Foto: Dorma

Dorma

Allrounder jetzt auch mit Hitag

Die XS-Pro-Produkte von Dorma unterstützen nun auch das Leseverfahren Hitag. Damit ermöglichen sie elektronischen Zutritt in allen gängigen Varianten.

Mit der XS-Pro-Familie lassen sich Online- oder Offline-Lösungen sowie auch Access on Card je nach Anforderung konfigurieren. Neu ist die Unterstützung von Ausweisen des Hitag-Leseverfahrens (128 Kilohertz) zusätzlich zu Mifare Classic und Desfire sowie Legic Prime und Advant. Die Zutrittsprüfung erfolgt direkt an der Tür im Offline-Betrieb, wahlweise mit Access on Card oder Online-Funk. Die Verwaltung der Ausweise läuft über die Zutrittskontrollsoftware Matrix XS.

Die kabelfreien Zutrittskomponenten bieten Schutz vor Beschädigung der Bausubstanz. Ein weiterer Vorteil ist, dass bei Verlust von Schlüsseln kein Austausch des Zylinders nötig ist: Der verlorene Ausweis kann über die Matrix-Software zentral deaktiviert werden. Diese Web-basierte Software ermöglicht zudem personen-, zeit- und raumgenaue Zutrittsprofile. Auch bietet sie eine permanente Übersicht und Nachvollziehbarkeit der Zutrittsprofile in den Lesern. Das integrierte, batteriebetriebene Funkteil eröffnet verschiedene Lösungsansätze: egal ob für Einzeltüren, Kleinbetriebe, Mittelständler oder Großkonzerne.

Die XS-Komponenten sind untereinander funktionsgleich, so dass das System jederzeit erweiterbar oder kombinierbar mit Bus-verdrahtetem Online-Zutrittssystem ist. Dementsprechend sind die digitalen Türzylinder und Beschläge der Dorma XS-Familie nahtlos in das Zutrittskontrollsystem Matrix integriert. Einfache Nachrüstung mit hochwertiger Zutrittskontrolle ist somit ohne zusätzlichen Verdrahtungsaufwand oder mechanische Veränderungen an den Türen möglich. Dabei bieten die vielen Bauvarianten Familie für jede Türanforderung die passende Lösung.

Die XS- Pro-Komponenten sind klein, diskret und elegant und in den Bauarten als Zylinder, Türbeschlag und Unterputzleser verfügbar. Neben ihrer Außentauglichkeit gibt es sie zudem in den Varianten EE (Notausgang), FF (Feuerwiderstand), WR (Wasserschutz), VDS (Einbruchschutz) oder mit demontierbarem Außenknauf.

Foto: Dorma

Dorma

Schließzylinder für die Offline-Zutrittskontrolle

Der neue kabellose XS-Zylinder Pro von Dorma ist immer dann gefragt, wenn einzelne Türen eines Gebäudes mit einer Offline-Zutrittskontrolle nachgerüstet werden sollen. In dem Fall wird der XS-Zylinder Pro einfach gegen den bisherigen Schließzylinder ausgetauscht.

Access on Card

Kabelfreie Zutrittskontrolle

Dorma Time + Access präsentiert neue Funktionen ihrer kabelfreien Zutrittskontrolle Dorma XS.

Foto: Dorma

Dorma

Kabelloser Zylinder auch für Glastüren

Der neue kabellose XS-Zylinder Pro, den Dorma auf der Security 2012 vorgestellt hat, kommt vorwiegend dann zum Einsatz, wenn Einzeltüren eines Gebäudes mit einer Zutrittskontrolle versehen werden sollen.

Foto: Dorma

Dorma

Zutrittskontrolle von Mechanik bis Software

Die Dorma GmbH & Co. KG zeigt im Rahmen ihres Messeauftritts vielfältige Zutrittssysteme: Von der einfachen Türsicherung für den Kleinbetrieb bis zum Hochsicherheitskonzept für große Konzerne.