2022 steht für die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft die Aus- und Weiterbildung im Fokus. 
Foto: Coloures-pic - Fotolia
2022 steht für die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft die Aus- und Weiterbildung im Fokus. 

Verbände

Akademie für Sicherheit: Breites Spektrum an Aus- und Weiterbildung

Die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft geht mit neuen Themen ins dritte Jahr. Im Fokus stehen dabei Aus- und Fortbildungen.

Die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft in Essen, die maßgeblich von der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft West e.V. (ASW West) gegründet wurde und als gemeinsame Akademie der Verbände ASW West und ASW Nord geführt wird, bietet ein umfassendes Spektrum an Aus- und Fortbildungen an. Dazu kommen auch immer mehr innovative Fragestellungen.

Als die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG vor zwei Jahren an den Start ging, konnte niemand ahnen, dass die Covid-19-Pandemie vielen Plänen einen Strich durch die Rechnung machen würde. Nur eingeschränkt möglich, und Prognosen über einen Normalzustand sind nahezu unmöglich. Die Unternehmen waren durch die Pandemie und den daraus resultierenden Beschränkungen und Herausforderungen sehr stark im Tagesgeschäft eingebunden.

Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft mit breitem Spektrum

Und trotzdem schaut Dr. Patrick Hennies, Aufsichtsratsvorsitzender der Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft, positiv in die Vergangenheit und erst recht in die Zukunft. „Wir haben uns erfolgreich am Markt etabliert und konnten unser umfassendes Spektrum an Aus- und Fortbildungen im Bereich des Wirtschaftsschutzes positionieren. Wir haben dadurch viele Unternehmen und deren Mitarbeitende bei ihren Herausforderungen im Wirtschaftsschutz durch hochwertige Schulungen unterstützt. Im dritten Jahr werden wir das Profil noch weiter öffnen und das Programm mit innovativen Themen gezielt ausbauen.“

Die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft schafft Angebote für die Unternehmenssicherheit, die sich im alltäglichen und nicht-alltäglichen Berufs- und Privatleben bewähren, und garantiert ein Höchstmaß an Know-how und Praxisnähe durch qualifizierte und namhafte Experten und Dozierende. Die Bandbreite der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Form von Seminaren, Workshops und Coachings reicht von Business Intelligence und Cyber Security über die physische Sicherheit bis hin zu Corporate Security Management, Bedrohungsmanagement, Reisesicherheit und Personalführung. Auch Aufgaben im öffentlichen Sektor werden prominent adressiert.

Aus- und Weiterbildung mit verschiedenen Lernkonzepten

Damit steht die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft für ein hochwertiges Bildungsangebot, das allen Ansprüchen – von der Basisqualifizierung bis hin zu akademischen Studien – gerecht wird. Alle Lernkonzepte sind von der Problemerfassung bis zur Realisierung durch Transparenz und Systematik gekennzeichnet. Besonders weist Dr. Hennies auf die verschiedenen Kooperationen mit Bildungspartnern hin. Dazu gehören die Allensbach Hochschule, die Cyber Akademie, G Data, Kripo Akademie und Mybreev. Auf diese Weise werden über das eigene Programm hinaus spezifische und praxisnahe Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten gegeben.

Im Fokus stehen 2022 Programme rund um Leadership, Wirtschaftsethik und Diversity-Management. Das sind wesentliche Themen, die alle Unternehmen berühren und maßgeblich für den dauerhaften Geschäftserfolg sind. „Wir wollen diese Themenfeldern aktiv besetzen und den Brückenschlag zum Wirtschaftsschutz herstellen. Ethische Fragestellungen hängen eng mit allen anderen Managemententscheidungen und der Asset Protection im Sinne des Wirtschaftsschutzes zusammen. Das wollen wir mit unseren neuen Kursen, bei denen wir mit ausgewiesenen Experten zusammenarbeiten werden, zeigen“, sagt Prof. Dr. Patrick Peters, Leiter Forschung und Kommunikation. Er wird gerade diese Themen in Forschung und Lehre eng begleiten und Vorstand und Aufsichtsrat bei der Formatentwicklung beraten.

Foto: Wikimedia Commons

Verbände

BVSW bietet Weiterbildung im Bereich Personenschutz

Der BVSW erweitert sein berufliches Fortbildungsprogramm für Sicherheitsfachkräfte und bietet eine Weiterbildung im Bereich Personenschutz an.

Foto: BVSW

BVSW

Berufliche Weiterbildung in Werkschutz und Sicherheit

Der Bayerische Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (BVSW) setzt den Startschuss für das Ausbildungsjahr 2018. Interessenten können sich ab sofort für die Fortbildung zur Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft anmelden.

Foto: Kötter

Kötter

Akademie baut Berliner Präsenz weiter aus

Die zur Kötter Unternehmensgruppe gehörende und seit mehr als 15 Jahren am Markt vertretene Kötter Akademie baut ihre Präsenz in der Region Berlin zusätzlich aus. Im März wurde der neue Standort der Akademie offiziell eingeweiht.

Foto: Wisag/Alexander Heimann

Wirtschaftsschutz

Wie Weiterbildung dem Fachkräftemangel entgegenwirkt

In der Branche der Sicherheitsdienstleister wird der Fachkräftemangel zunehmend zum Problem. Wisag setzt deshalb konsequent auf Aus- und Weiterbildung.