Andreas Albrecht
Andreas Albrecht

Chefredakteur

Telefon 0821 319880-70
Mobil 0171 1746157

Deutsche Messe

Die Cebit ist Geschichte

Mit einer lakonischen Pressemitteilung verkündet die Deutsche Messe das Ende einer der einst erfolgreichsten Messen Deutschlands. Aufgrund rückläufiger Flächenbuchungen für die Cebit 2019 bereinige man sein „Veranstaltungsportfolio“.

Netzwerktechnik richtig planen und konfigurieren

Rückgrat für Videoanlagen

Die technischen Herausforderungen bei Videoüberwachungs-Projekten sind immens. Neben dem Fokus auf Endgeräten und Technologien sollte eine Komponente jedoch nicht vernachlässigt werden, die essentiell wichtig für die Funktionalität des gesamten Überwachungssystems ist: die Netzwerktechnik.

Social Engineering als Waffe

Keine gläserne Firma

Rein technische Angriffe auf eine Unternehmens-IT sind bei weitem nicht mehr so erfolgversprechend, wie sie es noch vor einigen Jahren waren. Die Täter verschaffen sich daher durch Social Engineering Informationen sozusagen über die Hintertür. Die Betroffenen unterschätzen die daraus entstehenden Risiken, gegen die es keine formalen Abwehrmaßnahmen gibt.

Videonetze ohne Limit

Wahrheit oder Trugschluss?

Seit gut zwei Jahren gibt es immer mehr Hersteller, die Endgeräte mit höherem Leistungsbedarf produzieren. Gerade im Videobereich ist festzustellen, dass Kameras im Endausbau, das heißt inklusive Schwenk-Neigeeinrichtung, Heizung, Scheibenwischer und IR-Strahler teilweise 60 Watt oder sogar bis zu 95 Watt zum Betrieb benötigen. Ein Verbrauch, der bis dato noch nicht normiert ist.

Vernetzte Sicherheitstechnik

„Integration ist die Zukunft“

Die Abus Gruppe präsentiert die Sparten Video, Zutritt, Alarmierung und Mechanik auf der Security 2018 als Einheit. Kurz vor Messebeginn war PROTECTOR & WIK bei Abus Security- Center am Standort Affing bei Augsburg zu Besuch und sprach mit CEO Benjamin Pflaum über seine Erwartungen an die veränderte Security, die Entwicklungen in der Sicherheitstechnik und die Positionierung seines Unternehmens.

PROTECTOR & WIK Forum Zutrittskontrolle 2018

Keine Mobilitätsgarantie

Das Smartphone ist längst universelles Werkzeug und ständiger Begleiter des modernen Menschen geworden. Nicht verwunderlich ist also, dass es auch als Schlüssel Verwendung findet. Doch sind mobile Zutrittslösungen bereits auf dem Niveau von klassischen Systemen? Oder taugen sie nur für Spezialanwendungen wie etwa in Hotels? Diesen Fragen gingen die Experten während des Forums Zutrittskontrolle 2018 nach.

Einsatz intelligenter Videosysteme im öffentlichen Raum

Schneller reagieren

Die Stadt Mannheim zeigt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Mannheim, wie intelligente Videoüberwachung als ein Baustein einer umfassenden Sicherheitsstrategie wirkungsvoll eingesetzt werden kann. Die Technik soll nicht nur mehr Sicherheit bringen, sondern auch Personaeinsatz reduzieren und Effizienz erhöhen.

Paxton Access

Stefan Savolyi unterstützt Errichter in Süddeutschland

Paxton hat Stefan Savolyi zum Area Sales Manager für Süddeutschland ernannt. Zukünftig wird er Errichter und Händler in Baden-Württemberg und Bayern unterstützen.

Ansaugrauchmelder in der Elbphilharmonie

Brandschutz undercover

Die Vorgaben an den Brandschutz in der Hamburger Elbphilharmonie sind immens, das Brandschutzkonzept entsprechend umfangreich. Die Herausforderung an die Brandschutztechnik ist es, Ästhetik im Einklang mit Funktionalität umzusetzen. Dafür sorgen unter anderem innovative Ansaugrauchmelder.

Dormakaba Partnerkongress

Gemeinsam in die digitale Zukunft

400 Partner empfing Dormakaba vor kurzem in Unterschleißheim bei München. Es war der zweite große Kongress nach dem Zusammenschluss der ehemaligen Traditionsunternehmen.

