Foto: Senstar

Gefahrenmeldetechnik

Detektion samt Beleuchtung im Perimeter

Als integrierte Lösung für Detektion und Beleuchtung kombiniert das Senstar LM100 System Beschleunigungssensoren mit einer Hochleistungs-LED-Beleuchtung und ermöglicht damit die Erkennung und Alarmmeldung von Manipulation am Zaun mit einem effizienten Abschreckungseffekt durch sofortige und fokussierte Ausleuchtung.

Bei der Entwicklung wurde nach Angaben des Unternehmens großen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt, da die Beleuchtung nur bei einem Ereignis aktiviert wird und somit gegenüber einer permanenten Ausleuchtung 95 Prozent weniger Energie und Lichtverschmutzung bedeutet. Das neuartige hybride System ist laut Senstar für fast alle Zaun- und Mauertypen geeignet und durch drahtlose Kommunikation äußerst flexibel einsetzbar – und dies bei geringsten Installations- und Unterhaltskosten.

Als Alleinsystem oder in Kombination mit Videosystemen lässt sich so eine Sicherheitslösung für den Perimeterbereich konfigurieren, welche ein extrem hohes Sicherheitsbedürfnis befriedigt.