Foto: Indigovision

Indigovision

20-Kanal-Encoder vorgestellt

Mit dem neuen 20-Kanal-Encoder von Indigovision lassen sich bestehende analoge Sicherheitssysteme noch einfacher und kosteneffektiver auf eine erstklassige Lösung für das IP-Sicherheitsmanagement umstellen.

„Analoge Sicherheitssysteme sind noch immer weit verbreitet“, so Marcus Kneen, CEO von Indigovision. „Ebenso weit verbreitet ist die Annahme, dass eine Umstellung von einem Analog- auf ein IP-System den Austausch aller vorhandenen Kameras erfordert. Von den damit verbundenen Kosten lassen sich viele Sicherheitsverantwortliche abschrecken.“

„Benutzer wünschen Video in hoher Qualität und eine reibungslose SNZ-Steuerung, ohne die bestehenden Analogkameras abschaffen zu müssen. Mit dem neuen 20-Kanal Encoder von IndigoVision erzielen sie eine sehr hohe Videoqualität und makellose SNZ-Steuerung zu einem wirklich günstigen Preis. Im Zusammenspiel mit Control Center, der vollständig skalierbaren Sicherheitsmanagementlösung von Indigovision, können Sicherheitsverantwortliche das Upgrade auf eine leistungsfähige IP-Video-Sicherheitslösung vollziehen.“

Der neue 20-Kanal Encoder macht die Umstellung auf IP leicht. Der Encoder mit doppelter Dichte ist für den Einbau im Rack konzipiert. Er belegt 50 Prozent weniger Platz im Rack und verbraucht 60 Prozent weniger Strom pro Kanal als bisherige Lösungen. Ermöglicht wird dies durch die neue Encoder-Technik von Indigovision.

Foto: Indigovision

Indigovision

Ideal für die Migration

Der Vier-Kanal-Encoder BX100 von Indigovision ist Teil eines Migrationspakets für mittelgroße Anwendungen, mit dem sich alte analoge DVRs ablösen und Systeme auf echte IP-Infrastruktur umstellen lassen.

Foto: Indigovision

Indigovision

Ideal für die Migration

Der Vier-Kanal-Encoder BX100 von Indigovision ist Teil eines Migrationspakets für mittelgroße Anwendungen, mit dem sich alte analoge DVRs ablösen und Systeme auf echte IP-Infrastruktur umstellen lassen.

Foto: Indigovision

Indigovision

IP-Videoanlage für bayerische Casinos

Die neun Bayerischen Spielbanken verfügen nach Abschluss aller Installationen über eine komplett digitale IP-Videoüberwachungslösung von Indigovision und somit über neue Möglichkeiten zur Gestaltung des Überwachungsbetriebes.

Foto: Indigovision

Indigovision

Sicherheits-Upgrade für Sardiniens Behörden

Die Villa Devoto ist der Sitz der örtlichen Regierungsbehörden in Sardinien und dient gleichzeitig als Amtsitz des sardinischen Präsidenten. Das Anwesen wird nun von einem Indigovision Sicherheitssystem geschützt.