Foto: Dahua Technology

Unternehmen

Videokonferenzsystem gewinnt Designpreis

Dahua Technology ist auch in diesem Jahr wieder mit dem Design Award „iF“ ausgezeichnet worden. Überzeugt hatte das neu vorgestellte Videokonferenzsystem TS20A0.

Der Preis zählt zu den renommiertesten und größten Designwettbewerben der Welt. Seit dem Jahr 1953 erachten Designer, Hersteller und Anwender „iF“ als ein Zeichen guten Designs. Im Jahr 2018 haben 63 internationale Juroren 6.402 Beiträge aus 54 Ländern bewertet. Nach einer dreitägigen Prüfungs- und Beurteilungsphase hat die Jury die Siegerbeiträge gewählt.

Das Videokonferenzsystem „DH-VCS-TS20A0“ von Dahua Technology ist ein All-in-One-Videokonferenz-Endpunkt, der für enge und kleine Konferenzräume entwickelt wurde. Mit umfangreichen Funktionalitäten in platzsparendem Design, hervorragender Kompatibilität mit mehreren Plattformen und reibungsloser Benutzerfreundlichkeit durch starke Netzwerkanpassungsfähigkeit ist es eine wirtschaftliche Möglichkeit für die visuelle Kommunikation über große Entfernungen.

Mit dieser Anerkennung des langjährigen Schwerpunktes auf Design und der Mission „Ermöglichung einer sichereren Gesellschaft und einer intelligenteren Lebensweise“ konzentriert sich Dahua Technology weiterhin auf „Innovation, Qualität und Service“, um Partner und Kunden auf der ganzen Welt zu bedienen.