Image
Das rein elektronische Schließsystem der Cliq-Familie ist für Objekte aller Art und einer Vielzahl von Anwendungsbereichen geeignet.
Foto: Assa Abloy
Das rein elektronische Schließsystem der Cliq-Familie ist für Objekte aller Art und einer Vielzahl von Anwendungsbereichen geeignet.

Schließsysteme

Assa Abloy etabliert neues Schlüsselkonzept

Die Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH vervollständigt ihr E-Cliq-Schlüsselkonzept mit einem verbesserten Update der Schlüssel „Professional“ und „Connect“.

Bereits im Sommer 2021 kam als Teil des Schlüssselkonzeptes von Assa Abloy Sicherheitstechnik der energieautarke E-Cliq-Schlüssel „Spark“ auf den Markt. Das gesamte Schlüsselportfolio punktet mit großer Flexibilität und kompatiblen Anwendungsmöglichkeiten für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Assa Abloy entwickelt moderne Sicherheitstechnik für private, gewerbliche und öffentliche Gebäude und erweitert dabei ständig sein Produktportfolio – so auch jenes von E-Cliq. Das rein elektronische Schließsystem der Cliq-Familie ist für Objekte aller Art und einer Vielzahl von Anwendungsbereichen geeignet. Seine spezifischen Merkmale, die große Flexibilität und komfortable Verwaltung machen es unter anderem für Hochsicherheitsbereiche sowie Industrie- und Infrastrukturunternehmen gleichermaßen interessant. Die neue E-Cliq-Schlüsselgeneration bietet jetzt einen noch größeren sicherheitstechnischen Spielraum für Betreiber.

Für jede Anforderung den richtigen Schlüssel

Der „Professional“ ist der neue E-Cliq-Schlüssel, der vielen Verwendern der elektronischen Schließanlagenlösung bereits als Standard-E-Cliq-Schlüssel vertraut ist. Er löst diesen nun ab. Im Unterschied zu seinem Vorgänger überzeugt er mit einer wesentlich längeren Batterielebensdauer von zehn Jahren oder rund 100.000 Schließungen. Zudem kann er mit einem RFID-Chip ausgestattet werden, auf dem unterschiedliche Informationen gespeichert werden können. Der neue „Professional“ beeindruckt auch durch seine hochwertige Optik, noch robustere Verarbeitung und durch eine optische Nutzeranzeige in Form eines großen LED-Fensters. Darüber hinaus ist er in der Lage, Schließereignisse auch mit akustischen Signalen zu unterstützen.

Der „Connect“ ist innerhalb des neuen E-Cliq Schlüsselkonzepts der Schlüssel, der mit zusätzlicher Bluetooth-Fähigkeit ausgestattet ist. Er eignet sich damit ideal für dezentrale Organisation – aber auch für private Endkunden. Über einen Knopf am Schlüssel wird die Bluetooth-Funktion aktiviert. Der Nutzer kann dann durch die Verwendung der App „Cliq Connect“ ortsunabhängig von unterwegs oder zu Hause zeit- oder ortsbegrenzte Zutrittsberechtigungen bspw. für externe Mitarbeiter aktualisieren. Die App reduziert den Zeitaufwand für die Verwaltung von Zutrittsberechtigungen. Wie auch der „Professional“ verfügt der „Connect“ über ein größeres LED-Fenster und hat eine zusätzlich blaue LED für eine noch verständlichere Ablesbarkeit der Nutzerhinweise. Auch der neue Connect Schlüssel verfügt über eine optimierte, längere Batterielaufzeit von jetzt rund zwei Jahren oder 20.000 Schließungen

Lockpicking: Die mit Schlössern sprechen

Dr. Torsten Quast, Leiter Research & Security Center von Assa Abloy EMEA über Lockpicking mechanischer und elektronischer Schließzylinder und Schlösser.
Artikel lesen

Kompatibel mit mehr als 60 Schließzylindern von Assa Abloy

„Mit unserer neuen Schlüsselgeneration liegt nun für jede Anwendungsanforderung der geeignete Schlüssel vor. Zudem ist jede Schlüsselkombination untereinander und mit den mehr als 60 verfügbaren E-Cliq-Schließzylindern möglich", erklärt Michael Buchholz, Leiter Vertrieb Produktgruppen bei der Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH. „Dadurch entsteht eine große Flexibilität, die es bisher für elektronische Schließanlagen noch nie gab. Für unsere Kunden bedeutet das, dass sie praktisch keine falschen Entscheidungen bei der Schlüsselwahl treffen können – denn sie können jederzeit zu einem anderen E-Cliq-Schlüssel down- oder upgraden." Ein weiterer Vorteil: Die neuen Schlüssel sind auch im Rahmen von „Cliq Go“, der Schließlösung für private Anwender und kleine Unternehmen, einsetzbar.

Die Schlüssel der neuen Generation sind seit März 2022 verfügbar. Weitere Informationen gibt es auf Ikon-Homepage.

Image
Mit „Scala offline“ können „Aperio“ Offline-Beschläge und -Zylinder verwaltet werden, ohne eine Software installieren zu müssen.
Foto: Assa Abloy

Zutrittskontrolle

Wie vernetzte Zutrittskontrolle gelingt

Assa Abloy zeigt auf der Light + Building 2022 unter anderem seine Zutrittskontrolllösungen sowie Kombinationsmöglichkeiten mit seiner elektronischen Schließanlage.

Image
assa-abloy_ecliq_autark.jpeg
Foto: Assa Abloy

Zutrittskontrolle

Autarker Ecliq-Schlüssel erzeugt seine Energie selbst

Assa Abloy bringt den weltweit ersten autarken Ecliq-Schlüssel auf dem Markt, der seine Energie selbst erzeugt. 

Image
assa-abloy_sicherheitsexpo_scala.jpeg
Foto: Assa Abloy

Zutrittskontrolle

Assa Abloy zeigt Zutrittsportfolio auf Sicherheitsexpo

Auf der Sicherheitsexpo in München vom 24. bis 25. November präsentiert Assa Abloy sein umfassendes Portfolio für elektronischen und mechanischen Zutritt.

Image
Auf der Digitalbau 2022 zeigt Assa Abloy unter anderem den komplett energieautarken, elektronischen Schlüssel „Spark“.
Foto: Assa Abloy

Unternehmen

Assa Abloy zeigt digitale Schließtechnik auf der Digitalbau

Assa Abloy Sicherheitstechnik präsentiert Ende Mai und Anfang Juni auf der Digitalbau 2022 in Köln sein umfangreiches Portfolio an digitaler Schließtechnik.