Artec

Vielfältige Videolösungen

Die Artec Technologies AG präsentiert auf der Security 2016 professionelle Videosysteme und Lösungen für Sicherheits-, Überwachungs-, Monitoring- und Nachweisanwendungen, die unter den Markennamen Multieye und Xentaurix im Einsatz sind.

Das Multieye-Videomanagementsystem, das seit über 15 Jahren im Markt ist, wird in der Version 3 vorgestellt – noch vielseitiger, leistungsfähiger, mit integrierter Motion-Detection-Videoanalyse, neuem User-Interface für Live, Playbackanzeige, Konfiguration, Fernabfrage und vielen weiteren Features. Multieye 3 lässt sich mit den bekannten Multieye-Modulen wie ANPR-Kennzeichenerkennung, Privacyshield für datenschutzkonforme Videosicherheit, POS-Schnittstelle als auch Eventmanager kombinieren und durch Lizenzen anwendungsspezifisch erweitern.

Neu vorgestellt werden zudem Multieye-Face, eine Hochgeschwindigkeitsgesichtserkennung sowie der Multieye-BOS-Manager – eine Videomanagementlösung für Sicherheitsbehörden. Erstmalig wird auf der Messe das Xentaurix-System vorgestellt – ein High-End-Multisource/Multikanal-Videosystem. Dieses zeichnet eine Vielzahl unterschiedlichster Video-, Audio-, Monitor- und Datenquellen in Broadcastqualität auf und findet unter anderem in Leitzentralen, Simulationscenter, Überwachungszentralen oder Trainingseinrichtungen Verwendung.

Der Download steht Ihnen als eingeloggter Benutzer hier zur Verfügung.