Foto: Allnet
Allnet Ceiling Angle.

Cebit 2014

Allnet-Stand gemeinsam mit Axis und Seetec

Auf dem Allnet-Messestand in Halle 13 der Cebit präsentieren Axis Communications und Seetec neue Produkte und Innovationen rund um das Thema Videoüberwachung.

Axis Communications zeigt 2014 seine neuesten Produkte wie die Axis Q1931-E. Die Thermalkamera wurde für den Einsatz in rauen Umgebungen und unter harten Witterungsbedingungen entwickelt. Die Kamera im Bullet-Format bietet beispielsweise das Axis Corridor Format.

Ein weiteres Highlight stellt die Axis Q1614(-E) dar. Mittels dieser fest installierten Kameras können Personen und Objekte auch unter schwierigen Lichtverhältnissen identifiziert werden. Die Kamera zeichnet zudem Bilder mit der doppelten Bildrate einer herkömmlichen Kamera auf.

Eher für den Einsatz in kleinen Shops, Büros oder im privaten Bereich ist die aktuelle M1025 Netzwerkkamera geeignet. Sie verfügt zum Beispiel über einen HDMI-Ausgang (Micro) für Livestreams auf einen Monitor bei HDTV 720p-Auflösung. Die Axis P5415-E PTZ-Dome-Netzwerkkamera hat hingegen über ein Schwenk- und Neigesystem mit Direktantrieb.

Inspiriert von der Erfahrung aus vielen Projekten entwickelte die Seetec AG mit Seetec Cayuga die nächste Generation von Videomanagement-Software. Diese bietet Videomanagement in einer neuen Dimension - im Klartext: mehr sehen, besser verstehen und vor allem schneller handeln. Dem Anwender dies zu ermöglichen, war das erklärte Ziel bei der Entwicklung der neuen Version. Neben einer Vielzahl weiterer Highlights wie der neu gestalteten Benutzeroberfläche, beinhaltet die neue Produktgeneration ein Seetec internes Redundanz-Konzept und die Möglichkeit, hierarchische Administrationsstrukturen abzubilden.

Cebit-Halle, 13 Stand C57