Stephan Schmidt (2.v.l.), Geschäftsführer des FVSB und der FVSB-Vorsitzende Karl Kristian Woelm (3.v.l.), zusammen mit dem Leiter der ARGE-WG BIM Dr. Kai Oberste-Ufer (1.v.l.), und dem neuen ARGE-Vorstandsmitglied Martin Graé (4.v.l.), zusammen bei der
Foto: FVSB

Verbände

ARGE-Mitglieder versammeln sich mit Abstand beim FVSB

Die ARGE richtete am 10. September 2020 in den Räumen des deutschen ARGE-Mitglieds, dem FVSB, eine Mitgliederversammlung als Hybrid-Veranstaltung aus.

Die Mitgliederversammlung wurde gut angenommen, so dass alle nationalen Verbände mit mindestens einem Delegierten vertreten waren. Die Teilnahme war sowohl vor Ort als auch online möglich. Insgesamt haben an der Veranstaltung 75 Delegierte teilgenommen. Ein Thema der Veranstaltung war das Thema BIM (Building Information Modeling), das immer mehr an Bedeutung gewonnen hat. Daher verfolgt die ARGE das Thema bereits seit einigen Jahren. Um BIM für die Schloss- und Beschlaghersteller zukünftig weiter voranzutreiben hat die ARGE nun eine Working Group (WG) ins Leben gerufen. Leiter der ARGE-WG BIM ist Dr. Kai Oberste-Ufer der Dormakaba Deutschland GmbH.

SDL Standard

Die ARGE möchte einen Standard für Smart Door Locking (SDL)-Geräte entwickeln. Die Inhalte für eine technische Spezifikation für die Sicherheit von SDL-Geräten wurden bereits erarbeitet. Um das Thema voranzutreiben ist die AR-GE Mitglied im Europäischen Institut für Telekommunikationsnormen (ETSI) geworden. In diesem Europäischen Normungsinstitut wird die Technische Spezifikation erstellt und veröffentlicht. Für die Bearbeitung des Themas wur-de eine ARGE Working Group geschaffen.

Blei in Produkten

Das Schwermetall Blei ist in Legierungen enthalten, die für Komponenten verschiedener Baubeschläge verwendet werden. Die europäische Gesetzgebung möchte beispielsweise über die REACH-Verordnung, die RoHS-Richtlinie und die Abfallrahmenrichtlinie die Verwendung von Blei reduzieren. Hier unter-stützt die ARGE die Hersteller bei der Einhaltung bestimmter gesetzlicher Anforderungen und möchte zukünftig über die neu geschaffene ARGE WG Lead (Pb) Reduction auch weiterhin bei diesem Thema aktiv sein.

Wahlen des ARGE-Vorstands auf der Mitgliederversammlung

Ein Punkt der Tagesordnung der Mitgliederversammlung waren die Wahlen für den ARGE-Vorstand. Nach dem Rücktritt von Jens Busse aufgrund einer beruflichen Veränderung wurde Denis Schnœbelen, Präsident und CEO von Mantion S.A.S., zum neuen ARGE-Vorsitzenden gewählt. Schnœbelen ist seit 2011 als Vorstandsmitglied für das französische ARGE-Mitglied L'Union Nationale des Industries de la Quincaillerie (UNIQ) in der ARGE tätig. Zudem konnte Martin Graé, Direktor der Roto Frank Fenster- und Türtechnologie GmbH, in den ARGE-Vorstand berufen werden.

FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt begrüßt die Teilnehmer.
Foto: FVSB

Verbände

Jahresmitgliederversammlung des FVSB 2019

Im Juni konnte sich der Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie (FVSB) über eine gut besuchte Jahresmitgliederversammlung freuen.

ARGE-Präsident Jens Busse (links) zusammen mit FVSB-Geschäftsführer Stephan Schmidt.
Foto: FVSB

Verbände

FVSB-Mitglied wird neuer ARGE-Präsident

FVSB-Vorstandsmitglied Jens Busse von der Roto Frank AG wurde auf der ARGE-Konferenz am 6. September in Bonn zum Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft gewählt.

Foto: Roto

Roto Fachpressetag 2015

Einladung zum Sicherheitsquartett

Zum 10. Internationalen Fachpressetag hatte Roto im November rund 80 Journalisten aus 19 Ländern an seinen Fertigungsstandort Lövö in Ungarn eingeladen. Neben einer Werksbesichtigung und Marktzahlen standen dort auch die Quadro-Safe-Sicherheitskampagne und das neue Bündnis für Einbruchschutz des Bauzulieferers auf der Agenda.

Stephan Schmidt, Geschäftsführer des FVSB, berichtete auf der digitalen Jahresmitgliederversammlung über aktuelle Themen und die Entwicklung im vergangenen Jahr.

Verbände

FVSB-Jahresmitgliederversammlung trotz Coronakrise

Mitte Juni stand die Jahresmitgliederversammlung des FVSB an. Trotz der Coronakrise konnten wichtige Entscheidungen getroffen werden.