Foto: Eizo

Unternehmen

50-jähriges Jubiläum gefeiert

Die Eizo Corporation feiert im aktuellen Geschäftsjahr, das von April dieses Jahres bis zum März des nächsten Jahres dauert, ihr goldenes Jubiläum.

Eizo hat sich als führendes japanisches Unternehmen für Bildwiedergabetechnologie einen Namen als Hersteller von High-End-Monitoren gemacht. Der Name „Eizo“ steht für das japanische Wort für „Bild“. Ursprünglich war das Unternehmen als OEM (Original Equipment Manufacturer) für Schwarz-Weiß-Fernseher im ländlichen Japan tätig. In den 1980er-Jahren begann das Unternehmen mit der Entwicklung und Herstellung von Monitoren für Unternehmenskunden und dehnte das Produktportfolio auf spezielle Anwendungen mit besonderen Anforderungen aus.

Heute sind die Bildwiedergabelösungen von Eizo in über 80 Ländern verfügbar und kommen in zahlreichen Branchen zum Einsatz, zum Beispiel im Gesundheitswesen in Operationssälen und Befundungsräumen für die Radiologie, in Fotografie- und Postproduktionsstudios, in der Flugsicherung sowie auf dem Börsenparkett und in Kontrollräumen.

Forschung und Entwicklung, Produktion sowie Qualitätssicherung finden seit langem in eigener Hand und im eigenen Unternehmen statt. Zudem entwickelt das Unternehmen eigene Halbleiter und Software, um die Hardware durch geeignete Komponenten zu ergänzen. So schafft Eizo einen echten Mehrwert und einen Wettbewerbsvorteil in Entwicklung und Produktion.