Image
forgerock_identitaetsmanagement_sethi.jpeg
Foto: Forgerock
Rinki Sethi, CISO von Twitter, verstärkt zukünftig das Board of Directors von Forgerock, dem Anbieter für digitales Identitätsmanagement.

Personen

Anbieter für digitales Identitätsmanagement verstärkt sich

Der Plattformanbieter für digitales Identitätsmanagement Forgerock hat die Ernennung von zwei neuen Mitgliedern für sein Board of Directors bekannt gegeben.

Rinki Sethi, Chief Information Security Officer (CISO) von Twitter, und Johanna Flower, ehemalige Chief Marketing Officer (CMO) von Crowdstrike verstärken zukünftig das Board of Directors des Spezialisten für digitales Identitätsmanagement Forgerock.

Rinki Sethi, mit über 20 Jahre Erfahrung in der strategischen Unternehmensführung, begann ihre Karriere als Entwicklerin. Sie war unter anderem für die Leitung und Entwicklung von Online-Sicherheitsinfrastrukturen für Fortune 500-Unternehmen wie IBM, Walmart.com, Ebay und Palo Alto Networks verantwortlich.

Sethi war zudem am Aufbau der IT-Sicherheitsinfrastruktur für Walmart.com beteiligt und entwickelte Sicherheitsstrategien für die mehr als 30 globalen Unternehmen von Ebay in China, Indien, Australien, Korea, Deutschland und England. Im Laufe ihrer Karriere war sie eine Schlüsselfigur bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit globaler Systeme im Rahmen von Fusionen und Übernahmen.

Cloud-Plattform für Identitätsmanagement vorgestellt

HID Global, Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, kündigt mit der Cloud-Plattform Workforce ID eine Lösung für das Identitätsmanagement an.
Artikel lesen

Forgerock wird Marktführerschaft für digitales Identitätsmanagement bescheinigt

Johanna Flower bezeichnet Forgerock als „Go-to-Market-Führungskraft“, die über mehr als 20 Jahre Erfahrung verfüge. Als erste CMO von Crowdstrike leitete Flower das globale Marketing und trug maßgeblich dazu bei, den ARR (Annual Recurring Revenue) des Unternehmens von 12 Mio. auf fast 800 Mio. USD zu steigern.

Vor ihrer Tätigkeit bei Crowdstrike war Flower CMO bei Websense Inc. (jetzt Forcepoint LLC). Dort setzte sie Marketing- und Markteinführungsstrategien um, die dazu führten, dass das Unternehmen den weltweit größten Marktanteil im Bereich Web-Security erlangte. Derzeit ist sie im Board of Directors von Freshworks, Theta Lake und Expel tätig.

Forgerock hilft Menschen, einfach und sicher auf die vernetzte Welt zuzugreifen. Das Unternehmen wurde im Gartner Magic Quadrant 2020 für Access Management als führend anerkannt und wird von den führenden Venture- und Private-Equity-Unternehmen Accel, Foundation Capital, KKR, Meritech Capital und Riverwood Capital unterstützt.

Image
forgerock_identitaetsmanagement_flower.jpeg
Foto: Forgerock Anbieter für digitales Identitätsmanagement verstärkt sich: Johanna Flower bezeichnet Forgerock als „Go-to-Market-Führungskraft“.
HID Global, Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, kündigt mit der Cloud-Plattform Workforce ID eine Lösung für das Identitätsmanagement an.
Foto: Pixabay

Managed Services

Cloud-Plattform für Identitätsmanagement vorgestellt

HID Global, Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, kündigt mit der Cloud-Plattform Workforce ID eine Lösung für das Identitätsmanagement an.

Foto: Hartmut910/Pixelio

Forgerock

Die digitale Identität

Das Internet der Dinge (Internet of Things, IoT) wird die Art wie wir mit unserer Umwelt interagieren grundlegend verändern. Maßgebliche Rolle spielt hierbei die digitale Identität. Denn sie macht das Agieren und Kommunizieren der neuen IoT-Geräte untereinander erst nützlich und effizient für den Verbraucher.

Foto: Vodafone

Giesecke & Devrient

Leibgarde für digitale Identitäten

Giesecke & Devrient zeigt in Zusammenarbeit mit Vodafone eine neue Lösung zur Login-Absicherung und Verschlüsselung auf SIM-Kartenbasis. Hierbei wird die Karte bei der Produktion fest mit einer unverwechselbaren Identität versehen.

Vertriebsexperte Oliver Krebs soll den digitalen Identitätsprüfungen von Onfido auf dem DACH-Markt zum Erfolg verhelfen.
Foto: Onfido

Unternehmen

Mit digitalen Identitätsprüfungen auf den DACH-Markt

Der Anbieter von Softwarelösungen für digitale Identitätsprüfung und Authentifizierung Onfido will sich künftig verstärkt auf den DACH-Markt konzentrieren.