Foto: Vivotek

Veranstaltungen

Mehrwerte für Video dank Deep Learning

Vivotek seine neuesten Videoüberwachungsprodukte, darunter Produkte mit Deep Learning-Technologie, ultra-HD, 180-Grad und 360-Grad Panorama-Kameras sowie Cybersecurity-Lösungen.

Eine Nutzung der Deep-Learning-Technologie ist eine Funktion zur Erkennung von Gruppenbildung („crowd detection“), die die Zahl von Personen erkennen kann und anzeigt, wenn in einem bestimmten Bereich ein Schwellenwert überschritten wird. Smart Motion Detection, die Bewegungserkennung, erkennt sofort die Aktivitäten von Personen und vermeidet dabei effektiv Fehlalarme und verhindert so, dass das Sicherheitspersonal Zeit mit der Überprüfung von Alarmen verschwendet, bei denen kein Handlungsbedarf besteht. Bei der Erstinstallation verringert Smart Motion Detection die zur Installation benötigte Zeit sowie Fehler bei der Konfiguration und minimiert insgesamt die Zahl der Fehlalarme.

Vor dem Hintergrund der Zunahme von Cyberattacken, ist Vivotek ein Anbieter von Netzwerkkameras, der in einer Partnerschaft mit Trend Micro zusammenarbeitet. Mit Netzwerkkameras, die mit Trend Micros Anti-Intrusion Software ausgerüstet sind, bietet Vivotek hohe Sicherheit und robuste Netzwerk-Videoüberwachung zur Sicherung von Menschen und Daten.

Die Modelle FD9391-EHTV, IB9391-EHT und IP9191-HP nutzen die Anti-Intrusion Software von Trend Micro. Diese drei ultra HD-Kameras bieten eine herausragende Bildqualität und Detailschärfe. Die H.265-Geräte sind mit der Smart Stream III-Technologie ausgestattet, die den Bandbreiten- und Speicherbedarf um bis zu 90 Prozent reduziert.