Die Programmierung erlaubt abschreckende Sounds über Lautsprecher bei Einbrüchen über die Alarmanlage und sanfte Klänge zum Frühstück.
Foto: Lupus Electronics

Smart Home

Alarmanlage mit Lautsprecher koppeln

Lupus-Electronics entwickelt professionelle Systeme, die im Smart Home Lautsprecher, elektronische Alarmanlage und Videoüberwachungstechnik verbinden.

Neben über 80 smarten Komponenten aus eigener Hand, wie die Lautsprecher Sonos, lassen sich viele Produkte andere Hersteller, wie Philips Hue Light oder Nuki Türschlösser etwa in eine elektronische Alarmanlage integrieren. Nun ist es möglich, seine Sonos Lautsprecher einzubinden und von neuen Anwendungs- und Bedienmöglichkeiten zu profitieren.

Einmal über die Lupus-App eingestellt, reagieren die Sonos Lautsprecher nach Wunsch des Benutzers auf Signale, die sie von der Lupus Anlage bekommen. Hierfür wird lediglich eine Lupus Zentrale und einer oder mehrere Sonos Lautsprecher benötigt. So kann der Nutzer beispielsweise jeden Morgen zur gleichen Zeit die idealen Frühstücksmelodien vom System spielen und beim Verlassen der eigenen vier Wände verstummen lassen.

Mit Alarmanlage dem Einbrecher über Lautsprecher einen Schrecken einjagen

Nicht nur in den entspannten Momenten lässt sich die Kombination der Geräte clever einsetzen. Im Falle eines Einbruchs, können über die vernetzten Lautsprecher Tondateien abgespielt werden, die potenzielle Einbrecher schnell in die Flucht schlagen. Löst beispielsweise der Erschütterungsmelder aus, wird umgehend Hundegebell aus einem vorher ausgewählten Lautsprecher ertönen. Die Szenarien lassen sich bequem über die intuitive Lupus-App mit nur wenigen Klicks einstellen.

Foto: Lupus-Electronics

Auswirkungen der Digitalisierung

Unter smartem Dach

Die Digitalisierung hat das Leben an vielen Stellen vereinfacht und eröffnet viele neue Geschäftsfelder. In Zeiten von Google, Facebook und „Connected Living“, birgt sie allerdings ebenso viele Risiken. Besonders, wenn es um das Thema Sicherheit und elektronische Alarmanlagen geht, sollte man genau wissen, auf was geachtet werden muss.

Foto: Lupus-Electronics

Lupus-Electronics

Wohnungen professionell absichern

Lupus-Electronics, deutscher Hersteller von professionellen Systemen, die elektronische Alarmanlage, Smart-Home- und Videoüberwachungstechnik in einem Produktsortiment kombinieren, macht sein gesamtes Produktportfolio erlebbar.

Ein Smart Home kann seinen Bewohnern alltägliche Dinge und Prozesse erleichtern und gleichzeitig den Einbruchschutz erhöhen.
Foto: Lupus Electronics

Smart Home

So erhöht ein Smart Home den Einbruchschutz

Ein Smart Home sorgt dafür, dass die eigenen vier Wände zu jedem Zeitpunkt bewohnt aussehen und dient so aktiv dem Einbruchschutz.

Steuerbar ist Sync via Smartphone, Tablet oder Smart Watch. In Deutschland steht demnächst eine Bedienung via Amazons Alexa zur Verfügung.
Foto: Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH

Einbruchschutz

Eine Alarmanlage für sicheren und vernetzten Schutz

Die neue Alarmanlage Sync von Yale lässt sich in bestehende Yale Smart Living Systeme integrieren. Zudem sind diese zwei weiteren Kombinationen möglich.