Bosch

Historischer Rekordumsatz 2017

Bosch erwirtschaftete 2017 einen Umsatz von rund 78 Milliarden Euro, was eine Steigerung von 6,7 Prozentpunkten im Vergleich zu 2016 bedeutet. Obwohl die Zahlen noch vorläufig sind, ist klar: Das vergangene Jahr war das erfolgreichste der Unternehmensgeschichte.

Integrierte Sicherheit

Branchenverbände laden zur Fachtagung ein

Die Fachverbände ASW Nord (Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft), VfS (Verband für Sicherheitstechnik und BDSW (Bundesverband der Deutschen Sicherheitswirtschaft) veranstalten gemeinsam am 22. Februar 2018 in der Handwerkskammer Hamburg die Fachtagung Integrierte Sicherheit.

Zutrittskontrolle im Seniorenzentrum

„Ein beruhigendes Gefühl“

Flexibilität bei der Berechtigungsvergabe und wenig Aufwand bei der Installation, diese beiden Punkte standen bei der Auswahl des elektronischen Zutrittssystems im Seniorenzentrum Horn im Mittelpunkt. Erreicht haben das die Verantwortlichen mit dem Einsatz einer kabellosen und virtuell vernetzten Lösung, die neben den Türen auch die Tiefgaragenzufahrt und die Briefkästen einbezieht.

Markt & Konjunktur

Chancen der Digitalisierung nutzen

Es überrascht mittlerweile nicht mehr, wie stark das Thema Digitalisierung in den letzten Jahren völlig branchenunabhängig an Aufmerksamkeit gewonnen hat. Eines steht fest: Ein reiner „Hype“ ist es definitiv nicht. Vielmehr birgt die Digitalisierung auf Grund der vielbeschworenen disruptiven Energie tatsächlich großes Veränderungspotential für etablierte Strukturen und Prozesse.

Digittrade

BSI zertifiziert erste verschlüsselte Festplatte

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat auf der IT-Fachmesse it-sa der externen Festplatte Digittrade High Security HS256 S3 das Deutsche IT-Sicherheitszertifikat erteilt.

Aktivitätsüberwachung im Londoner Straßenbau

Täglicher Baustellenbericht

Die Dachorganisation Transport für London (TfL), die seit 2001 das Verkehrssystem in London koordiniert, hat die Aufgabe, den Verkehr auf ihrem Straßennetz zu überwachen und voranzutreiben. Angesichts der Komplexität der Stadt London und des riesigen Verkehrsaufkommens ist dies eine beträchtliche Herausforderung. Unterstützt wird TfL dabei durch PTZ-Kameras und Videoanalysen.

Versicherungsschutz

Risiko richtig einschätzen

Mobile Videotechnik bietet eine Reihe von Vorteilen: Rund um die Uhr verfügbar, benötigt sie nur Strom und einen Kommunikationskanal, fordert keine Zuschläge für Sonn- und Feiertage, ist immer aufmerksam und wird auch nie krank. Alles Punkte, die aus Sicht eines Auftraggebers aber auch eines Sicherheitsdienstleisters interessant sind.

Entrauchung nach Maß

Smarte Schnittstellenlösung

Die Integration von Wohnraum, Ladenflächen, Büros und einem luxuriösen Fitness-Studio machte für das Turmcarrée in Frankfurt/Main ein objektspezifisches Brandschutzkonzept erforderlich. Hierbei wurde unter anderem die zuverlässige Entrauchung der Gewerbeflächen im Brandfall berücksichtigt.

Protekt 2017

Brandaktuelle Szenarien

Die zweite Auflage der Fachkonferenz und Ausstellung Protekt in Leipzig hätte aktueller nicht aufgestellt sein können. Mitten zwischen zwei großangelegten und global wirksamen Hackerattacken setzte die Messe für den Schutz kritischer Infrastrukturen auf Aufklärung über Angriffsszenarien, Lösungsmodelle und Prävention.

HD-Netzwerkkameras im Test

Differenzierte Bilder

2011 haben wir den PROTECTOR-Test Netzwerkkameras einer Frischzellenkur unterzogen und ihn mit aktualisiertem Konzept wieder aufleben zu lassen. Die Ergebnisse der ersten Tests zeigten, dass die Kombination von Praxisrelevanz mit Messwerten ein differenziertes Abbild der Stärken und Schwächen der einzelnen Modelle ergibt. 2012 wird dieses Konzept fortgesetzt und auch auf Fix-Domes und weitere Bauformen adaptiert.