Foto: Ei Electronics
Durch die Kopplung von Funkwarnmeldern an externe Systeme der Gebäude- und Sicherheitstechnik lassen sich zahlreiche zusätzliche Funktionalitäten realisieren.

Ei Electronics

Applikationshandbuch „Funkvernetzte Warnmelder“

Der Rauchwarnmelder-Hersteller Ei Electronics hat ein Applikationshandbuch herausgegeben, das die Anbindung von Funkwarnmelder-Systemen an externe Anlagen der Gebäude- und Sicherheitstechnik erläutert.

Mit diesen Konzepten lassen sich zusätzliche Funktionen wie ereignisabhängige Steuerungen sowie flexible interne Alarmkonzepte realisieren. Das Handbuch gibt praktische Tipps zu Planung und Projektierung. Es erläutert unter anderem die Anschaltung von Funkwarnmeldern an Gebäudeautomationssysteme, Brandmeldeanlagen und Gefahrenwarnanlagen nach DIN VDE V 0826-1 sowie die Überwachung von abgelegenen Heizungsräumen und Pumpstationen.

Darüber hinaus beschreibt das Applikationshandbuch die Grundlagen der Funkvernetzung und gibt Hinweise zu Gesetzen und Normen. Es steht auf der Internetseite des Unternehmens kostenlos zum Herunterladen bereit.