Brandmeldetechnik und Planungshilfen von Hekatron

Hekatron Brandschutz zeigt auf der Light + Building vom 18. bis 23. März in Frankfurt/Main in Halle 11.1, Stand B 51, neue Produkte für mehr Komfort und Sicherheit im anlagentechnischen Brandschutz.

Foto: Hekatron

Hekatron

Seminarprogramm 2018 vermittelt Expertenwissen

Um neue Angebote erweitert und wie immer auf dem aktuellen technischen und normativen Stand präsentiert sich das Seminarprogramm 2018 von Hekatron.

Foto: Hekatron

Hekatron

Praxisnahe Fachseminare für 2016 angekündigt

Hekatron bietet auch 2016 ein umfangreiches Seminarangebot für die Bereiche Feststellanlagen für Feuerschutzabschlüsse sowie Rauchwarnmelder an. Das neue Seminarprogramm ist Anfang November erschienen.